Basketball
ALBA-Chef: Besser «bald» in Europa gewinnen

Berlin (dpa) - Der Aufsichtsratsvorsitzende des Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin, Axel Schweitzer, hat Trainer Sasa Obradovic für die kommende Euroleague-Partie in die Pflicht genommen.

Montag, 03.11.2014, 21:43 Uhr

« Sasa , es wäre schon besser, wenn es bald passiert, dass wir in Europa gewinnen», sagte der 45-Jährige bei der Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Vereins im Roten Rathaus in Berlin . Am kommenden Freitag (20.00 Uhr) sollten die in den bisherigen drei Spielen sieglosen Albatrosse beim Euroleague-Heimspiel den französischen Meister Limoges schlagen, wenn sie die Zwischenrunde in der europäischen Königsklasse nicht aus den Augen verlieren wollen.

Klaus Wowereit , der Regierende Bürgermeister Berlins und Gastgeber der Feier, blickte unterdessen schon auf den kommenden Sonntag: Dann empfängt ALBA den deutschen Meister Bayern München zum Prestige-Duell in der Bundesliga. «Am 9. November vor 25 Jahren fiel die Mauer in Berlin, ein entscheidendes Ereignis für Europa und die Welt», sagte der SPD-Politiker. «Doch für ALBA ist es ein ganz normaler Arbeitstag und ich hoffe, dass sie Bayern schlagen.» Zuvor hatte der Regierende bereits mit dem Zeitpunkt seines Rücktritts kokettiert: «Natürlich habe ich das Datum so gewählt, dass ich das 25-jährige Jubiläum als Regierender noch erleben kann.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2851860?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819514%2F2624526%2F
Nachrichten-Ticker