Virtueller Nikolauslauf der TSG Dülmen ist ein voller Erfolg
„Mit Ansturm nicht gerechnet“

Dülmen. Die Organisatoren des ersten virtuellen Nikolauslaufes bei der TSG Dülmen sind begeistert. Mehr als 750 Teilnehmer wurden registriert. Für den guten Zweck kamen über 5500 Euro zusammen. Mehr als bei einer Live-Veranstaltung.

Montag, 07.12.2020, 18:50 Uhr
Die Indiaca-Gemeinschaft aus Hausdülmen und vom TV Norden nahm mit einer großen Gruppe am Nikolauslauf der TSG Dülmen teil.
Die Indiaca-Gemeinschaft aus Hausdülmen und vom TV Norden nahm mit einer großen Gruppe am Nikolauslauf der TSG Dülmen teil. Foto: privat

Mehr als gut zufrieden sind die Organisatoren des ersten virtuellen Nikolauslaufes der TSG Dülmen. „Wir sind sehr, sehr positiv überrascht worden“, sagt Stephan Gerdemann, Abteilungsleiter Leichtathletik bei den Blau-Gelben. „Es ist im wahrsten Sinne des Wortes gut gelaufen.“

Stand Montagnachmittag verzeichneten die Blau-Gelben 767 Teilnehmer. Und es können noch mehr werden. „Es kann sein, dass die Schulen noch einige Gruppen melden“, so Gerdemann weiter. 767 Teilnehmer, „das war nicht zu erwarten. Das ist ja fast so wie bei einer Live-Veranstaltung“, so Gerdemann weiter. „Das ist hervorragend. Da hat sich die Mühe gelohnt und wir haben die richtige Entscheidung getroffen.“
Denn es wurde auch für den guten Zweck gelaufen. „Ich freue mich schon jetzt auf das Telefonat mit der Kinderkrebshilfe in Münster“, so Gerdemann. „Noch sind nicht alle Spenden eingegangen. Aber wir haben schon über 5500 Euro zusammen.“ Das sei mehr als bei einer normalen Veranstaltung. „Die Leute waren alle sehr großzügig. Viele haben zum Beispiel nicht nur die sechs Euro Startgeld entrichtet, sondern haben großzügig auf zehn Euro oder noch mehr aufgerundet.“

Wer möchte, könne jetzt seine Urkunde selber ausdrucken. „In der Ergebnisliste auf seinen Namen klicken und schon kann es losgehen“, berichtet Stephan Gerdemann abschließend und dankt allen für die Teilnahme.

www.tsg-duelmen.de

(Den kompletten Bericht lesen Sie in der Dienstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7712929?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker