Vorwärts Lette gastiert im Adler-Horst
DJK Adler Buldern spielt schon am Donnerstag

Buldern. Am Donnerstagabend um 19.30 Uhr empfangen die A-Liga-Fußballer der DJK Adler Buldern im vorgezogenen Meisterschaftsspiel den SV Vorwärts Lette.

Mittwoch, 23.10.2019, 18:50 Uhr
Adler Buldern (im Bild mit Niklas Ortseifen, r.) empfängt am Donnerstagabend im vorgezogenen Meisterschaftsspiel den SV Vorwärts Lette.
Adler Buldern (im Bild mit Niklas Ortseifen, r.) empfängt am Donnerstagabend im vorgezogenen Meisterschaftsspiel den SV Vorwärts Lette. Foto: mast

„Die Letteraner wollten gerne verlegen. Eigentlich spiele ich nicht so gerne unter der Woche, aber wer weiß, wann wir mal von denen einen Gefallen haben wollen“, sagt Andre Hörsting, Trainer der Adler-Träger.

Das Training unter der Woche seit gut gewesen. „Man merkt sofort, dass wir zuletzt gewonnen haben. Das hebt die Stimmung.“ Zudem sei die Trainingsbeteiligung sehr gut.

„Bis auf unsere beiden Langzeitverletzten stehen mir am Donnerstag alle Mann zur Verfügung.“ Und so geht Hörsting auch optimistisch in die Partie gegen die Letteraner, die zuletzt mit 1:8 eine Abreibung von der SG Coesfeld bekommen haben. „Eigentlich gefällt mir das gar nicht, dass wir immer auf die Mannschaften treffen, die am Spieltag zuvor von SG Coesfeld vermöbelt wurden.“

Es gebe überhaupt keinen Grund, Lette zu unterschätzen, denn die wollten sich sicherlich die am Sonntag verlorenen Punkte und das Selbstvertrauen zurückholen. „Aber ich bin mir sicher: Wenn es unsere Jungs nicht mit dem Kopf bekommen, werden wir das Spiel gewinnen und Lette schlagen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7018342?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker