Fr., 17.01.2020

Gerüchte dementiert Werder-Sportchef Baumann: Kruse-Rückkehr kein Thema

Wird nicht zu Werder Bremen zurückkehren: Max Kruse.

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Gerüchte über eine mögliche Rückkehr seines früheren Kapitäns Max Kruse energisch dementiert. Von dpa

Fr., 17.01.2020

Pyro-Einsatz DFB-Urteil: Strafen für HSV und St. Pauli reduziert

Fans brennen beim Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV Pyrotechnik ab, während eine Anzeigetafel genau davor warnt.

Quasi wöchentlich vermeldet der DFB Geldstrafen wegen verbotener Feuerwerke in den Fußball-Stadien. Zweitligist HSV fordert während eines erneuten Urteils gegen ihn einen Runden Tisch aller Beteiligten im deutschen Fußball. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Personal und Statistik Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga im Telegramm

Steht vor seinem Bundesliga-Debüt: Erling Haaland.

Düsseldorf (dpa) - Der 18. Bundesliga-Spieltag wird mit der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach eröffnet: Die restlichen Begegnungen im Überblick: Von dpa


Fr., 17.01.2020

Pro-kurdische Aktion Brisantes Plakat von Pauli-Fans: Entscheidung nächste Woche

Pauli-Fans halten Fahnen der kurdischen Frauenverteidigungseinheiten YPJ in die Höhe.

Frankfurt/Main (dpa) - Das DFB-Sportgericht will nächste Woche über eine pro-kurdische Aktion von Fans des FC St. Pauli im Millerntor- Stadion entscheiden. Von dpa


Fr., 17.01.2020

2. Liga Hannover 96 leiht schwedischen Nationalstürmer Guidetti aus

Der Schwede John Guidetti (r) spielt jetzt in der 2. Liga für Hannover 96.

Hannover (dpa) - Zweitligist Hannover 96 hat den schwedischen Nationalstürmer John Guidetti verpflichtet. Der 27-Jährige wurde für ein halbes Jahr vom spanischen Erstliga-Club Deportivo Alaves ausgeliehen und will sich bei den Niedersachsen für einen Platz im schwedischen EM-Kader empfehlen. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Bundesliga-Rückrundenstart Darüber spricht die Liga: Klinsmann trifft auf die Bayern

Steht zum Rückrundenstart vor einem Wiedersehen mit dem FC Bayern München: Herthas Trainer Jürgen Klinsmann.

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann muss mit Hertha BSC gegen den FC Bayern ran, Julian Nagelsmann will mit RB Leipzig gegen den 1. FC Union Berlin ein Signal an die Konkurrenz senden, und beim Spitzenspiel des 18. Spieltages steht mit FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach ein Westduell an. Von dpa


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige

1. BUNDESLIGA

Fr., 17.01.2020

Bayern gegen Hertha BSC FCB-Coach Flick startet mit «geilem Verein» zur Aufholjagd

Bayern-Trainer Hansi Flick trifft mit seinem Team auf Hertha BSC.

Für den FC Bayern beginnt die Aufholjagd im spannendsten Titelkampf seit langem mit dem prickelnden Duell gegen Jürgen Klinsmann. Der einst gescheiterte Ex-Coach hat vor dem Wiedersehen Lizenz-Ärger. Für Flick geht's in der Rückrunde nicht nur um die Schale. Von dpa


3. LIGA

Mo., 18.04.2016

Fußball Ermittlungsverfahren nach Feiern von Dynamo Dresden

Fans randalierten im Dresdner Fußballstadion beim Public Viewing.

Dresden (dpa) - Die Polizei hat nach Jubelfeiern von Fußballfans von Dynamo Dresden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bereits beim Aufstieg des Drittligisten durch das 2:2 beim 1. FC Magdeburg war es am Samstag zu Ausschreitungen gekommen. Von dpa


EUROPA LEAGUE

Fr., 05.08.2016

Fußball Nach Europa-Aus: Hertha muss sich auf Liga konzentrieren

Die Hertha verlor in Kopenhagen 1:3.

Auf den langen Europa-Entzug folgte der Rausch. Hertha BSC stand kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase der Europa League. Nun die Ernüchterung: Der Hauptstadtclub ist raus. Trainer Dardai gibt eine neue Devise aus: nicht absteigen. Von dpa


INTERNATIONAL

Fr., 17.01.2020

Süper Lig Podolski zurück in die Türkei?

Lukas Podolski soll mit einem türkischen Club verhandeln.

Istanbul (dpa) - Lukas Podolski kehrt womöglich noch einmal in die Türkei zurück. Der Weltmeister von 2014 verhandele mit dem Süper-Lig-Club Antalyaspor, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Von dpa