Testspiele der Fußballer
Ein Klassenunterschied ist kaum erkennbar

Dülmen. Die Bezirksliga-Kicker der TSG Dülmen boten dem Westfalenligisten GW Nottuln beim 2:2 im Testspiel einen erfolgreichen Kampf. Ein Klassenunterschied war nicht erkennbar. Felix Frey unterlag mit Hausdülmen in Appelhülsen 3:4.

Sonntag, 02.02.2020, 18:55 Uhr aktualisiert: 02.02.2020, 19:01 Uhr
Alessandro Fuchs jubelt im Hintergrund: Er hat gerade gegen den TuS Sythen eine Ecke direkt für die Bulderner Adler-Reserve verwandelt.
Alessandro Fuchs jubelt im Hintergrund: Er hat gerade gegen den TuS Sythen eine Ecke direkt für die Bulderner Adler-Reserve verwandelt. Foto: Tarik Gündogdu

Dülmen. Trotz des eher durchwachsenen Wetters konnten die hiesigen Amateur-Kicker am Wochenende ihre geplanten Testspiele durchführen.
GW Nottuln - TSG Dülmen 2:2 (0:1).

SF Merfeld II - VfL Senden II 1:4 (0:1).

Vw. Lette - Vw. Hiddingsel 6:0 (3:0).

Adler Buldern II - TuS Sythen 3:5 (0:2).

A. Appelhülsen - GW Hausdülmen 4:3 (2:3).

BSV Roxel II - DJK Dülmen 3:1 (1:1).

FC Münster 05 - Brukt. Rorup 3:0 (1:0).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7234852?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker