Hintergrund
Der Weg zu Olympia für die deutschen Basketballer

Shenzhen (dpa) - Bei der WM in China geht es für die deutschen Basketballer auch um die Qualifikation für Olympia 2020 in Tokio.

Freitag, 30.08.2019, 04:30 Uhr aktualisiert: 30.08.2019, 04:32 Uhr
Bei der WM geht es für die deutschen Basketballer auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.
Bei der WM geht es für die deutschen Basketballer auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Foto: Büker/DBB

Sollte die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds unter die besten zwei europäischen Teams kommen, wäre der direkte Sprung zu den Sommerspielen perfekt. Insgesamt werden bei der WM sieben Olympia-Tickets nach Regionalprinzip vergeben: Zwei Plätze gehen auch an Amerika, jeweils einer an Afrika, Asien und Ozeanien.

Wenn das deutsche Team nicht das direkte Ticket schafft, bleibt noch der Weg über vier Qualifikationsturniere im Sommer 2020. Die besten 16 verbliebenen Teams hinter den sieben direkten Qualifikation nehmen daran teil, dazu jeweils noch zwei weitere Mannschaften pro Region. Dafür würde aller Voraussicht nach für Deutschland bereits das Überstehen der WM-Vorrunde reichen. Bei den vier Qualifikationsturnieren sind jeweils sechs Teams dabei, die vier Sieger fliegen nach Tokio.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6885768?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2624526%2F
Nachrichten-Ticker