100 Jahre TSG: 140 geladene Gäste kamen zum Festakt
Sportplaketten für fünf TSGler

Dülmen. Mit 140 geladenen Gästen und einem Festakt hat die TSG Dülmen gestern Abend den Reigen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Sportvereins eröffnet. Besondere Überraschung: In dem feierlichen Rahmen erhielten die verdienten TSG-Mitglieder Gerd Wagner, Helmut Spangenberg, Hans-Joachim Kablau, Herbert Bühn und Hansi Meincke die Sportplakette der Stadt Dülmen.

Donnerstag, 04.07.2019, 22:30 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 22:34 Uhr
Annette Holtrup (r.) und Klaus Viktor Kleerbaum (5.v.l.) ehrten Hans-Joachim Kablau (l.), Hansi Meincke (2.v.l.), Gerd Wagner (4.v.r.) sowie Herbert Bühn (3.v.r.) und Helmut Spangenberg (2.v.r.) mit der Sportplakette der Stadt Dülmen. Die besonderen Leistungen der Leichtathletin Klara Koppe (4.v.l.) beim Cross-Cup wurden gewürdigt. Zweiter Vorsitzender Ralf Hehemann (3.v.l.) gehörte zu den ersten Gratulanten.
Annette Holtrup (r.) und Klaus Viktor Kleerbaum (5.v.l.) ehrten Hans-Joachim Kablau (l.), Hansi Meincke (2.v.l.), Gerd Wagner (4.v.r.) sowie Herbert Bühn (3.v.r.) und Helmut Spangenberg (2.v.r.) mit der Sportplakette der Stadt Dülmen. Die besonderen Leistungen der Leichtathletin Klara Koppe (4.v.l.) beim Cross-Cup wurden gewürdigt. Zweiter Vorsitzender Ralf Hehemann (3.v.l.) gehörte zu den ersten Gratulanten. Foto: Primus

Die Laudatio mit vielen persönlichen Worten hielt Klaus Viktor Kleerbaum, der selber TSG-Mitglied ist und die Geehrten seit vielen Jahren gut kennt.

Die Plakette selber sowie die entsprechende Urkunde überreichte die stellvertretende Bürgermeisterin Annette Holtrup: „Wir ehren heute mal keine Sportler für ihre sportlichen Leistungen, sondern ehren mit der Sportplakette der Stadt Dülmen Menschen, die alle seit mehr als 25 Jahren im Ehrenamt ausgezeichnete Arbeit leisten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749849?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker