33. Roruper Abendlauf
Mehr als 1000 Läufer im Ziel

Rorup. Mehr als 1000 Läufer, genau 1021 Sportler, zählte der SV Brukteria Rorup bei der 33. Auflage des traditionellen Abendlaufs im Ziel. Entsprechend zufrieden waren die Organisatoren um Rene Bertelsbeck nach der Veranstaltung.

Sonntag, 14.07.2019, 18:30 Uhr
Nicht optimal war das Wetter für die Teilnehmer beim 33. Roruper Abendlauf.
Nicht optimal war das Wetter für die Teilnehmer beim 33. Roruper Abendlauf. Foto: Jürgen Primus

33. Roruper Abendlauf

1/37
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu
  • Foto: Jürgen Primus und Tarik Gündogdu

Dabei hatten gerade die jüngsten Sportler beim Pamperslauf und den Schüler- und der Joggingstrecke noch Glück mit dem Wetter. Auch wenn es im Vorfeld der Veranstaltung am Himmel blitzte und donnerte - zunächst blieb es beim Lauf trocken. Die Veranstalter hatten aber auch ein großes Zelt aufgestellt, wo die Zuschauer und Läufer Schutz finden konnten.

Starter Christoph Peter blickte auch immer wieder gen Himmel. „Wenn es gewittert dürfen wir nicht starten“, sagt er. Aber die Roruper konnten ihren Abendlauf ohne Komplikationen durchführen.

Sportliche Höhepunkte setzten Daniel Pugge, der im vergangenen Jahr noch den Zehn-Kilometer-Lauf gewann. In diesem Jahr startete er beim Halbmarathon und nach 1:20,49 Stunden kam er als Erster ins Ziel. Schnellste Frau war hier Simone La Rosa in 1:29,31 Stunden.

Leesing und Schulze Kalthoff vorne

Nach 34,09 Minuten war Christian Leesing als schnellster Läufer über zehn Kilometer im Ziel. Er hatte am Ende nur acht Sekunden Vorsprung auf Christof Marquardt. Schnellste Frau war Spitzenläuferin Kerstin Schulze Kalthoff, die auch bei der Deutschen Meisterschaft der Leichtathleten in Berlin über 3000 Meter Hindernis qualifiziert ist.

Alle Ergebnisse im Internet :  https://www.rorup.net/lauftreff/ergebnisse2019.php

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6778416?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker