Adler-Volleyballerinnen bleiben im Aufstiegsrennen
Energie, Spaß und Ehrgeiz

Buldern. Von vornherein war den Volleyball-Damen der DJK Adler Buldern klar: Im vorletzten Saisonspiel gegen Coesfeld musste ein 3:0-Sieg her, um den Aufstieg weiter im Blick zu haben.

Dienstag, 12.03.2019, 18:10 Uhr aktualisiert: 12.03.2019, 18:20 Uhr
Die Bulderner Volleyballerinnen bleiben in der Spitzengruppe und dürfen sich am letzten Spieltag noch Aufstiegshoffnungen machen.
Die Bulderner Volleyballerinnen bleiben in der Spitzengruppe und dürfen sich am letzten Spieltag noch Aufstiegshoffnungen machen. Foto: tse

Die Damen starteten mit viel Spaß, Energie und Ehrgeiz in den ersten Satz und dies zahlte sich sofort aus. Schnell war klar, dass Buldern die überlegenere Mannschaft war. Durch starke Angaben setzten sie den Gegner gut unter Druck und gute Angriffe ließen den Punktestand schnell auf 16:4 hochsteigen. Auch die Auszeit der Coesfelder Mannschaft änderte nichts an der Überlegenheit der Bulderanerinnen, sodass der erste Satz nach schnellen elf Minuten mit 25:8-Punkten gewonnen wurde.

Im verflixten zweiten Satz gelang es Buldern nicht, den hohen Punktevorsprung aufrecht zu erhalten. Durch Angaben- und Konzentrationsfehler kamen die Coesfelder Spielerinnen bis auf 18:16 heran. Nach einer Auszeit wurde aber auch dieser Satz mit 25:20 gewonnen.
Der dritte Satz endete ebenfalls nach 18 Minuten mit 25:15 für die Bulderanerinnen, sodass unter einer Stunde das Spiel mit 3:0 ganz klar gewonnen wurde.

Frank Regenbogen ist mit der Leistung seiner Spielerinnen zufrieden. „Wir haben alles gegeben und unser „Soll“ mit einem 3:0 Pflichtsieg erfüllt.“ Buldern steht weiterhin auf dem dritten Platz, mit nur einem Punkt Abstand auf Rang zwei und zwei Punkten Abstand zum Tabellenführer USC Münster IV, sodass es weiterhin spannend und knapp bleibt und die Entscheidung am letzten Saisontag gefällt wird. Dieser ist für die Damen der DJK am Samstag, 23. März, um 14.30 Uhr in eigener Halle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6466623?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker