So lief es auf den Fußballplätzen
DJK überrascht Seppenrade

Dülmen. Die TSG Dülmen bleibt in der Bezirksliga 14 das Maß aller Dinge. Bei Westfalia Gelsenkirchen war die Partie bereits nach 17 Minuten entschieden, am Ende gab es einen 9:2-Erfolg. In der A-Liga überraschte die DJK Dülmen gegen Seppenrade.

Sonntag, 18.10.2020, 19:15 Uhr aktualisiert: 18.10.2020, 19:20 Uhr
So lief es auf den Fußballplätzen: DJK überrascht Seppenrade
Foto: Hülsheger

Bezirksliga:

Westfalia Gelsenkirchen - TSG Dülmen 2:9 (1:6).

Westfalia Gelsenkirchen: Lobe, Moczarski, Krömmelbein (65. Güner), Renneberg, Ostrowski (77. Fetsch), Panchoo, Lerhnebach, Yilmaz, Zacharias, Lück, Gendreizig (57. Madenci).
TSG Dülmen: Retzep (70. Sylla), T. Korte (77. Aresu), M. Espeter, Schwarz, Kock (46. Koutinas), R. Espeter, Arnsmann, Ahrens, Benterbusch, Chr. Korte (62. Besler), Möllers.
Tore: 0:1 Philip Benterbusch (3.), 0:2 Alexander Kock (8.), 0:3 Roman Espeter (15.), 0:4 Tobias Korte (17.), 1:4 Niklas Moczarski (22.), 1:5 und 1:6 Tobias Korte (41. und 44.), 1:7 Jan Ahrens (48.), 1:8 Marvin Möllers (59., Foulelfmeter), 2:8 Furkan Madenci (67.), 2:9 Marvin Möllers (75.).

Kreisliga A:

SV Gescher II - TSG Dülmen II 1:2 (1:1).
Tore: 0:1 Lukas Langener (16.), 1:1 Andre Wellermann (30., Foulelfmeter), 1:2 Kevin Engbers (90.).
DJK Rödder – Vorwärts Lette 3:0 (1:0).
Tore: 1:0 Tim Sommer (5.), 2:0 Ahmed Ibrahim (70.), 3:0 Frederick Kellerhaus (87., Foulelfmeter).
SuS Legden – Adler Buldern 3:4 (1:1).
Tore: 0:1 Tim Nieswandt (15.), 1:1 Alexander Geng (36.), 2:1 Leon Nobis (77.), 2:2 Leon Rademacher (79.), 3:2 Marius Kleine Schonnefeld (80.), 3:3 und 3:4 Leon Rademacher (85. und 90.+2).
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Legdens David Steverding (61., grobes Foulspiel).
DJK Dülmen – Fortuna Seppenrade 1:0 (1:0).
Tor: 1:0 Igor Krispien (12., Foulelfmeter).
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für den Seppenrader Tammo Harder (45., Meckern).
DJK-Torwart Jannik Benterbusch pariert Foulelfmeter von Bastian Blechinger (70.).
Turo Darfeld – GW Hausdülmen 4:0 (1:0).
Tore: 1:0 Gabriel Helms (42.), 2:0 Florian Feitscher (58.), 3:0 Julius Fliß (75.), 4:0 Marius Röttgering (76.).
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Hausdülmens Patrick Günther (60., wiederholtes Foulspiel)

Kreisliga B:

TSG Dülmen III - SV Gescher III 3:1 (2:1).
Tore: 0:1 Felix Busert (27.), 1:1 Semir Pintul (28.), 2:1 Human Ebrahimi (31.), 3:1 Timo Kirchner (90.).

SG Coesfeld II - Adler Buldern II 2:1 (0:0). „
Tore: 1:0 Mayrick Kallus (55.), 2:0 Alexander Lesting (57.), 2:1 Pierre Blumberg (75.).

Kreisliga C:

Borussia Darup II . Vorwärts Hiddingsel 1:0 (1:0).
Tor: 1:0 Tuncay Sinan (26.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7638047?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker