Mo., 03.04.2017

Eintracht ohne Kapitän Meier Köln-Trainer Stöger setzt auf glücksbringende Kanzlerin

Kölns Trainer Peter Stöger hofft auf den glücksbringenden Effekt von Kanzlerin Angela Merkel.

Köln (dpa) - Fußball-Fan Angela Merkel soll den 1. FC Köln auf dem Weg in die Europa League beflügeln: «Wir sind schon stolz, dass die Kanzlerin im Stadion ist. Und wir hoffen, sie bringt Glück - für uns», sagte der Kölner Trainer Peter Stöger. Von dpa

Mo., 03.04.2017

«Gefährliche» Hoffenheimer FC Bayern ohne Müller und Thiago gegen 1899 Hoffenheim

Thiago (l) und Thomas Müller fallen beim FC Bayern für das Spiel gegen Hoffenheim aus.

München (dpa) - Der weit enteilte Tabellenführer FC Bayern München muss am Dienstagabend im Bundesliga-Spitzenspiel bei 1899 Hoffenheim ohne die beiden Offensivspieler Thomas Müller und Thiago antreten. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Spektakuläres 3:3 Wolfsburger Hattrick-Gomez fand's «gar nicht so verrückt»

Mario Gomez erzielte drei Treffer in acht Minuten.

Selbst der Hattrick von Mario Gomez reicht dem VfL Wolfsburg nicht zum Sieg in Leverkusen. Immerhin durften die Niedersachsen einen Zähler mitnehmen - und der soll dem Team des neuen Trainers Andries Jonker weiteres Selbstvertrauen vermitteln. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Keine offizielle Bestätigung «Kicker»-Bericht: 250 Millionen aus China für die Bundesliga

Der VfL Wolfsburg eröffnet in Peking eine offizielle Repräsentanz.

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Vertrag mit dem chinesischen Unternehmen Suning soll der Fußball-Bundesliga nach einem «Kicker»-Bericht 250 Millionen Euro bringen. Der Kontrakt werde nach Angaben des Fachblatts im Mai unterschrieben. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Durch Anteilsverkauf VfB Stuttgart will 100 Millionen Euro einnehmen

Der VfB Stuttgart will durch einen Verkauf von Anteilen 100 Millionen Euro erlösen.

Stuttgart (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer VfB Stuttgart will mit dem Verkauf von Anteilen 100 Millionen Euro einnehmen. Von dpa


So., 02.04.2017

Mainz in Bredouille FC Ingolstadt schöpft Hoffnung im Abstiegskampf

Florent Hadergjonaj (unten) erzielte das entscheidende 2:1 für Ingolstadt.

Mit neun Punkten aus der Englischen Woche will Ingolstadt die Chance auf den Klassenverbleib wahren. Die ersten drei Zähler sammelt das Team gegen Mainz. Die Gäste dagegen rutschen tiefer in den Keller. Von dpa


So., 02.04.2017

Weg vom Relegationsplatz Holtby schaltet Gehirn aus und trifft für den HSV zum Sieg

Lewis Holtby schoss den Hamburger SV zum späten Sieg gegen den 1. FC Köln.

Mit dem letzten Torschuss der Partie hat Lewis Holtby dem HSV den nächsten Heimsieg beschert und sich selbst sein erstes Tor seit 2172 Minuten. Erstmals seit Mitte September ist der HSV dadurch raus aus der akuten Abstiegszone. Von dpa


So., 02.04.2017

Hunt wieder fit Innenbandriss im Knie: HSV sechs Wochen ohne Müller

Nicolai Müller musste gegen Köln verletzt ausgewechselt werden.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV muss wie befürchtet länger ohne Nicolai Müller auskommen. Bei dem offensiven Mittelfeldakteur, der beim 2:1-Erfolg des HSV über den 1. FC Köln erst das 1:0 erzielt hatte und später ausgewechselt werden musste, wurde ein Innenbandriss im linken Knie diagnostiziert. Von dpa


So., 02.04.2017

Bis zum Sommer 2019 Darmstadt 98 verlängert Vertrag mit Sirigu

Bis zum Sommer 2019 : Darmstadt 98 verlängert Vertrag mit Sirigu

Darmstadt (dpa) - Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98 hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Sandro Sirigu vorzeitig bis Sommer 2019 verlängert. Der 28-Jährige kam 2013 vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim zu den Lilien, für die er seither 86 Pflichtspiele bestritten hat. Von dpa


So., 02.04.2017

Zeichen stehen auf Abschied Ulreich erwartet rasche Neuer-Rückkehr

Bayern-Torwart Sven Ulreich wurde gegen Augsburg nicht geprüft.

München (dpa) - Tage wie diese würde Manuel-Neuer-Vertreter Sven Ulreich gerne öfter erleben. Von dpa


So., 02.04.2017

1 bis 340 Elf Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Thomas Delaney erzielte den ersten Dreierpack eines Dänen in der Bundesliga seit dem ehemaligen Schalker Ebbe Sand im April 2001.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 02.04.2017

Gladbach-Keeper retttet Punkt «Traurige Elfmeter-Geschichte» endet: Sommer hält endlich

Der Gladbacher Torwart Yann Sommer wird nach seinem ersten gehaltenen Bundesliga-Elfmeter von den Teamkollegen gefeiert.

Frankfurt/Main (dpa) - Jede Serie geht zu Ende. Zum Glück für Yann Sommer. Der Torwart von Borussia Mönchengladbach hielt bei Eintracht Frankfurt (0:0) seinen ersten Elfmeter in der Fußball-Bundesliga. Von dpa


So., 02.04.2017

Hat keiner einen Aprilscherz? Sprüche zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

«Wenn man das Ergebnis mal weglässt, haben wir eins unserer besten Auswärtsspiele gemacht,» sagte Sven Schipplock (l), der mit Fabian Holland nach der 0:4-Niederlage vom Platz geht.

Berlin (dpa) - Die besten Sprüche des 26. Spieltages der Fußball-Bundesliga, zusammengestellt von der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


So., 02.04.2017

Vierter vergebener Elfmeter Frankfurter Torfluch: Trainer Kovac ist «zum Heulen»

Frankfurts Marco Fabian (M) steht nach seinem vergebenen Elfmeter inmitten der jubelnden Mönchengladbacher.

Das Runde will einfach nicht in das Eckige. Eintracht Frankfurt haderte nach dem torlosen Remis gegen Borussia Mönchengladbach mit der Torausbeute von einem Treffer aus sieben sieglosen Spielen. Trotz der Negativserie sind die Hessen Siebter und dem Europacup noch nahe. Von dpa


So., 02.04.2017

Im heißen Monat «durchs Feuer» Münchner Frühlingsgefühle beim 6:0 gegen Augsburg

Thomas Müller (l) und Robert Lewandowski jubeln nach einem weiteren Treffer gegen den FC Augsburg.

Vor dem nahenden Gigantenduell mit Ronaldo, Bale und Benzema spielt ein magisches Münchner Dreieck groß auf. Lewandowski, Müller und Thiago ballern sich beim Torschusstraining gegen Augsburg schon mal warm. Doch ein verletzter Star darf auf gar keinen Fall fehlen. Von dpa


So., 02.04.2017

Erstes Profitor Derby-Held Kehrer: «Muss mein Gesicht nicht verstecken»

Nach seinem ersten Profitor im Derby gegen Borussia Dortmund begnügt sich Thilo Kehrer mit einem Jubel-Lauf.

Gelsenkirchen (dpa) - Erstes Derby, erstes Profitor: Eine besondere Jubel-Choreografie hatte Thilo Kehrer am aufregendsten Tag seiner jungen Profi-Karriere gar nicht nötig. Von dpa


So., 02.04.2017

Merk überholt Rekord-Schiri Stark wie beim Debüt: Ein 5:2 beim 340. Match

Schiedsrichter Wolfgang Stark wurde in Freiburg vor seinem 340. Bundesligaeinsatz geehrt.

Mit nun 340 gepfiffenen Spielen ist Wolfgang Stark Rekord-Schiedsrichter der Bundesliga. Im Sommer muss der 47-Jährige aufhören - obwohl er locker noch «zwei, drei Jahre» pfeifen könnte. Von dpa


So., 02.04.2017

Vertragsverlängerung bis 2022 Kein Eberl-Effekt bei 0:0: «Langer Weg zur Einstelligkeit»

Manager Max Eberl hatte seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach vor dem Spiel in Frankfurt verlängert.

Borussia Mönchengladbach steht nach dem 0:0 in Frankfurt weiter im Bundesliga-Niemandsland zwischen drohendem Abstieg und möglichem Europacup-Einzug. Die Vertragsverlängerung von Sportdirektor Eberl brachte keinen Schub. Dafür erwies sich Keeper Sommer als Retter. Von dpa


So., 02.04.2017

Delaney-Gala setzt Serie fort Werder eiskalt im heißen Abstiegskampf: 5:2 in Freiburg

Werder-Trainer Alexander Nouri umarmte nach dem Abpfiff Dreifach-Torschütze Thomas Delaney.

Erstmals bleibt Bremen unter Trainer Nouri sechs Bundesliga-Spiele in Serie unbesiegt. Eine Vorentscheidung im Abstiegskampf gelingt Werder mit dem Sieg in Freiburg aber noch lange nicht. Von dpa


So., 02.04.2017

Ingolstadt unter Druck Korkut will endlich mit Bayer siegen

Tayfun Korkut wartet in Leverkusen noch auf den ersten Sieg.

Zwei Ligaspiele, ein Remis, eine Niederlage - Tayfun Korkut wartet in Leverkusen noch auf den ersten Erfolg. Bayers Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur zwei Punkte. Ingolstadt ist noch deutlich schlechter dran. Gegen Mainz hilft nur ein Sieg. Von dpa


So., 02.04.2017

Fußball-Bundesliga Von Dreierpacks, dem doppelten Müller und einer Premiere

Thilo Kehrer bejubelt sein erstes Bundesligator.

Tore satt gab es am Samstag in den meisten Stadien der Fußball-Bundesliga. In München, Freiburg und Leipzig sahen die Fans klare Siege mit vielen Treffern. Für einige Torschützen war der Spieltag aus verschiedenen Gründen besonders erfolgreich. Von dpa


Sa., 01.04.2017

5:2 in Freiburg Delaney und Werder eiskalt: Erfolgsserie geht weiter

Thomas Delaney (r) traf für Werder dreifach.

Werder Bremen spielt beim Sieg in Freiburg alles andere als glänzend, aber hocheffizient. Die Gäste nutzen beim Sieg im Breisgau fast jede Chance aus. Matchwinner ist ihr dänischer Neuzugang. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Wegen Grippe Rückkehr von RB-Stammkeeper Gulacsi gegen Mainz noch offen

Peter Gulacsi hatte gegen Darmstadt wegen einer Grippe gefehlt.

Leipzig (dpa) - Eine Rückkehr von Stammkeeper Peter Gulacsi ins Tor von Champions-League-Anwärter RB Leipzig zum Fußball-Bundesligaspiel am Mittwoch beim FSV Mainz 05 ist noch offen. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Mainz unter Druck Ingolstadt hofft für Wunder auf Torjäger Leckie

Mathew Leckie (M.) jubelte zuletzt im Trikot der australischen Nationalmannschaft.

Ingolstadt (dpa) - Mit dem Funken Hoffnung auf eine historische Wende im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga geht der FC Ingolstadt in ein womöglich vorentscheidendes Spiel gegen den FSV Mainz 05. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Hoffenheim siegt 3:1 in Berlin 1899 auf Europa-Weg bereit für die Bayern - Hertha sauer

Nach dem 3:1 bei der Hertha träumen die Hoffenheimer von der Champions League. Die Berliner sind frustriert.

Hoffenheim wittert die große Chance, bei Hertha kochen die Emotionen hoch. Die bisher beste Heimmannschaft der Saison bleibt gegen das Nagelsmann-Team ohne Chance. Selbst ein böse ausgerenkter Finger kann die TSG nicht aufhalten - die Bayern können kommen. Von dpa


14126 - 14150 von 15168 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige