So., 10.11.2019

Machtdemonstration gegen BVB Bayern weiter mit Flick nach «traumhaftem» Sieg im Klassiker

Münchens Interimstrainer Hansi Flick (l) jubelt über das Tor zum 4:0 gegen Borussia Dortmund.

Uli Hoeneß ist nach seinem tollen Abschiedsspiel-Geschenk happy und redselig. Er verrät ein Detail, das zur Leistungsexplosion beim Münchner «Männerfußball» gegen Dortmunds brave Komparsen beiträgt. Die «Ziellinie» von Interimscoach Flick muss neu justiert werden. Von dpa

So., 10.11.2019

FC Bayern München Rummenigge: Lewandowski kann Gerd-Müller-Rekord steigern

Hat bereits an den ersten elf Spieltagen 16 Tore erzielt: Robert Lewandowski.

Tore, Tore, Tore: Der «weltbeste Stürmer» Robert Lewandowski erstaunt weiter mit Bestwerten. Den Lauf will er nicht durch eine verfrühte Operation stoppen. Eine Gerd-Müller-Marke hat er gegen den BVB kassiert. Selbst der ewige Rekord des «Bombers» ist antastbar. Von dpa


So., 10.11.2019

Remis gegen Schalke Hennings nach Dreierpack bei Fortuna gefeiert

Düsseldorfs Torschütze Rouwen Hennings glänzte gegen Schalke mit einem Dreierpack.

Rouwen Hennings scheint mit 32 Jahren in der Form seines Lebens zu sein. Mit seinem ersten Bundesliga-Dreierpack beim 3:3 auf Schalke schraubt der Fortuna-Stürmer seine Ausbeute auf neun Saisontreffer. Nun sucht er daheim Ehrenplätze für den Spielball und Trikot. Von dpa


So., 10.11.2019

Rekord-Umsatz Hertha-Investor sichert hohes Eigenkapital

Hertha BSC ist dank des Investors so liquide wie noch nie.

Berlin (dpa) – Hertha BSC ist dank des neuen Großinvestors so liquide wie noch nie und vermeldete einen Rekord-Umsatz. Von dpa


So., 10.11.2019

Sieg bei Hertha BSC RB Leipzig auch ohne «feine Klinge» im Siegesrausch

Timo Werner (r) jubelt mit Yussuf Poulsen (l) und Konrad Laimer über den Treffer zum 4:1 gegen Hertha BSC.

20 Tore in vier Spielen. Leipzig spaziert durch den Herbst. Angeführt vom erneut treffsicheren Timo Werner bekommt das Hertha BSC an einem so historisch bedeutsamen Tag zu spüren. Die Top-Form des RB-Mittelstürmers dürfte auch Joachim Löw Hoffnung machen. Von dpa


So., 10.11.2019

Heimniederlage gegen Union Trotz desolatem Auftritt: Mainz will keine Trainerdebatte

Mainz-Trainer Sandro Schwarz hadert mit der Niederlage gegen Union Berlin, braucht aber nicht um seinen Job zu fürchten.

Mainz 05 muss sich selbst von Aufsteiger Union Berlin vorführen lassen. Zehn Jahre nach der Rückkehr ins Oberhaus droht den Rheinhessen erneut ein schwieriger Abstiegskampf - weiter mit Trainer Sandro Schwarz? Von dpa


So., 10.11.2019

Nasenbeinbruch Niklas Stark: Neues Warten auf Nationalelf-Debüt

Zog sich im Spiel gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zu: Herthas Niklas Stark (r).

Berlin (dpa) - Vor acht Monaten hatte Joachim Löw den Berliner Niklas Stark erstmals in den Kreis der Fußball-Nationalmannschaft berufen. Auf sein Debüt im Adler-Trikot aber muss der Hertha-Verteidiger nun sogar bis ins kommende Jahr warten. Von dpa


So., 10.11.2019

Hoeneß hält sich raus Rummenigge will «Stress» mit Wenger ausräumen

Will das Gespräch mit Arsène Wenger suchen: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Ein Telefonat von Bayern-Chef Rummenigge mit Trainer Wenger sorgt für Irritationen. Der Münchner Vorstandschef spricht von einem möglichen Missverständnis. Zur richtigen Version trägt der Präsident nicht bei. Von dpa


So., 10.11.2019

Trainer FC Schalke Wagner hofft auf Nübel-Verbleib: «Cleveres Bürschen»

Würde sich über einen Verbleib des Torwarts freuen: Schalke-Trainer David Wagner (r) beim Handschlag mit Keeper Alexander Nübel (2.v.l).

Mainz (dpa) - Trainer David Wagner hofft weiterhin auf einen Verbleib von Torwart Alexander Nübel bei Schalke 04. Von dpa


So., 10.11.2019

FC Bayern München Hoeneß verrät: Es gab «Strömungen» im Team gegen Kovac

Uli Hoeneß (l) und Karl-Heinz Rummenigge verfolgen den Sieg des FC Bayern.

München (dpa) - Für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist ein vorläufiges Festhalten an Hansi Flick nach dem erfolgreichen Start mit dem Interimstrainer alternativlos. Von dpa


So., 10.11.2019

Heimpleite gegen Leipzig Ärger und Frust bei Hertha BSC: Abstiegskampf droht

Die Hertha-Profis mussten sich nach der Heimpleite gegen Leipzig gegenüer ihren Fans erklären.

Hertha kann den höheren Ansprüchen nicht gerecht werden. Bei der dritten Liga-Niederlage nacheinander monieren die Berliner eine Elfmeter-Ungerechtigkeit. Dennoch müssen schnelle Lösungen her. Ansonsten wächst die Erinnerung an die Abstiege 2010 und 2012. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bayern-Chef Rummenigge will Missverständnis mit Wenger ausräumen

Will das Gespräch mit Arsène Wenger suchen: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge will die Irritationen um die Absage an Trainer Arsène Wenger möglichst bald in einem persönlichen Gespräch mit dem Franzosen ausräumen. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Nach 0:4-Klatsche BVB-Kapitän Hummels: «Wir sind keine Top-Truppe»

Auf dem falschen Fuß erwischt: BVB-Verteidiger Mats Hummels hat gegen seinen Ex-Bayern-Teamkollegen Serge Gnabry das Nachsehen.

München (dpa) - Mats Hummels hat nach dem klaren 0:4 von Borussia Dortmund im Topspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München Klartext gesprochen. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bundesliga Großer Sieg für Flick: Bayern dominieren BVB im Klassiker

Robert Lewandowski (M) machte mit seinem Tor zum 3:0 alles klar beim Bayern-Sieg gegen den BVB.

Das ist wieder der wahre FC Bayern. Gegen Borussia Dortmund feiern die von Hansi Flick wiederbelebten Münchner einen möglicherweise richtungsweisenden Sieg. Der Interimscoach empfiehlt sich als längere Chef-Lösung. Der Münchner Rekordmann trifft weiter, wie er will. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Nach Sieg im Topspiel Rummenigge: Flick bis auf Weiteres Bayern-Chefcoach

Bleibt vorerst Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick.

München (dpa) - Hansi Flick bleibt nach dem überzeugenden Erfolg über Borussia Dortmund erstmal weiter Trainer des FC Bayern München.  Von dpa


Sa., 09.11.2019

Ex-Bayern-Star zu Besuch Nach Klassiker-Sieg: Ribéry in Bayern-Kabine

Stattete seinen alten Mannschaftskollegen einen Besuch ab: Ex-Bayern-Star Franck Ribéry.

München (dpa) - Die Stars des FC Bayern München haben sich nach dem 4:0-Sieg im Bundesliga-Hit gegen Borussia Dortmund über einen gern gesehenen Gast freuen dürfen.  Von dpa


Sa., 09.11.2019

FCB-Interimscoach Flick nach Bayern-Gala: «Das passt, ich bin zufrieden»

Feierstimmung: Bayern-Coach Hansi Flick freut sich über das 4:0 gegen den BVB.

München (dpa) - Laut Hansi Flick gibt es bislang keinerlei Absprachen mit den Bayern-Bossen über eine möglicherweise langfristige Anstellung als Trainer beim Fußball-Rekordmeister. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Aufreger in München Sky räumt Probleme bei Topspiel-Übertragung ein

Beim Liga-Knaller Bayern gegen Dortmund kam es beim Sky zu Sendeproblemen.

Viele Fans werden bei der Übertragung des Bundesliga-Klassikers in München enttäuscht. Es gibt massive Probleme beim Bezahlsender Sky. Im Internet häuft sich die Häme. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bundesliga Bayern deklassiert BVB im Topspiel - Leipzig auf Platz zwei

Die Bayern-Spieler feierten im Topspiel gegen den BVB einen klaren Sieg.

Hansi Flick hat den FC Bayern schnell wieder auf Kurs gebracht. Der Rekordmeister ist wieder einmal viel besser als Dortmund. Leipzig setzt seine Erfolgsserie in der Bundesliga fort und springt vorerst auf Platz zwei. Schalke verzweifelt an Rouwen Hennings. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bundesliga Augsburg bejubelt Sieg - Paderborn ärgert sich

FCA-Keeper Tomas Koubek hatte mit seinem gehaltenen Elfmeter großen Anteil am Augsburger Sieg in Paderborn.

Der FC Augsburg feiert in Paderborn den ersten Sieg nach einer langen Negativserie. Entsprechend erleichtert sind die Gäste nach dem Spiel. Tabellenschlusslicht Paderborn ist dagegen wütend. Der Sport-Geschäftsführer erhebt deutliche Vorwürfe. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bundesliga Dreimal Hennings: Düsseldorf bremst Schalke aus

Rouwen Hennings (l) war der gefeierte Fortune beim 3:3 auf Schalke.

Dreimal geht Schalke gegen Düsseldorf in Führung. Dennoch reicht es nicht zum Heimsieg - weil Fortuna-Stürmer Hennings seinen ersten Dreierpack in der Bundesliga bejubelt. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Nach Heimpleite gegen Union Mainzer Sportvorstand will keine Trainerdebatte um Schwarz

Ratlos: Mainz-Coach Sandro Schwarz bei der Heimpleite gegen Union Berlin.

Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder wehrt sich nach der 2:3-Niederlage des FSV Mainz 05 gegen Union Berlin gegen eine Trainerdiskussion. «Ich möchte nicht jede Woche ein Plädoyer halten», sagte Schröder am Samstagabend mit Blick auf Sandro Schwarz. «Wir werden morgen früh trainieren und die Dinge ganz klar ansprechen. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bundesliga Hertha verliert am Mauerfall-Jubiläum gegen RB Leipzig

Yussuf Poulsen behielt mit RB Leipzig bei Hertha BSC die Oberhand.

Leipzig marschiert weiter Richtung Tabellenspitze, Hertha muss sich nach der dritten Liga-Pleite nacheinander nach unten orientieren. Der neue Aufsichtsrat Jürgen Klinsmann sieht ein umkämpftes, aber auch zerfahrenes Spiel zum Mauerfall-Jahrestag. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Heimpleite gegen Augsburg Vierter Offizielle und Videobeweis verärgert Paderborn

Haderte bei der Paderborn-Pleite gegen Augsburg mit dem Schiedsrichter: SC-Coach Steffen Baumgart.

Paderborn (dpa) - Paderborns Sport-Geschäftsführer Martin Przondziono hat nach der 0:1-Niederlage seiner Mannschaft gegen den FC Augsburg Vorwürfe gegen den vierten Offiziellen Martin Thomsen erhoben. Von dpa


Sa., 09.11.2019

Bei Hertha-Pleite gegen RB Wieder kein DFB-Debüt: Stark erleidet Nasenbeinbruch

Zog sich im Spiel gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zu: Herthas Niklas Stark (r).

Berlin (dpa) - Niklas Stark hat sich bei der 2:4-Niederlage von Hertha BSC gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zugezogen. Das bestätigte der Berliner Fußball-Bundesligist am Samstag nach dem Abpfiff. Von dpa


101 - 125 von 12110 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige