Wasserfreunde beim TVI Pokal in Ibbenbüren
Kim Sicking bricht gleich drei Rekorde

Dülmen. Kim Sicking (Jahrgang 1999) war die überragende Schwimmerin beim 26. Internationalen Schwimmwettkampf, dem TVI Pokal, in Ibbenbüren. Sie startete über 50 Meter Schmetterling sowie über 50 und 100 Meter Freistil. Kim Sicking gewann alle drei Rennen souverän und stellte jeweils einen neuen Vereinsrekord für die Wasserfreunde auf.

Mittwoch, 22.05.2019, 18:28 Uhr aktualisiert: 22.05.2019, 18:30 Uhr
Die Wasserfreunde Dülmen waren in Ibbenbüren erfolgreich.
Die Wasserfreunde Dülmen waren in Ibbenbüren erfolgreich. Foto: ama

„Sie war extrem gut drauf“, freute sich Mareike Pieper aus der sportlichen Leitung der Wasserfreunde. „Sie bekommt ein Kadertraining und die zusätzliche Förderung zahlt sich jetzt einfach aus.“

Linus Bätz dominiert bei den Männern

Linus Bätz (Jahrgang 2002) von den Wasserfreunden Dülmen dominierte bei den Männern. Er sprang im Holsterkampbad neun Mal im Einzel und mit der Lagenstaffel ins Wasser und sicherte sich neun Podestplätze. Er gewann fünf seiner Einzelrennen sowie das Staffelrennen. Sein schlechtestes Ergebnis war ein fünfter Platz im Rennen über 50 Meter Brust.

Aber auch wenn die Nachwuchsschwimmer Jonas Reher und Lukas Janning (beide Jahrgang 2007) keine Siege in ihren Rennen erlangen konnten, waren die Trainer mit den Leistungen mehr als zufrieden. Denn im Mehrkampf, gewertet werden in der Addition alle vier Disziplinen über jeweils 50 Meter und zudem das 100-Meter-Lagen-Rennen, belegten die beiden Dülmener die Plätze drei (Jonas Reher) und vier. „Lukas landete nur knapp dahinter. Das war von den beiden schon extrem gut“, so Mareike Pieper weiter.

Staffel gewinnt souverän

Die acht Mal 50-Meter-Lagen-Staffel-Mixed gewann in der Besetzung Linus Bätz, Hannah Pieper, Jonas Reher, Jan-Philipp Wies, Lukas Helmer, Kim Sicking, Steven Killer und Alina Marx in der Zeit von 4:28,97 Minuten das Rennen. Am Ende hatten die Dülmener, die in der TVI-Pokal-Wertung auf Rang acht geführt werden, fast acht Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6632193?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker