Volleyballdamen des TV Dülmen
Klassenerhalt so gut wie gesichert

Dülmen. Am 15. Spieltag in der Bezirksliga 13 bezwingen die Volleyballdamen des TV Dülmen den SV Blau-Weiß Aasee VI nach Verlängerung mit 3:2 (21:25; 25:21; 25:18; 23:25; 15:11) und sichern sich damit zu fast 100 Prozent den Klassenerhalt.

Dienstag, 05.03.2019, 18:30 Uhr
Die Volleyballdamen des TV Dülmen haben sich mit einem Sieg über Aasee so gut wie sich sicher in die Bezirksliga 13 gebaggert.
Die Volleyballdamen des TV Dülmen haben sich mit einem Sieg über Aasee so gut wie sich sicher in die Bezirksliga 13 gebaggert. Foto: jp

Von den Verfolgern haben drei Spieltage vor Saisonende nur noch die Blau-Weißen die theoretische Möglichkeit, den TV vom fünften Platz zu verdrängen, und das nur, wenn sie neun von neun möglichen Punkten erzielen. Das scheint aus heutiger Sicht unmöglich, denn im Restprogramm geht es noch gegen die beiden Erstplatzierten, die noch um den Titel ringen. Der Rest der Verfolger muss die Abstiegskandidaten unter sich ausmachen, hier darf sich der TV das erste Mal in den vergangenen Spielzeiten zurücklehnen und zuschauen.

(Weitere Berichterstattung zum Thema in der Mittwochs-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6450677?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker