Sportfreunde Merfeld
Trainer bringt persönlich Trainingsutensilien

Merfeld. Bälle, Hütchen und Stangen brachte Merfelds Trainer Jan Kersen seinen Kickern vorbei. Einmal die Woche wird aktuell online trainiert, "damit wir nicht bei null wieder anfangen müssen."

Montag, 01.03.2021, 18:30 Uhr
Sportfreunde Merfeld: Trainer bringt persönlich Trainingsutensilien
Foto: privat

Persönlichen Besuch von ihrem Trainer erhielten die Bezirksliga-Fußballer der Sportfreunde Merfeld. Jan Kersen brachte jedem Spieler Trainingsutensilien wie Stangen und Hütchen sowie einen Plan, mit denen sich die Kicker in den kommenden Wochen fit halten sollen. „Das ist zwar nicht so wie ein Training auf dem Platz. Aber wenn es wieder losgeht, fangen wir wenigstens nicht bei null an“, sagt Kersen.

Zudem gibt es bei den Merfeldern immer dienstags eine Online-Trainingseinheit. Über Zoom schaltet sich die Mannschaft dann zusammen. „Wir machen Übungen für den ganzen Körper“, so Kersen. Dadurch und auch durch die Laufeinheiten der Spieler hofft der Coach, dass man bei einem Neustart nicht noch groß im konditionellen Bereich arbeiten muss.

„Dann können wir gleich wieder mit dem Ball loslegen. Und den haben wir ja schon mehrere Monate nicht mehr am Fuß gehabt.“ Zumindest bis Ostern wollen sich die Merfelder bereithalten. „Wenn es dann nicht weitergeht, wird die Saison ja wohl abgebrochen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7844567?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker