Do., 03.05.2018

Nach Silber und Umbruch Eishockey-Legende Kühnhackl glaubt an Erfolg bei WM

Die deutsche Eishockey-Legende Erich Kühnhackl glaubt an eine für das DEB-Team erfolgreiche WM.

Herning (dpa) - Eishockey-Legende Erich Kühnhackl glaubt auch nach dem Umbruch im deutschen Nationalteam an eine erfolgreiche Weltmeisterschaft. Von dpa

Do., 03.05.2018

Turnier in Dänemark Eishockey-WM: Stärker als Olympia, Favorit Kanada

Kanada triumphierte 2017 bei der WM.

Am Freitag beginnt die erste Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Die deutsche Mannschaft geht nach Olympia-Silber mit dem Ziel ins Turnier, das Viertelfinale zu erreichen. Von dpa


Do., 03.05.2018

DEB-Präsident Verbandschef Reindl warnt: «Diese WM wird ganz schwierig»

Franz Reindl will die Erwartungen an die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM nicht zu hoch stecken.

Herning (dpa) - Verbandschef Franz Reindl hat vor dem Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark vor zu hohen Erwartungen an die deutschen Olympia-Silbergewinner gewarnt. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Ex-Eisbären-Trainer Uwe Krupp unterschreibt Vertrag bei Sparta Prag

Trainer Uwe Krupp hat einen Zweijahresvertrag bei Sparta Prag unterschrieben.

Prag (dpa) - Der frühere Eisbären-Trainer Uwe Krupp hat einen Zweijahresvertrag bei seinem neuen Verein Sparta Prag unterschrieben. Von dpa


Mi., 02.05.2018

Viel Stärker als Olympia Eishockey-WM mit zahlreichen NHL-Stars

Oilers-Star Connor McDavid (M.) führt das kanadische Aufgebot an.

Herning (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm betont es immer wieder: Die WM ist nicht mit Olympia zu vergleichen. Die Konkurrenz wird stärker sein. Anders als bei Olympia sind in Kopenhagen und Herning vom 4. bis 20. Mai NHL-Stars dabei. Von dpa


Mi., 02.05.2018

DEB-Team Star ohne Silber: Auf Draisaitl ruhen die WM-Hoffnungen

Leon Draisaitl soll das DEB-Team bei der WM in Dänemark ins Viertelfinale führen.

Leon Draisaitl kann, soll und will den Unterschied ausmachen. Bei der Olympia-Sensation konnte der NHL-Jungstar nur zuschauen. Nun soll der Weltklasse-Stürmer das Eishockey-Nationalteam ins WM-Viertelfinale führen. Einer der Jüngsten ist der wichtigste Spieler im Team. Von dpa


Di., 01.05.2018

Mit NHL-Stars Das deutsche Eishockey-Team

NHL-Star Leon Draisaitl ist bei der WM dabei.

Die WM wird für das deutsche Eishockey-Nationalteam zum Neuanfang. Mit einem verjüngten, unerfahrenen Kader geht Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm die Herausforderung an. Von dpa


Di., 01.05.2018

Bundestrainer Sturm vor Eishockey-WM: «Halbfinale ziemlich weit weg»

Bundestrainer: Sturm vor Eishockey-WM: «Halbfinale ziemlich weit weg»

Knapp zehn Wochen nach dem Olympia-Finale beginnt für Bundestrainer Marco Sturm und das Eishockey-Nationalteam die WM. Das öffentliche Interesse ist gestiegen, die Erwartungen sind es auch. Der Bundestrainer meint: «Das ist für uns ein großer Test.» Von dpa


Di., 01.05.2018

Nach Olympia-Silber Knifflige Aufgabe bei Eishockey-WM - Halbfinale «weit weg»

Nach Olympia-Silber: Knifflige Aufgabe bei Eishockey-WM - Halbfinale «weit weg»

Mit einem neu zusammengestelltem Nationalteam soll bei der WM ein neues Eishockey-Wunder gelingen. Mit Olympia ist das Turnier in Dänemark allerdings nicht vergleichbar. Bundestrainer Marco Sturm dämpft vor dem Eröffnungsspiel am Freitag die Erwartungen. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Eishockey Draisaitl, zehn Silbergewinner: DEB-Team verändert zur WM

Muss bei der WM in Dänemark auf zahlreiche Medaillengewinner verzichten: Bundestrainer Marco Sturm.

An diesem Dienstag reist das deutsche Eishockey-Nationalteam zur WM nach Dänemark. Am Freitag geht es mit der Vorrundenpartie gegen den Gastgeber los. Die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm hat ein ganz anderes Gesicht als beim Olympia-Wunder von Pyeongchang. Von dpa


So., 29.04.2018

Kahun mit NHL-Vertrag Kaderumbau bei DEL-Champion München beginnt

Der EHC Red Bull München feiert mit seinen Fans die Meisterschaft.

Red Bull München steht vor einem größeren Kaderumbau. «Einige» Spieler müssen gehen. Bei der Meisterfeier mit den Fans werden erstmal nur zwei verabschiedet. Großen Applaus gibt es für Dominik Kahun, der einen großen Schritt in die beste Liga der Welt wagt. Von dpa


So., 29.04.2018

Eishockey Eisbären-Trainer Krupp wechselt zu Sparta Prag

Verlässt die Eisbären Berlin und geht zu HC Sparta Prag: Trainer Uwe Krupp.

Trainer Uwe Krupp unterschreibt in Prag, Keeper Petri Vehanen hört auf: Der deutsche Eishockey-Vizemeister Eisbären Berlin muss einen Neuanfang bewältigen. Von dpa


So., 29.04.2018

Nach verlorenem Finale Ex-Bundestrainer Krupp verlässt die Eisbären Berlin

Verlässt die Eisbären Berlin und geht zu HC Sparta Prag: Trainer Uwe Krupp.

Zwei Tage nach dem verlorenen DEL-Finale verlässt Trainer Uwe Krupp den Eishockey-Vizemeister Eisbären Berlin. Der Ex-Bundestrainer formte den Hauptstadtclub wieder zu einem Spitzenteam. Nun stehen die Zeichen auf einen Wechsel ins europäische Ausland. Von dpa


Sa., 28.04.2018

München-Profi Eishockey-Nationalspieler Kahun wechselt in die NHL

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun steht vor einem Wechsel vom EHC Red Bull München in die NHL.

München (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun vom deutschen Meister EHC Red Bull München wechselt in die amerikanische NHL zu den Chicago Blackhawks. Der 22-Jährige unterschrieb beim Ex-Champion einen Vertrag, wie er selbst bei Instagram bekanntgab. Von dpa


Fr., 27.04.2018

WM-Generalprobe DEB-Team müht sich zu 4:3 gegen Südkorea

WM-Generalprobe: DEB-Team müht sich zu 4:3 gegen Südkorea

Deutschlands Eishockey-Cracks haben die WM-Generalprobe gegen Südkorea gewonnen. Viele Spieler dürfte man nach dem knappen 4:3 gegen den Außenseiter bei der WM in Dänemark nicht wiedersehen. Eine Woche vor dem Start fehlen noch einige Leistungsträger. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Nach Hattrick-Sause DEL-Champion vor Umbruch - Krupps Zukunft offen

Der EHC Red Bull München setzte sich im entscheidenden Finalspiel gegen die Eisbären Berlin durch.

Red Bull München bleibt die Eishockey-Macht in Deutschland. Nach DEL-Titel Nummer drei aber stehen die Bayern vor Herausforderungen, gleich mehrere Stars stehen vor dem Abschied. Die Titel-Gier soll bleiben. Bei Finalgegner Berlin dürfte sogar der Coach gehen. Von dpa


Fr., 27.04.2018

EHC Red Bull München Trotz MVP-Ehrung für Matsumoto: «Die wollen mich nicht»

Final-MVP Jon Matsumoto muss München wohl verlassen.

München (dpa) - Mit seinem kleinen Sohn auf dem Arm holte sich Jon Matsumoto noch strahlend die Ehrung als «Wertvollster Spieler der Finalserie» (MVP) ab. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Nach verlorenem DEL-Finale Krupp-Abschied bei den Eisbären? Sparta Prag zeigt Interesse

Uwe Krupp könnte die Eisbären Richtung Prag verlassen.

Uwe Krupp führt die Eisbären Berlin in ihr erstes Finale seit 2013 - und verpasst knapp den Titel. Die Zeichen für den Ex-Bundestrainer stehen nun aber auf Abschied. Ein osteuropäischer Topclub wirbt um die «große Persönlichkeit des Welthockeys». Von dpa


Fr., 27.04.2018

Nach Titelgewinn Münchner DEL-Champions grundsätzlich für WM-Einsatz bereit

Die Münchner DEL-Champions um Yannic Seidenberg (vorn) stehen Deutschland für die WM zur Verfügung.

München (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm kann bei der Weltmeisterschaft in Dänemark Anfang Mai auch auf meisterliche Unterstützung aus München zählen. Von dpa


Fr., 27.04.2018

DEL Playoff-Finale Serienmeister München deklassiert Berlin im Final-Showdown

DEL Playoff-Finale: Serienmeister München deklassiert Berlin im Final-Showdown

Auf das Happy End einer der schwersten Playoff-Serien wollte Red Bull München adäquat anstoßen. Eine lange Partynacht war geplant. Die unterlegenen Eisbären Berlin dagegen haderten nach dem verpassten Coup mit sich. Zudem müssen sie sich einen neuen Torhüter suchen. Von dpa


Fr., 27.04.2018

WM im Fokus Glücksfall Sturm - Eishockey am Scheideweg

Bester Laune: Eishockey-Bundestrainer Marco Strum.

«Der Hype ist ziemlich groß, auch um meine Person.» So beschreibt Eishockey-Bundestrainer Sturm die Stimmung nach dem Gewinn der Olympia-Silbermedaille. Jetzt steht die nächste Herausforderung an. Nebenbei soll er dabei seinem problemgeplagten Sport helfen. Von dpa


Do., 26.04.2018

Trotzdem Abschied Münchens Matsumoto bester DEL-Playoff-Spieler

Jonathan Matsumoto (r) ist zum besten Spieler der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden.

München (dpa) - Jon Matsumoto vom deutschen Meister EHC Red Bull München ist zum besten Spieler der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden. Von dpa


Do., 26.04.2018

DEL-Club Bremerhaven verpflichtet slowenischen Nationalstürmer

Der slowenische Nationalspieler Miha Verlic wurde von den Fischtown Pinguins verpflichtet.

Bremerhaven (dpa) - Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den Slowenen Miha Verlic verpflichtet, teilten die Pinguins mit. Von dpa


Do., 26.04.2018

DEL Playoffs Finaler Showdown: Was spricht für Berlin - was für München

DEL Playoffs: Finaler Showdown: Was spricht für Berlin - was für München

Die spannende Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft wird im siebten Spiel entschieden. Wer ist vor dem Showdown in München im Vorteil? Einiges spricht für die Comeback-Spezialisten aus Berlin. Doch auch dem EHC ist alles zuzutrauen. Von dpa


Mi., 25.04.2018

Testspiel DEB-Team verliert 3:4 bei WM-Gastgeber Dänemark

Die Dänen jubeln über einen Treffer im Testspiel gegen Deutschland.

Das deutsche Eishockey-Nationalteam verliert seinen vorletzten WM-Test. Gegen Turnier-Gastgeber Dänemark fällt in der Verlängerung der entscheidende Gegentreffer. Beim WM-Auftakt in Herning am 4. Mai soll das besser klappen. Von dpa


101 - 125 von 731 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige