Wasserfreunde bieten Online-Trainingseinheiten und kürzt den Beitrag
Sport per Videokonferenz

Dülmen. Die Wasserfreunde Dülmen reagieren auf den Lockdown. So bieten sie Online-Trainingseinheiten für die Aktiven an. Da der Schwimmbetrieb aktuell ruht, wurde auch der Mitgliedsbeitrag für das erste Halbjahr um ein Drittel gekürzt.

Dienstag, 12.01.2021, 18:20 Uhr
Wasserfreunde bieten Online-Trainingseinheiten und kürzt den Beitrag: Sport per Videokonferenz
Foto: dpa

Die Wasserfreunde Dülmen reagieren auf den anhaltenden Lockdown und die damit verbundene Einstellung des Schwimmbetriebes. So hat der Verein alle Mitglieder darüber informiert, dass die Halbjahresbeiträge für das erste Halbjahr aufgrund der anhaltenden Corona-Beschränkungen um ein Drittel gekürzt werden.

Somit werden die Monate Januar und Februar beitragsfrei. „Wir hoffen, dass wir mit dieser Lösung im Sinne aller Mitglieder handeln und möchten uns für die Treue und Solidarität bedanken, die uns unsere Mitglieder in dieser ungewissen Phase zurufen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Online-Trainingsprogramm

Damit das Training für die Schwimmer nicht ganz außer Acht bleibt, hat sich das Vorstandsteam überlegt, ein eigenes Online-Trainingsprogramm zu organisieren. Bereits seit Anfang Dezember findet nun montags und mittwochs zu gewöhnlichen Trainingszeiten ein „HIIT - hochintensives Intervalltraining“ unter der Leitung von Alina Marx statt.

Schwimmtrainer Peter Hülk: „Wir freuen uns sehr, dass dieses Angebot von unseren Wettkampfmannschaften gut angenommen wird. Wir haben bei diesem virtuellen Training bislang immer 15 bis 20 aktive Teilnehmer“. Das Training findet über das Videokonferenzprogramm Zoom statt.

Ein weiteres Sportangebot wurde durch eine gemeinsame Fitnessapp ins Leben gerufen. Hier können sich die Schwimmer registrieren und ihre Lauf- und Radfahreinheiten tracken. Die zurückgelegten Kilometer werden innerhalb des Teams aufaddiert und die Teilnehmer können untereinander beobachten, wer wann, wo und wie viel gelaufen oder gefahren ist. Somit versucht der Verein die Aktiven auch außerhalb des Schwimmbeckens fit zu halten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7763079?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker