Basketball-Bundesliga
Crailsheim mit fünftem Sieg im fünften Spiel

Weißenfels (dpa) - Die Hakro Merlins Crailsheim haben im fünften Spiel der Basketball-Bundesliga den fünften Sieg geholt und bleiben die große Überraschung der Liga.

Samstag, 26.10.2019, 22:25 Uhr aktualisiert: 26.10.2019, 22:28 Uhr
Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo feierte mit dem 95:87-Erfolg bei den Syntainics MBC Weißenfels den fünften Sieg im fünften Spiel.
Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo feierte mit dem 95:87-Erfolg bei den Syntainics MBC Weißenfels den fünften Sieg im fünften Spiel. Foto: Uwe Anspach

Die «Zauberer» setzten sich bei den Syntainics MBC Weißenfels mit 95:87 (59:51) durch und klettern vorerst an die Spitze der Tabelle. Neben der Mannschaft von Coach Tuomas Iisalo sind nur Meister Bayern München und Alba Berlin bisher ungeschlagen. Bester Crailsheimer war Quincy Ford mit 20 Punkten und acht Rebounds, beim MBC punktete Strahinja Mićović am stärksten (25).

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg holte sich beim klaren 89:59 (48:28)-Auswärtssieg gegen Aufsteiger Hamburg Towers den vierten Saisonerfolg. Bambergs Neuzugang Assem Marei steuerte mit 21 Zählern und zehn Rebounds ein Double-Double bei. Auch die MHP Riesen Ludwigsburg haben nach dem 83:77 (41:36) bei der BG Göttingen vier Siege auf dem Konto.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7024224?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2624526%2F
Nachrichten-Ticker