34. Auflage des Nikolauslaufes
Feuerwerk und Stutenkerle im Ziel

Dülmen. Bereits zum 34. Mal laden die Leichtathleten der TSG Dülmen am Samstag zum Nikolauslauf ein. Der Erlös ist wieder für den guten Zweck gedacht. Im Ziel wartet der Nikolaus mit Stutenkerlen auf die Läufer. Zudem ist ein Feuerwerk geplant.

Dienstag, 03.12.2019, 18:10 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 18:30 Uhr
34. Auflage des Nikolauslaufes: Feuerwerk und Stutenkerle im Ziel
Das Orga-Team des Nikolauslaufes hat sich für den kommenden Samstag wieder einiges einfallen lassen. Foto: privat

Am kommenden Samstag, 7. Dezember, können bei der 34. Auflage des Nikolauslaufes der TSG Dülmen wieder die Schuhe für den guten Zweck geschnürt werden. Auch in diesem Jahr wird der Lauf wieder zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster durchgeführt. Start und Ziel der Läufe sind im Stadion der TSG Dülmen am Grenzweg 100.

Vom Bambini-Lauf bis zur Zehn-Kilometer-Strecke

Der Startschuss für den Bambinilauf der Mädchen und Jungen bis sechs Jahren fällt um 12.40 Uhr. Hier bekommen alle Kinder neben dem Stutenkerl auch eine Urkunde und eine Medaille.

Um 12.55 Uhr startet der Lauf über 600 Meter für die sechs- und siebenjährigen Kinder. Direkt im Anschluss um 13.10 Uhr starten die Jahrgänge 2009 bis 2012 über die 1,2-Kilometer-Distanz.

Der erste Lauf über 2,5 Kilometer um 13.30 Uhr ist für die Teilnehmer der örtlichen Schulen und Kindergärten reserviert. Im zweiten Lauf über diese Distanz, der um 14 Uhr starten wird, werden die weiteren Meldungen aufgenommen. Um 14.30 Uhr starten die Läufer über die fünf Kilometer und um 15.20 Uhr im Hauptlauf über zehn Kilometer.

Nachmeldungen nehmen die Organisatoren bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start am Clubheim entgegen. „Wir freuen uns auch darüber, dass das Team von Photobello wieder schöne Schnappschüsse unserer Läufer aufnimmt. Außerdem wird ein Stand vom Sportfachgeschäft Decathlon unsere Kulisse erweitern“, schreibt die TSG-Leichtathletikabteilung in einer Ankündigung.

Feuerwerk und Verpflegung

Am Nachmittag soll es zudem ein Feuerwerk geben. Die genaue Zeit wird am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben.

Für die Zuschauer wird es im Clubheim und an der Zielgeraden wieder eine Cafeteria mit selbstgebackenen Kuchen, frischen Waffeln, Kaffee, Glühwein, Grillwurst und anderen Köstlichkeiten geben. Für die Läufer wird der Nikolaus im Ziel wieder einen Stutenkerl bereithalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108570?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker