Sa., 02.11.2019

Eintracht-Sportvorstand Bobic: Bayern-Probleme wirken von außen unnötig

Trifft mit Frankfurt auf den FC Bayern: Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht die derzeitigen Schwierigkeiten bei Meister FC Bayern München und Vize-Meister Borussia Dortmund ein Stück weit selbstverschuldet. Von dpa

Sa., 02.11.2019

Bundesliga am Freitag Paderborn ernüchtert: «Verteidigt wie Schülermannschaft»

Niedergschlagene Paderborn-Profis nach der Pleite in Hoffenheim.

Nur ein Sieg in zehn Spielen - Bundesliga-Fußball ist für Aufsteiger SC Paderborn brutal. Trainer Baumgart aber zeigt Nehmerqualitäten und lebt Engagement vor. Tore verhindern kann er an der Außenlinie aber auch nicht. Von dpa


Sa., 02.11.2019

Köln-Coach Beierlorzer im rheinischen Derby unter Zugzwang

Unter Druck: Köln-Coach Achim Beierlorzer.

Achim Beierlorzer hatte sich schon kurz nach seiner Ankunft beim 1. FC Köln größter Beliebtheit erfreut. Die schwachen Ergebnisse der letzten Wochen sorgen dennoch dafür, dass der Trainer schon am 10. Spieltag mächtig unter Druck steht. Von dpa


Sa., 02.11.2019

Hertha-Coach Covic vor Berlin-Derby: «Zieht die Mauer nicht wieder hoch»

Freut sich auf der Berlin-Derby: Hertha-Coach Ante Covic.

Berlin (dpa) - Hertha-Trainer Ante Covic sieht in dem ersten Bundesliga-Derby seines Clubs gegen den 1. FC Union kein Duell von Ost und West. Von dpa


Sa., 02.11.2019

Berliner Bundesliga-Derby Boateng drückt Hertha die Daumen: «Berlin ist blau-weiß»

Gebürtiger Berliner: Bayern-Profi Jerome Boateng.

Berlin (dpa) - Auch Jérôme Boateng fiebert dem ersten Duell von Hertha BSC mit dem 1. FC Union in der höchsten deutschen Fußball-Spielklasse entgegen - und drückt seinem Ex-Verein die Daumen. Von dpa


Sa., 02.11.2019

10. Bundesliga-Spieltag Geteilte Stadt, Spitzenspiele und «die besten Fans» der Liga

Wer ist die Nummer eins in der Hauptstadt: Hertha BSC oder der 1. FC Union Berlin?.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des ersten Berliner Bundesliga-Derbys zwischen dem 1. FC Union und Hertha BSC. Zuvor geht es um die Tabellenführung. Der FC Bayern bekommt es in Frankfurt mit «den besten Fans» der Liga zu tun. Von dpa


Fr., 01.11.2019

10. Spieltag Hoffenheim weiter im Aufwind: Klarer Sieg gegen Paderborn

1899 Hoffenheim besiegte den SC Paderborn klar mit 3:0.

Für Hoffenheim geht es in der Fußball-Bundesliga steil nach oben. Die Kraichgauer gewinnen auch ihr viertes Spiel in Serie. Gegner Paderborn werden die Grenzen aufgezeigt. Dessen Trainer Baumgart überrascht nur mit einem ungewöhnlichen Herbst-Outfit. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Union gegen Hertha Um die Nummer eins in Berlin: Derby der Fußball-Kulturen

Zuletzt trafen Hertha BSC und der 1. FC Union Berlin im Jahr 2013 in der zweiten Liga in einem Punktspiel aufeinander.

Hertha formuliert es sogar als ein Saisonziel, die Eisernen wollen nach dem Aufstieg den etablierten Hauptstadtclub ärgern: Es geht um die Nummer eins in der Stadt. Union kontra Hertha - das ist auch ein Duell verschiedener Fußball-Kulturen und ein Derby der Emotionen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Gastspiel in Frankfurt Bayern-Coach Kovac gefordert - Müller vor Jubiläum

Steht vor seinem 500. Plfichtspiel im Bayern-Trikot: Thomas Müller.

Niko Kovac will auch nach seiner Kritik am Auftritt des FC Bayern in Bochum Klartext reden. Die Mentalität passt ihm nicht. Vor der Rückkehr nach Frankfurt steht Kovac selbst in der Pflicht. Sonst wird's noch unruhiger. Thomas Müller hat die Zahl 500 im Blick. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Bayern-Präsident Hoeneß: «Langeweile in Bundesliga kommt früh genug»

Uli Hoeneß ist der Präsident des FC Bayern München.

München (dpa) - Bayern-Boss Uli Hoeneß will die durchwachsenen Auftritte des deutschen Fußball-Rekordmeisters in den zurückliegenden Wochen nicht überbewerten. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Zahlen und Personal Der 10. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Trifft mit Dortmund auf den VfL Wolfsburg: BVB-Coach Lucien Favre.

Düsseldorf (dpa) - Mit der Partie TSG Hoffenheim gegen den SC Paderborn wird am Freitag der 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga eröffnet. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Gladbach-Coach «Bringt uns nicht weiter»: Rose kritisiert Trainer-Karten

Rot gesehen: Gladbach-Coach Marco Rose.

Mönchengladbach (dpa) - Marco Rose hat nach seiner Roten Karte im DFB-Pokal-Spiel bei Borussia Dortmund die Neuregelung der Verwarnungen für Fußball-Trainer kritisiert. Von dpa


Fr., 01.11.2019

10. Bundesliga-Spieltag Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch

Steht mit Köln im rheinischen Derby unter Druck: FC-Coach Achim Beierlorzer.

Auf den ersten Blick ist Trainer in der Fußball-Bundesliga derzeit ein so sicherer Job wie seit 20 Jahren nicht. Dabei ist die Unruhe vielerorts gefühlt so groß wie nie. Am Wochenende könnte es den ersten Coach erwischen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Weltmeister-Duo zurück Gladbach in Leverkusen wieder mit Ginter und Kramer

Steht wieder im Gladbach-Kader: Matthias Ginter.

Mönchengladbach (dpa) - Tabellenführer Borussia Mönchengladbach kann am Wochenende wieder auf die beiden 2014-Weltmeister Matthias Ginter und Christoph Kramer zurückgreifen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

16 Spiele kein Sieg Frankfurt will Negativserie gegen Bayern beenden

Hat mit Frankfurt die Bayern zu Gast: Eintracht-Coach Adi Hütter.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt will im Spiel gegen Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/ZDF und Sky) die Negativserie gegen den Rekordmeister beenden. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Heimspiel gegen Köln «Merke, es kitzelt»: Derby-Premiere für Fortuna-Coach Funkel

Steht von seinem ersten rheinischen Derby als Trainer: Fortuna-Coach Friedhelm Funkel.

Düsseldorf (dpa) - Für Friedhelm Funkel steht auch nach über 500 Bundesligaspielen als Fußball-Trainer am Wochenende noch eine Premiere an: Das Bundesliga-Derby zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Köln am Sonntag (15.30 Uhr/Sky). Von dpa


Fr., 01.11.2019

Top-Spiel gegen Gladbach Leverkusen: Wendell, Aranguiz und Bailey zurück im Training

Leverkusen konnte im Training wieder auf Leon Bailey setzen.

Leverkusen (dpa) - Beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen sind gleich drei verletzte Stammkräfte wieder ins Training eingestiegen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Ex-Bayern-Star Effenberg: Nicht verkaufen - FCB soll um Müller kämpfen

Ergreift Stimme pro Thomas Müller: Ex-Bayern-Profi Stefan Effenberg.

München (dpa) - Der FC Bayern sollte nach Einschätzung des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Stefan Effenberg den Vertrag mit Thomas Müller frühzeitig verlängern. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Gastspiel beim BVB Wolfsburg will 1:6-Pleite zurück in die Erfolgsspur

Ist nach der 1:6-Pokalpleite mit Wolfsburg in Dortmund gefordert: VfL-Coach Oliver Glasner.

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg will nach der 1:6-Klatsche im DFB-Pokal gegen RB Leipzig schnell wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Trainerdiskussion FC-Coach Beierlorzer unbeirrt: «Ist kein Endspiel»

Lässt sich nicht beirren: FC-Coach Achim Beierlorzer.

Köln (dpa) - Trainer Achim Beierlorzer hat sich von den Diskussionen über eine mögliche Beurlaubung im Falle einer Derby-Niederlage am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr/Sky) unbeirrt gezeigt. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Scheidender FC-Sportchef Veh schließt Rückkehr aus: «Nicht mehr so viel Zeit»

Hat keine Zeit mehr für das Fußball-Business: Köln scheidender Sportchef Armin Veh.

Köln (dpa) - Geschäftsführer Armin Veh hat nach seinem angekündigten Abschied zum Saisonende beim 1. FC Köln eine Rückkehr in eine führende Position im Profi-Fußball nahezu ausgeschlossen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

FC Bayern München «Leben total in Balance»: Hoeneß über sich, Kahn & Co.

Uli Hoeneß (M.) kann sich Herbert Hainer (r) gut als seinen Nachfolger als Bayern-Präsident vorstellen.

Uli Hoeneß zieht vor seinem Rückzug von der Spitze des FC Bayern München noch mal Bilanz. Im Vereinsmagazin «51» äußert er sich über Herbert Hainer, Oliver Kahn, die 100-Millionen-Marke bei Transfers und seine eigene Lernfähigkeit. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Wolfsburg-Geschäftsführer Schmadtke über Branche: «Vieles ist mir zu oberflächlich»

Jörg Schmadtke stört sich an der Oberflächlichkeit im Fußball.

Wolfsburg (dpa) - Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke vom VfL Wolfsburg hat die Schnelllebigkeit im Fußball kritisiert. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Berlin-Derby Union-Chef über Verhältnis zu Hertha: Keine «große Liebe»

Union-Präsident Dirk Zingler sieht das Verhältnis zu Hertha abgekühlt.

Berlin (dpa) - Union-Präsident Dirk Zingler hat das abgekühlte Verhältnis des Clubs zu Hertha BSC nach dem Mauerfall mit einer Brieffreundschaft verglichen. Von dpa


Fr., 01.11.2019

Ex-Hertha Profi Kade vor Berlin-Derby: Ost und West Himmelsrichtungen

Julius Kade wechselte von Hertha BSC zum 1. FC Union Berlin.

Berlin (dpa) - Der frühere Hertha-Profi und heutige Union-Spieler Julius Kade hat sich gegen eine emotionale Überhöhung des Berlin-Derbys in der Fußball-Bundesliga ausgesprochen. Von dpa


201 - 225 von 12075 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige