So lief es auf den Fußball-Plätzen
Adler vergibt eine große Chance

Dülmen. Die Fußball-Bezirksligisten Adler Buldern und SF Merfeld kassierten jeweils fünf Gegentreffer und unterlagen. Aber gerade die Adler-Kicker haben gegen Epe eine Riesenchance vergeben. Die Partie der TSG Dülmen in Wülln fiel dem Wetter zum Opfer.

Sonntag, 10.03.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 18:19 Uhr
Auf der aufgeweichten Asche in Hausdülmen an der Sandstraße schenkten sich TSG Dülmen II und die Gastgeber bei böigem Wind nichts. Trotzdem war Ahmed Ibrahim (l.) mit dem 0:0 nicht zufrieden. Felix Frey (2.v.l.) sah die Rote Karte.
Auf der aufgeweichten Asche in Hausdülmen an der Sandstraße schenkten sich TSG Dülmen II und die Gastgeber bei böigem Wind nichts. Trotzdem war Ahmed Ibrahim (l.) mit dem 0:0 nicht zufrieden. Felix Frey (2.v.l.) sah die Rote Karte. Foto: Primus

Bezirksliga

SF Merfeld - TuS Haltern II 2:5;  SF Merfeld: Brocks, Leon Tüns, Waltering (12. Schulze Entrup), Kersen, Wihan, Hövekamp (83. Saracevic), Schmidt (65. Kaya), Küster, Drees,Jan Tüns, Ernst.  TuS Haltern II: Backmann-Stockhofe, Möllers (83. Brünglinghaus), Goios, Rademacher, Becker, Knoblich, Pötter, Reydt, Humenscheimer (65. Keller), Schulz, Brinkert.  Tore: 1:0 und 2:5 Jan Tüns (22. und 87.), 1:1 Tobias Becker (55.), 1:2 und 1:4 Lutz Reydt (57. und 76.), 1:3 Maik Knoblich (69.), 1:5 Marvin Möllers (82.),

Adler Buldern - Vorw. Epe 4:5.  Adler Buldern: Fabian Püth, Nieswandt, Große-Boes (67. Nils Humberg), Krzeminski, Marco Püth, Dresemann, Klaas, Olbrich, Rammelt (46. Jan Humberg), Gelsterkamp, Saalfeld (87. Rademacher).  Vorwärts Epe: Peters-Kottig, Bauer, Laufer (42. Hollenborg), Walter, Deelen, Olde Groote Beverborg, Lepping, Eißing, Wieland, Büning (45.+2 Wenker), Albers.  Tore: 1:0 Lasse Olbrich (18.), 2:0 Hannes Rammelt (22.), 2:1 Luca Laufer (23.), 3:1 Timo Saalfeld (40.), 3:2 Jan Olde Groote Beverborg (67.), 3:3 und 3:4 Justin Bauer (81. und 82.), 3:5 Noah Hollenborg (90.), 4:5 Leon Rademacher (90.+3)

Kreisliga A

SG Coesfeld 06 - Br. Rorup 3:2 (1:1).Tore: 0:1 Alexander Albers (7.), 0:2 Julian Muddemann (17.), 1:2 Jannis Pier (28.), 2:2 Lucas Jacobs (49.), 3:2 Axel Mühlenbäumer (67., Eigentor)
Vorw. Lette - DJK Dülmen 3:1 (2:0). 15 Uhr. Tore: 1:0 Jonas Böller (29.), 2:0 und 3:0 Linus Brocks (45. und 49.), 3:1 Philipp Benterbusch (54.).
Hausdülmen - TSG Dülmen II 0:0.  Tore: Fehlanzeige; Rote Karte: Felix Frey (70., Grobes Foulspiel)

Kreisliga B

SF Merfeld II - Vw. Hiddingsel 4:1 (4:0). Tore: 1:0 und 3:0 Hennes Wautmann (9. und 26.), 2:0 Sebastian Wahlers (23.), 4:0 Sebastian Leska (45.), 4:1 Dominik Lücke (62.).
SG Coesfeld 06 II - DJK Rödder 0:1 (0:1).  Tor: 0:1 Hendrik Remme (42.)
Adler Buldern II - Beerlage 3:3 (2:1). Tore: 1:0 Alessandro Fuchs (25.), 2:0 Felix Röttgerkamp (26.), 2:1 Christian Kalvelage (44.), 3:1 Pierre Blumberg (61.), 3:2 Lennart Götte (71., Strafstoß), 3:3 Julian Tacke (86.).;  Rote Karte: Jonas Lenz (57., Adler Buldern, Notbremse)

(Ausführliche Berichte und Stimmen zu den Spielen in der Montags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461797?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker