Erstes Pickleball-Turnier am Samstag
Zuschauer können selber spielen

Dülmen. Rund 40 Anmeldungen haben die Organisatoren für das erste Pickleball-Turnier am Samstag registriert. Gespielt wird von 10 bis etwa 16 Uhr in der Hermann-Leeser-Sporthalle. Zuschauer können auch selber einmal zum Schläger greifen.

Mittwoch, 30.10.2019, 19:00 Uhr
Andreas Kopkau hat Pickleball in Dülmen eingeführt. Am Samstag wollen die Dülmener mit einem Turnier ihren Sport weiter bekannt machen.
Andreas Kopkau hat Pickleball in Dülmen eingeführt. Am Samstag wollen die Dülmener mit einem Turnier ihren Sport weiter bekannt machen. Foto: pah

Dülmen. Zu einem ersten regionalen Turnier trifft sich die Pickleball-Gemeinde am Samstag, 2. November, ab 10 Uhr in der Hermann-Leser-Turnhalle an der Elsa-Brändström-Straße in Dülmen. Gespielt wird bis etwa 16 Uhr.

Rund 40 Anmeldungen

„Pickleball ist eine noch sehr junge Sportart und wir wollen diese weiter bekannt machen“, sagt Marita Lewe, eine von derzeit 16 Pickleballspielern beim TV Dülmen. „Wir wollen die Kontakte untereinander pflegen und haben daher zum ersten Mal ein Turnier in dieser Form in Dülmen auf die Beine gestellt.“ Rund 40 Anmeldungen haben die Dülmener für ihr Turnier, das zusammen mit den Pickleballfreunden aus Appelhülsen organisiert wird, registriert. Neben Dülmen sind unter anderem die Pickleballfreunde aus Appelhülsen, Buer, Dorsten und Essen beteiligt.

Modus verspricht Spannung

Der Modus des Turniers stellt den Spaß am Spiel in den Vordergrund. So sollen hauptsächlich Paarungen aus Mitgliedern anderer Vereine zusammengestellt werden, ohne eine Einstufung durch Alter und Können der Teilnehmer, was ansonsten im Pickleball üblich ist. Alle erzielten Punkte werden für die einzelnen Spieler aufsummiert und so die Gesamtsieger ermittelt. Auf diese Art und Weise muss neben dem eigenen Können auch die Teamfähigkeit unter Beweis gestellt werden, indem auch auf das Können des Mitspielers Rücksicht genommen wird. So gilt es, sich gegenseitig schnell aufeinander abzustimmen und zu motivieren.

Zuschauer können selber zum Schläger greifen

Die Dülmener Pickleballgemeinde möchte alle Dülmener einladen, den Sport für alle Altersklassen kennenzulernen. Am Samstag werden neben den Wettkampfspielflächen noch weitere Spielfelder zum Einspielen, aber auch ausdrücklich zum Ausprobieren für Besucher bereitgestellt. Turnierteilnehmer weisen gerne in die Sportart ein und helfen bei den ersten Ballwechseln. Für das leibliche Wohl der Besucher sei ebenfalls gesorgt, heißt es.

https://tinyurl.com/y587jrtm

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7032967?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker