Einhaltung der Corona-Regeln wird kontrolliert
Stadt öffnet Sportanlagen

Dülmen. Ab sofort sind die städtischen Sportanlagen wieder geöffnet. Für die Sportler gelten aber weiter Corona-Regeln.

Dienstag, 23.02.2021, 14:40 Uhr aktualisiert: 23.02.2021, 14:44 Uhr
Einhaltung der Corona-Regeln wird kontrolliert: Stadt öffnet Sportanlagen
Die Stadt Dülmen öffnet die Sportanlagen wieder. Foto: jp

Nach der neuen Corona-Schutzverordnung, gültig seit Montag, ist Individualsport auf Sportanlagen im Freien wieder möglich. Die Stadt Dülmen öffnet vor diesem Hintergrund ihre städtischen Sporteinrichtungen: „Das Sportzentrum Süd, die Skateanlage am düb und der Sportplatz an den Wiesen sind ab sofort wieder zugänglich“, vermeldete die Stadt am Dienstagnachmittag.

Nutzung unter Auflagen

Die Nutzung ist an die geltenden Corona-Auflagen gebunden: Sport ist nur allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes erlaubt. Zu anderen Personen auf dem Gelände muss mindestens fünf Meter Abstand gehalten werden. Dusch- und Umkleideräume dürfen nicht benutzt werden.

Eine entsprechende Beschilderung mit den vollständigen Auflagen wird an den Eingängen angebracht. Die Stadt appelliert an alle sportbegeisterten Bürger, mit der Öffnung verantwortungsbewusst umzugehen und sich an die Regeln zu halten. Sollte es zu wiederholten Verstößen kommen, kann die Stadt die Anlagen wieder schließen. Das Ordnungsamt wird stichprobenartige Kontrollen vor Ort durchführen, heißt es in der Mitteilung der Stadt Dülmen weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7834101?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker