So lief es auf den Fußballplätzen
Adler unterliegt im Derby unglücklich

Dülmen. In der Nachspielzeit kassierte Adler Buldern nach großem Kampf unglicklich das 2:3 im Derby bei der TSG Dülmen. Für die Blau-Weißen wird der Klassenerhalt somit immer schwieriger. Brukteria Rorup hingegen schöpft durch den 2:1-Erfolg im heimspiel gegen das Spitzenteam Osterwick wieder Hoffnung. Die Sportfreunde Merfeld gaben in Deuten nach der Pause das Spiel aus derf Hand.

Sonntag, 14.04.2019, 18:25 Uhr aktualisiert: 14.04.2019, 19:34 Uhr
Jan Humberg zeigt vollen Einsatz gegen Mario Espeter von der TSG Dülmen. Der Adler-Mittelfeldmotor musste früh mit einem Muskelfaserriss raus.
Jan Humberg zeigt vollen Einsatz gegen Mario Espeter von der TSG Dülmen. Der Adler-Mittelfeldmotor musste früh mit einem Muskelfaserriss raus. Foto: Primus

TSG Dülmen - Adler Buldern 3:2 (0:0).   TSG Dülmen: Sylla, Tobias Korte (66. Engbers), Mario Espeter, Schwarz (79. Aresu), Kock, Tompa (46. Usein), Koutinas, Romas Espeter, Arnsmann, Langener, Christian Korte.  Adler Buldern: Sondermann, Krzeminski, Püth, Dresemann, Jan Humberg, (24. Rademacher), Olbrich, Rammelt, Gelsterkamp, Saalfeld (64. Wilms), Frings (79. Frericks), Nils Humberg.  Tore: 0:1 Lasse Olbrich (51.), 1:1 Christian Korte (70., Strafstoß), 2:1 Alexander Kock (83.), 2:2 Leon Rademacher (84.), 3:2 Denis Usein (90.+1).

RW Deuten - SF Merfeld 3:0 (0:0). RW Deuten: Habendorf - Deckers, Hubert, Pohlmann (80. Pohlhuis), Goecke, Heinsen (38. Nolte/72. Vengels), Arifaj, Noetzel, Falkenstein, Werner, Lachs.  SF Merfeld: Hölscher - Henning, Kaya, Sarasevic, Möllers, Reißing (70. Schmiemann), Schmidt, Leska, Drees (78. Mast), J.-P. Tüns, Ernst Tore: 1:0 und 2:0 Lukas Nolte (49. und 66.), 3:0 Kujtim Arifaj (73.).

Kreisliga A

DJK Eintr. Coesfeld II - DJK Dülmen 3:2 (0:2).  Tore: 0:1 Niko Richelmann (11.), 0:2 Nils Kuhmann (13.), 1:2 Malte Elkemann (57.), 2:2 Lennart-Ole Göke (62.), 3:2 Matthias Horsthemke (75.)

TSG Dülmen II - Vorw. Lette 6:0 (1:0).  Tore: 1:0 Oliver Nosal (4.), 2:0 Assad Ebrahim (50.), 3:0 Daniel Ivanovic (70.), 4:0 Andreas Becks (72.), 5:0/6:0 Ahmed Ibrahim (86./90.)

GW Hausdülmen - SuS Olfen 1:2 (1:1).  Tore: 0:1 Mamadou Camarana Diallo (30.), 1:1 Lukas Schmidt (41.), 1:2 Michael Karwot (58.)

Br. Rorup - W. Osterwick 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Pascal Leipelt (5.), 1:1/2:1 Julian Muddemann (30./56.). Gelb-Rote Karte: Phillip Kluger (Rorup, 77. Minute, wiederholtes Foulspiel)

Kreisliga B

Fort. Seppenrade II - SF Merfeld II 0:2 (0:2).  Tore: 0:1 und 0:2 Sebastian Wahlers (7. und 19.)

DJK Rödder - Westf. Osterwick II 2:0 (0:0).  Tore: 1:0 Frederick Kellerhaus (51.), 2:0 Marcel Krueger (90.). Bes. Vork.: Tobias Smolinski (Osterwick) hält Foulstrafstoß von Frederick Kellerhaus (21.) 

SuS Hochmoor - Adler Buldern II 6:1 (0:1).  Tore: 0:1 Philipp Klüter (43.), 1:1 Felix Tenkamp (48.), 2:1 Frederic Tönnis (62., Eigentor), 3:1 Robin Schultewolter (69.), 4:1 Yannick Munke (74.), 5:1 Andreas Grewing (79.), 6:1 Nick Rensing (81.)

SV Gescher II - Vw. Hiddingsel 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Kevin Höing (30.), 1:1 Eike Daldrup (39.), 2:1 Alexander Höing (90.+1)

(Ausführlichere Berichte und Stimmen zu allen Spielen in der Montags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543558?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker