Lokalsport
Dortmunds Altherren beim TSG-Jubiläum

Dülmen. Schon seit zwei Jahren ist die TSG Dülmen auf der Suche nach dem großen Namen, der zum 100-jährigen Bestehen seine Visitenkarte am Grenzweg abgibt. Nun ist dieser gefunden. Was bereits in der vergangenen Woche im BVB-Mitgliedermagazin bekannt gegeben wurde, bestätigte nun auch TSG-Vorsitzender Gerd Wagner gegenüber unserer Zeitung: Die Altherren von Borussia Dortmund kommen zum Spiel gegen die TSG.

Mittwoch, 26.06.2019, 17:59 Uhr aktualisiert: 26.06.2019, 18:01 Uhr
Die Altherren der TSG Dülmen holten sich zuletzt souverän den Stadtmeistertitel und treffen im Rahmen der 100-Jahr-Feier nun auf Borussia Dortmund.
Die Altherren der TSG Dülmen holten sich zuletzt souverän den Stadtmeistertitel und treffen im Rahmen der 100-Jahr-Feier nun auf Borussia Dortmund. Foto: Archiv

Die Partie bildet den Abschluss des Jubiläums-Wochenendes am Sonntag, 7. Juli. „Das Spiel findet am Nachmittag nach dem großen TSG-Frühstück statt“, berichtet Gerd Wagner. Hier wird dann auch erstmalig die Spielgemeinschaft von TSG Dülmen und GW Hausdülmen antreten, die ab der Saison 2019/20 im Bereich der Altherren gebildet wird.

Kontakt zum VfL Bochum

Weiter im Kontakt steht der TSG-Vorsitzende mit seinem Herzensverein VfL Bochum. Die Hoffnungen auf ein weiteres Gastspiel des VfL hat Wagner noch nicht begraben. „Aber der VfL hat viele Verpflichtungen. Und wenn ein Verein in Bochum 100 Jahre alt wird, geht das natürlich vor“, so Wagner.

Trotzdem stand am Mittwochnachmittag noch einmal ein Gespräch mit Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport des VfL, auf dem Plan. „Wir schauen mal, ob wir noch etwas hinkriegen“, so Wagner vor der Abfahrt nach Bochum. Mit den Altherren des BVB, nicht zu verwechseln mit der Traditionsmannschaft, ist aber ein großer Name gefunden. Am Tag vor den Altherren messen sich die TSG-Legenden untereinander.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6725437?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker