Persönliche Gründe
Basketball-Coach Menz hört in Braunschweig auf

Braunschweig (dpa) - Basketball-Bundesligist Löwen Braunschweig muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer und Sportdirektor suchen. Frank Menz verlässt die Niedersachsen nach drei Jahren zum Saisonende. Das teilte der Bundesliga-Zwölfte mit.

Dienstag, 11.12.2018, 13:56 Uhr aktualisiert: 11.12.2018, 14:00 Uhr
Trainer Frank Menz wird Braunschweig verlassen.
Trainer Frank Menz wird Braunschweig verlassen. Foto: Swen Pförtner

Seit geraumer Zeit stand Menz eigentlich in Gesprächen mit dem Club über eine Vertragsverlängerung. «Dennoch habe ich mich entschieden und den Verantwortlichen mitgeteilt, dass ich meinen Vertrag in Braunschweig aus persönlichen Gründen nicht verlängern werde», sagte Menz, der nicht näher auf die Hintergründe eingehen wollte.

«Ich respektiere Frank Menz' Entscheidung vollends und kann seine Gründe mehr als nachvollziehen», sagte Geschäftsführer Sebastian Schmidt. Menz war 2016 nach Braunschweig gekommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6251037?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2624526%2F
Nachrichten-Ticker