Dülmener auf der Stadionrunde knapp geschlagen
Sanders wird Deutscher Vizemeister

Dülmen/Braunschweig. Trotz Saisonbestleistung konnte der Dülmener Manuel Sanders seinen Titel bei den Deutschen Meisterschaften über 400 Meter nicht verteidigen.

Sonntag, 09.08.2020, 16:40 Uhr aktualisiert: 09.08.2020, 17:00 Uhr
Manuel Sanders wurde am Sonntag Deutscher Vizemeister über 400 Meter.
Manuel Sanders wurde am Sonntag Deutscher Vizemeister über 400 Meter. Foto: firo sportphoto Dülmen

Der Dülmener Manuel Sanders, der nun für die LG Olympia Dortmund startet, hat am Sonntagnachmittag bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig seine Saisonbestzeit über 400 Meter aufgestellt. In 46,00 Sekunden kam der Zwei-Meter-Mann, der im vergangenen Jahr den Titel gewann ins Ziel. In diesem Jahr reichte die Zeit nur zum zweiten Platz, weil Marvin Schlegel die Stadionrunde in 45,79 Sekunden absolvierte. Sanders war das Rennen mutig angegangen und führte noch in der Schlusskurve. Aber am Ende hatte Schlegel das stärkere Finale und holte sich so den Titel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527580?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker