Basketball-WM
Australien bucht Olympia-Ticket - Kantersieg für USA

Dongguan (dpa) - Die australischen Basketballer haben sich als erstes Team sportlich für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert.

Donnerstag, 05.09.2019, 17:01 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 17:04 Uhr
Basketball-WM: Australien bucht Olympia-Ticket - Kantersieg für USA
Foto: Swen Pförtner

Da Neuseeland bei der WM in China durch eine 97:103-Niederlage gegen Griechenland den Sprung in die Zwischenrunde verpasste, sind die Australier als Ozeanien-Vertreter bei den kommenden Sommerspielen in Tokio dabei. Japan ist als Olympia-Gastgeber gesetzt. Das in der WM-Vorrunde gescheiterte deutsche Team hofft, in den Platzierungsspielen bei der Weltmeisterschaft noch den Sprung zu einem Olympia-Qualifikationsturnier zu schaffen.

Australien gewann auch sein drittes Vorrundenspiel mit 87:82 gegen Litauen und nimmt damit die maximale Punktezahl in die zweite Gruppenphase der besten 16 Teams mit.

Die Griechen um Superstar Giannis Antetokounmpo zitterten sich durch einen hart erkämpften 103:97-Erfolg über Neuseeland weiter. Der wertvollste Spieler der vorigen NBA-Saison lieferte mit 24 Punkten, zehn Rebounds und sechs Vorlagen eine starke Vorstellung. Die Türkei scheiterte hingegen durch eine 76:91-Niederlage gegen Tschechien, das bei seiner ersten WM-Teilnahme direkt unter den Top-16 steht.

Titelverteidiger USA zeigte bei seinem dritten Sieg eine große Show und deklassierte Japan mit 98:45. Bester Werfer war NBA-Profi Jaylen Brown von den Boston Celtics mit 20 Punkten. Im Duell der Deutschland-Bezwinger setzte sich Frankreich deutlich mit 90:56 gegen die Dominikanische Republik durch, beide Teams sind im Gegensatz zum deutschen Team in der Zwischenrunde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6902637?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2624526%2F
Nachrichten-Ticker