Hiddingseler Fußballer vertreiben sich die fußballfreie Zeit mit einem lustigen Video
Klopapier wird durchs Dorf gekickt

Hiddingsel. Die Fußballer der ersten Mannschaft des SV Vorwärts Hiddingsel haben ein lustiges Video gedreht, um sich die fußballfreie Zeit zu vertreiben. Bei der „Klopapier-Challenge“ haben die Wido-Kicker eine Rolle durchs ganze Dorf gekickt.

Dienstag, 31.03.2020, 19:22 Uhr aktualisiert: 31.03.2020, 19:30 Uhr
Louis Feldbrügge - hier in seinem eigenen Videoclip zum Thema mit Bier und Zigarette - macht die Pressearbeit der Wido-Kicker.
Louis Feldbrügge - hier in seinem eigenen Videoclip zum Thema mit Bier und Zigarette - macht die Pressearbeit der Wido-Kicker. Foto: Screenshot

Das Video „Klopapier-Challenge“ der Fußballer vom SV Vorwärts Hiddingsel ist zwei Minuten und acht Sekunden lang - und versprüht in der fußballfreien Corona-Zeit pure Freude. Damit haben die Jungs vom Wido um Louis Feldbrügge erneut Humor bewiesen.
„Unser ehemaliger Torhüter Hendrik ‚Örky‘ Erkmann hatte die Idee zum Video“, sagt Feldbrügge im DZ-Gespräch. Nach nur einem Tag verzeichnen die Wido-Kicker bereits fast 3000 Aufrufe auf ihrer Facebook-Seite. Das Video erntete in wenigen Stunden mehr als 100 Likes und wurde schon 28 Mal geteilt.

Erkmann hatte ein vergleichbares Video im Internet gesehen und sich gedacht: „Das können wir in Hiddingsel auch.“ Louis Feldbrügge ergänzt: „In unserer Whatsapp-Gruppe haben wir die Idee diskutiert, und sofort waren alle begeistert und dabei.“

Clips selbst gedreht

Da sich in Corona-Zeiten aber zum Dreh nicht gemeinsam getroffen werden konnte, „haben die Jungs selber im Kreis ihrer Familien die kleinen Clips gedreht und mir dann zugeschickt.“

Einzige Bedingung und Vorgabe: „Es sollte humorvoll sein“, so Feldbrügge weiter. Und die Wido-Kicker haben sich einiges einfallen lassen, haben einen Trecker in das Video eingebaut, waren am Clubheim von Adler Buldern oder haben im Platzwart-T-Shirt im Wohnzimmer den Teppich geharkt, weil natürlich auch die Spielflächen am Wido aktuell wegen der Corona-Krise abgeschlossen sind.

Mit dem Video unterstützen die Wido-Kicker den Aufruf, während der Corona-Krise zuhause zu bleiben. Feldbrügge: „Bei uns sind zum Glück noch alle gesund. Niemand hat sich mit dem Virus infiziert.“

Hier gibt es das Video:

Das Video der Hiddingseler Fußballer ist auf der Facebook-Seite der ersten Mannschaft abrufbar:
https://tinyurl.com/vlsjwed

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7351449?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker