Mi., 06.11.2019

Borussia Dortmund Witsel verteidigt Coach Favre: «Ein ausgezeichneter Coach»

Ergreift Partie für BVB-Coach Lucien Favre: Axel Witsel.

Dortmund (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft von Lucien Favre bei Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Axel Witsel seinem Trainer den Rücken gestärkt. Von dpa

Mi., 06.11.2019

Begehrter Nationalspieler Leverkusen-Chef Carro: Havertz-Abgang 2020 oder 2021

Heiß begehrt bei anderen Clubs: Leverkusens Kai Havertz.

Düsseldorf (dpa) - Bayer Leverkusens Geschäftsführer Fernando Carro rechnet mit dem Abgang von Top-Talent Kai Havertz im kommenden oder übernächsten Sommer. Von dpa


Di., 05.11.2019

Champions League Flick setzt Zeichen: Mit Müller und Martínez gegen Piräus

Hansi Flick leitete am Dienstag das Training des FC Bayern.

Viel Zeit bleibt Hansi Flick nicht. Und darum laviert der einstige Löw-Assistent nicht: Gegen Piräus und Dortmund soll wieder eine Münchner Elf auf dem Platz stehen, die «Bayern-like» ist. Dafür gibt es in Spiel eins nach Kovac Änderungen - taktisch und personell. Von dpa


Di., 05.11.2019

Trainer Paris Saint-Germain Tuchel schließt Bayern-Engagement aus: «Nicht interessiert»

Schließt ein Engagement als Trainer des FC Bayern aus: Thomas Tuchel.

Paris (dpa) - Für den deutschen Trainer Thomas Tuchel kommt ein Engagement beim FC Bayern München derzeit nicht in Frage. Von dpa


Di., 05.11.2019

Nach Roter Karte Bayern-Profi Boateng für zwei Spiele gesperrt

Bayern-Verteidiger Jérôme Boateng muss zwei Bundesligaspiele zuschauen.

Frankfurt/Main (dpa) - Bayern München muss im Bundesliga-Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Dortmund auf Jérôme Boateng verzichten. Von dpa


Di., 05.11.2019

Nach Trennung Kovac mit «stilvollem» Abschied - «Viele mussten schlucken»

Sagte seinen ehemaligen Spielern persönlich Servus: Ex-Bayern-Coach Niko Kovac.

Niko Kovac kehrt zum FC Bayern zurück - um sich zu verabschieden. Der «stilvolle» Auftritt geht nicht spurlos an Spielern und Nachfolger vorbei. Kimmich sieht auch die Auftritte der Mannschaft kritisch. Von dpa


Di., 05.11.2019

Bayern-Stürmer Lewandowski mit Leistenproblemen - OP-Entscheidung bei ihm

Muss sich überlegen, wann er sich an der Leiste operieren lässt: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.

München (dpa) - Robert Lewandowski vom FC Bayern München muss sich wegen Leistenproblemen einem Eingriff unterziehen. Von dpa


Di., 05.11.2019

FC-Coach Köln-Trainer Beierlorzer darf vorerst weitermachen

Achim Beierlorzer soll vorerst Trainer des 1. FC Köln bleiben.

Trotz der sportlichen Misere hält Aufsteiger Köln vorerst am neuen Trainer Achim Beierlorzer fest. Der 51-Jährige soll im Spiel seines Teams am Freitag gegen Hoffenheim die Wende herbeiführen. Von dpa


Di., 05.11.2019

Wolfsburg-Manager Schmadtke fordert von VfL-Profis mehr Selbstbewusstsein

Wünscht sich selbstbewusstere Wolfsburg-Profis: VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Wolfsburg (dpa) - Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat von den VfL-Spielern ein mutigeres Auftreten gefordert. Von dpa


Di., 05.11.2019

Manager Hertha-BSC Preetz über Investor: Transfers «in anderen Dimensionen»

Herthas Geschäftsführer Michael Preetz begrüßt die Investition von Geldgeber Lars Windhorst.

Berlin (dpa) - Hertha BSC sieht sich auch durch die bevorstehende zweite Tranche der Investition von Geldgeber Lars Windhorst vor neuen Möglichkeiten auf dem Spielermarkt. Von dpa


Di., 05.11.2019

FC Schalke 04 Zeit zum Nachdenken: Tönnies-Auszeit läuft Mittwoch ab

Aufsichtsratschef Clemens Tönnies könnte bald wieder voll durchstarten.

Gelsenkirchen (dpa) - Drei Monate lang hat Clemens Tönnies sein Amt als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ruhen lassen. Wer den 63 Jahre alten Fleisch-Unternehmer aus Rheda-Wiedenbrück kennt, weiß, wie schwer ihm das gefallen sein dürfte. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Trainerfrage Rangnick? Mourinho? Viele Kandidaten für die Bayern

Trainierte zuletzt RB Leipzig: Ralf Rangnick.

Nach dem Aus von Niko Kovac muss der FC Bayern einen neuen Chefcoach finden. Hansi Flick ist als Übergangslösung eingeplant. Etliche Namen dürften an der Säbener Straße diskutiert werden. Zu den Kandidaten gehören große Namen, ehemalige Profis und ein aufstrebender Coach. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Trennung von Trainer Kovac Hoeneß: «Keine schmutzige Wäsche mit Niko»

Uli Hoeneß (r) ist mit dem Ablauf der Trennung des FC Bayern von Trainer Niko Kovac zufrieden.

Hannover (dpa) - Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß ist mit dem Ablauf der Trennung des deutschen Rekordmeisters von Trainer Niko Kovac zufrieden. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Trainer-Kandidat Ten Hag sagt Bayern ab: Bleibe «in dieser Saison bei Ajax»

Trainer Erik ten Hag ist vertraglich bis 2022 an Ajax Amsterdam gebunden.

London (dpa) - Erik ten Hag hat als einer der Trainer-Kandidaten beim FC Bayern München ein kurzfristiges Engagement beim deutschen Fußballmeister ausgeschlossen. Von dpa


Mo., 04.11.2019

FC Bayern München Bierhoff traut Flick Trainerjob zu: «Qualität hat er»

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hält Hansi Flick für einen kompetenten Fachmann.

Berlin (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff traut dem bisherigen Co-Trainer Hansi Flick nach der Trennung von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München auch den Cheftrainer-Posten zu. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Erfolg in Augsburg Schalke zeigt «große Mentalität» - Harit widmet Sieg Sané

War erneut der Matchwinner beim FC Schalke 04: Amine Harit (l).

Schalke bleibt Mitglied der breiten Verfolgergruppe hinter Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Der Trainer entdeckt beim 3:2 in Augsburg völlig neue Qualitäten seiner Mannschaft. Beim Abwehrpersonal wird's eng. Von dpa


Mo., 04.11.2019

FC Schalke 04 Sané fällt nach Knie-Operation in diesem Jahr aus

Schalkes Salif Sane liegt beim Spiel in Augsburg verletzt auf dem Platz.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 muss in den kommenden drei bis vier Monaten ohne Abwehrspieler Salif Sané auskommen. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Präsident Union Berlin Zingler: Maßnahmen nach Krawallen im Derby werden geprüft

Eine Gruppe Union-Fans ist beim Spiel gegen Hertha BSC im Stadion An der Alten Försterei auf den Platz gestürmt.

Berlin (dpa) - Union-Präsident Dirk Zingler hat die Vergehen eigener Fans beim Berliner Derby verurteilt und die Ausschreitungen gegnerischer Anhänger von Hertha BSC scharf kritisiert. Von dpa


Mo., 04.11.2019

FC Bayern München Gerland unterstützt Flick und wird wieder Co-Trainer

Unterstützt Hansi Flick beim FC Bayern München als Co-Trainer: Hermann Gerland.

München (dpa) - Hermann Gerland übernimmt wieder den Co-Trainer-Posten beim FC Bayern München. Der 65-Jährige assistiert ab sofort Trainer Hansi Flick, der den deutschen Fußball-Rekordmeister «bis auf weiteres» betreut. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Ausschreitungen Hertha-Präsident nach Krawall-Derby: «Beschissene Situation»

Eine Rakete landet mitten auf dem Spielfeld zwischen Unions Christopher Trimmel (l) und Physiotherapeut Frank Placzek.

Berlin (dpa) - Präsident Werner Gegenbauer von Hertha BSC will auch nach den Ausschreitungen im Derby beim 1. FC Union auf Gespräche mit der aktiven Fanszene des Berliner Fußball-Bundesligisten setzen. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Manager Hertha BSC Preetz kritisiert Derby-Auftritt: «Viel zu wenig»

Hertha BSC hat das Berlin-Derby bei Union im Stadion An der Alten Försterei verloren.

Berlin (dpa) - Manager Michael Preetz von Hertha BSC hat eine ausführliche Analyse des schwachen sportlichen Auftritts im Derby beim 1. FC Union angekündigt und das Team für seine Leistung deutlich kritisiert. Von dpa


Mo., 04.11.2019

FC Bayern München Favre: Mitleid mit Kovac - Matthäus erwartet «größere Namen»

Hat Mitgefühl für den entlassenen Niko Kovac: Dortmunds Trainer Lucien Favre.

München (dpa) - Lothar Matthäus traut Hansi Flick eine erfolgreiche Woche als Interimscoach beim FC Bayern zu, glaubt aber nicht an eine dauerhafte Verpflichtung des 54-Jährigen als Cheftrainer. Von dpa


Mo., 04.11.2019

FC Bayern München Nach Kovac-Aus: Klare Ansage an Stars - Flicks große Woche

Hansi Flick soll die Bayern erstmal wieder in die Spur bekommen.

Wie geht's weiter beim FC Bayern? Am Tag eins nach dem Kovac-Aus geht es auf dem Vereinsgelände recht ruhig zu. Die Spieler haben frei, der Interimscoach tüftelt am sportlichen Wendeplan gegen Piräus und im brisanten Liga-Duell mit dem BVB. Die Bosse stellen erste Weichen. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Nach Gespräch mit Veh Beierlorzer glaubt weiter an Verbleib in Köln

Leitete am Morgen das Training des 1. FC Köln: Achim Beierlorzer.

Achim Beierlorzer leitete am Montag des Training des 1. FC Köln und fühlt sich seines Jobs beim Aufsteiger sicher. Die Gerüchte und Diskussionen gehen aber weiter. Von dpa


Mo., 04.11.2019

Nach Kovac-Aus Rummenigge erteilt Bayern-Profis Zwei-Siege-Auftrag

Karl-Heinz Rummenigge erwartet nun zwei Siege der Bayern-Stars.

München (dpa) - Nach der Trennung von Trainer Niko Kovac erteilt Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge einen Zwei-Siege-Auftrag an die Fußball-Profis des FC Bayern München. Von dpa


176 - 200 von 12110 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige