Fair-Play-Auszeichnungen
DJK Rödder und Vorwärts Hiddingsel ausgezeichnet

Dülmen. Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld hat de fairsten Mannschaften der Saison in den Kreisligen ausgezeichnet. Kräftig abgeräumt hat die DJK Rödder.

Montag, 01.06.2020, 18:30 Uhr
Fair-Play-Auszeichnungen: DJK Rödder und Vorwärts Hiddingsel ausgezeichnet
Die DJK Rödder wurde als fairstes Team der Kreisliga B ausgezeichnet. Foto: Archiv

Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld hat die Fair-Play-Preise für die vier Kreisligen bekannt gegeben. Gewertet wurde die Hinrunde, dementsprechend wurden die Geldpreise halbiert. In der Kreisliga B liegt die DJK Rödder gemeinsam mit dem VfL Billerebck II auf dem ersten Platz.

Sie waren also die fairsten Mannschaften der vergangenen Saison. Als Prämie gibt es für jeden Verein 125 Euro.

In der Kreisliga C war die Reserve der DJK Rödder die viert-fairste Mannschaft und darf sich über 25 Euro freuen.

Und auch die dritte Mannschaft der DJK Rödder zeichnete sich durch Fairness aus. Sie war die fairste Mannschaft der Kreisliga D und bekommt dafür 75 Euro.

Gemeinsam mit den Sportfreunden Graes II kam die Reserve von Vorwärts Hiddingsel auf den zweiten Platz. Für jeden Verein gibt es eine Prämie von 62,50 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7431977?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker