1. Bundesliga - Archiv


Do., 13.04.2017

Verletzt bei Anschlag BVB-Profi Bartra fehlt vier Wochen

Marc Bartra fällt nach seiner Operation für vier Wachen für Borussia Dortmund aus.

Dortmund (dpa) - Der beim Sprengstoffanschlag am Dienstag verletzte Fußballprofi Marc Bartra wird Borussia Dortmund in etwa vier Wochen wieder zur Verfügung stehen, erklärte Cheftrainer Thomas Tuchel. Von dpa


Do., 13.04.2017

Abstiegs-Duell VfL setzt vor Spiel gegen Ingolstadt auf Gelassenheit

Wolfsburgs Trainer Andries Jonker gibt sich vor dem Spiel gegen Ingolstadt gelassen.

Wolfsburg (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg setzt vor dem Duell gegen den direkten Konkurrenten FC Ingolstadt 04 auf Gelassenheit. Von dpa


Do., 13.04.2017

Kritik an UEFA Frankfurt-Trainer solidarisiert sich mit Tuchel

Kritik an UEFA : Frankfurt-Trainer solidarisiert sich mit Tuchel

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat sich vor dem direkten Bundesliga-Duell am Samstag mit seinem Kollegen Thomas Tuchel solidarisiert und die schnelle Neuansetzung des Dortmunder Champions-League-Spiels gegen AS Monaco so kurz nach dem Anschlag kritisiert. Von dpa


Do., 13.04.2017

Gegen Mitaufsteiger Leipzig SC Freiburg ohne vier Stammspieler

Vincenzo Grifo fällt mit einem Innenbandanriss im Knie aus.

Freiburg (dpa)- Der SC Freiburg muss im Fußball-Bundesligaspiel bei Mitaufsteiger RB Leipzig auf vier Stammspieler verzichten. Von dpa


Do., 13.04.2017

Vor der Partie in Mainz Herthas Langkamp: Nicht in Negativ-Bilanz «hineinsteigern»

Sebastian Langkamp äußerte sich vor der Partie in Mainz optimistisch.

Berlin (dpa) - Angesichts des drohenden Vereins-Negativrekords von acht Auswärtsniederlagen in Serie setzt Sebastian Langkamp beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auf eine mutigere Spielweise. Von dpa


Do., 13.04.2017

Nordderby Werder gegen den HSV wieder mit Serge Gnabry

Serge Gnabry hat sich rechtzeitig zum Nordderby gegen den HSV fit gemeldet.

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Nordderby gegen den Hamburger SV am Sonntag (15.30 Uhr) wieder auf Nationalspieler Serge Gnabry bauen.  Von dpa


Do., 13.04.2017

Nach Anschlag Spiele von Dortmund und Leverkusen unter besonderem Schutz

Die Sicherheitsvorkehrungen in Dortmund werden auch für die Partie gegen Frankfurt erhöht.

Dortmund (dpa) - Die Bundesligaheimspiele von Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen werden am Wochenende unter besonderen Schutz gestellt. Von dpa


Do., 13.04.2017

Kontroverse Spielansetzung Nagelsmann zu Dortmund: «Immense Wirtschaftsinteressen»

Julian Nagelsmann lobte die Leistung des BVB gegen Monaco.

Zuzenhausen (dpa) - Hoffenheims Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann findet es «mehr als unglücklich», dass Borussia Dortmund nicht einmal 24 Stunden nach dem Anschlag wieder spielen musste. Von dpa


Do., 13.04.2017

Gisdols neuer Musterschüler HSV-Goldie Hunt kehrt nach Bremen zurück

Aaron Hunt trifft mit dem HSV auf seinen Ex-Verein Werder Bremen.

Die Wandlung des Aaron Hunt ist fast schon unheimlich. Je älter der Mittelfeldspieler wird, umso wichtiger ist er für den HSV. Erstmals wird er am Ostersonntag ein Nordderby bei Ex-Club Werder erleben. Von dpa


Do., 13.04.2017

«Sind in guten Gesprächen» Keeper Hradecky will in Frankfurt bleiben

Lukas Hradecky kann sich einen Verbleib in Frankfurt gut vorstellen.

Frankfurt/Main (dpa) - Torwart Lukas Hradecky kann sich trotz der anhaltenden Wechselgerüchte einen Verbleib beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt vorstellen. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Mittelfeldspieler Leverkusen holt Dominik Kohr vom FC Augsburg zurück

Augsburgs Dominik Kohr wechselt wieder zu Bayer Leverkusen zurück.

Augsburg (dpa) - Dominik Kohr kehrt im Sommer vom FC Augsburg zu Bayer Leverkusen zurück. Der 23 Jahre alte Fußballprofi unterschrieb bei der Werkself einen Vertrag bis 2020, wie Bayer bekanntgab. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Kritik an Erwartungshaltung HSV-Trainer Gisdol: «Es werden Luftschlösser gebaut»

Markus Gisdol beklagt eine nicht angemessene Erwartungshaltung beim HSV.

Hamburg (dpa) - Trainer Markus Gisdol hat die Arbeit beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV trotz zuletzt vier Siegen aus sechs Partien als schwierig bewertet. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Ajax dementiert nicht Heidel zu Huntelaars Vorstoß: «Ist vollkommen okay»

«Letztes Jahr auf Schalke»: Klaas-Jan Huntelaar will weg.

Amsterdam (dpa) - Manager Christian Heidel von Schalke 04 hat überrascht auf die Abschieds-Ankündigung seines Stürmers Klaas-Jan Huntelaar reagiert. Von dpa


Mi., 12.04.2017

«Wichtig, Serie zu beenden» Hertha will Negativ-Rekord vermeiden

Hertha-Trainer Pal Dardai setzt vor dem Spiel gegen Mainz auf harte Zweikampfführung.

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC will unter keinen Umständen den Negativ-Rekord von acht Auswärtsniederlagen nacheinander aufstellen. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Coach: «Kopf frei bekommen» FC Augsburg bezieht Kurz-Trainingslager

FCA-Trainer Manuel Baum bezieht mit dem Team ein Kurz-Trainingslager an einem geheimen Ort.

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg will sich bei einem zweitägigen Trainingslager auf die verbleibenden Spiele im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einschwören. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Vertrauen in Sicherheitsorgane Bundesliga reagiert auf Anschlag mit Augenmaß

Reinhard Grindel sprach Borussia Dortmund die Solidarität des gesamten deutschen Fußballs aus.

Der Bombenangriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund wirft wieder die Frage nach der Sicherheit bei den Spielen der Bundesligen auf. DFB und DFL verweisen auf die bewährten und hohen Standards. Eintracht Frankfurt, nächster BVB-Gegner, hat ein «mulmiges Gefühl». Von dpa


Mi., 12.04.2017

Nach Attacke auf BVB-Bus DFL-Boss Seifert: «Großes Vertrauen» in Sicherheitsorgane

Christian Seifert setzt auf bewährte Sicherheitsmaßnahmen in der Bundesliga.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga setzt nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund auf bewährte Sicherheitsmaßnahmen in der Bundesliga. Von dpa


Di., 11.04.2017

Reuter: «Ziehen das durch» FC Augsburg setzt alles auf Coach Manuel Baum

Manuel Baum darf vorerst in Augsburg Trainer bleiben.

Statt mit einem Trainerwechsel im Abstiegskampf will sich der FC Augsburg durch Kontinuität und Loyalität retten. An Coach Baum werde festgehalten, sagte Manager Reuter, und das bis zum Saisonende. In der Pflicht stünden ab sofort andere. Von dpa


Di., 11.04.2017

Leichtere «Tätlichkeit» Brégerie vom FC Ingolstadt für zwei Spiele gesperrt

Romain Brégerie fehlt dem FC Ingolstadt für zwei Spiele.

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesliga-Abstiegskandidat FC Ingolstadt muss für zwei Spiele auf Abwehrspieler Romain Brégerie verzichten. Ein entsprechendes Urteil hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am 11. April in Frankfurt/Main gefällt. Von dpa


Di., 11.04.2017

Vor Nordderby Gnabry, Sané und Bargfrede bei Werder wieder im Teamtraining

Serge Gnabry hofft auf ein Comeback im Nordderby.

Bremen (dpa) - Serge Gnabry, Lamine Sané und Philipp Bargfrede sind bei Werder Bremen vor dem Nord-Derby gegen den Hamburger SV wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Das Trio stand bei der ersten Einheit des Fußball-Bundesligisten in dieser Woche auf dem Platz. Von dpa


Di., 11.04.2017

Ziel Platz zwei Leipzig konzentriert: «Drei Siege bis zur Champions League»

Trainer Ralph Hasenhüttl will mit Leipzig in die Champions League.

Leipzig (dpa) - RB Leipzig will schnellstmöglich die notwendigen Punkte für das Erreichen der Champions League holen. Das sagte Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem ersten Training in Vorbereitung auf das Bundesliga-Duell gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30). Von dpa


Di., 11.04.2017

Für die Bundesliga Videobeweis: Schiedsrichter beenden weitere Tests

Hellmut Krug leitet das Projekt um den Videobeweis.

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Schiedsrichter kommen bei der Erprobung des Video-Assistenten weiter voran. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben die so genannten Pre-Live-Tests beendet. Von dpa


Di., 11.04.2017

Rückkehr nach Amsterdam? Huntelaar plant Abschied: «Mein letztes Jahr auf Schalke»

Klaas-Jan Huntelaar kommt in der aktuellen Saison kaum noch zu Einsätzen.

Gelsenkirchen (dpa) - Stürmer Klaas-Jan Huntelaar hat seinen Abschied vom FC Schalke 04 angedeutet. «Ich habe einen auslaufenden Vertrag, also ist dies mein letztes Jahr auf Schalke», sagte der 33 Jahre alte Angreifer in einem Interview der niederländischen Tageszeitung «De Telegraaf». Von dpa


Di., 11.04.2017

Ausfalldauer offen Gladbacher Raffael muss mit Knieverletzung pausieren

Mönchengladbach muss auf Spielmacher Raffael (M.) verzichten.

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bangt auf der Zielgeraden der Saison wieder um dem Einsatz von Spielmacher Raffael. Der Brasilianer hatte sich beim 3:2-Derbysieg in Köln eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen und muss damit vorerst pausieren. Von dpa


Mo., 10.04.2017

Innenbandanriss SC Freiburg rund vier Wochen ohne Mittelfeldspieler Grifo

Freiburgs Vincenzo Grifo liegt gegen Mainz verletzt am Boden.

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg muss im Duell der beiden Bundesliga-Aufsteiger am Samstag gegen RB Leipzig auf Stammspieler Vincenzo Grifo verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 1:0 gegen den FSV Mainz 05 einen Innenbandanriss im rechten Knie zugezogen. Von dpa


226 - 250 von 21253 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige