Sportgemeinschaft Coesfeld genießt Heimrecht gegen TV Isselhorst II
Turner wollen hoch hinaus

Dülmen. Am kommenden Samstag bestreiten die Turner aus Dülmen und Coesfeld mit der Sportgemeinschaft Coesfeld 06 ihren zweiten Wettkampf in der aktuellen Verbandsligasaison.

Donnerstag, 28.02.2019, 17:35 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 17:40 Uhr
Florian Wein-Kleinschnitker zeigt am Hochreck sein Können. Am Samstag will er gegen Isselhorst II für zahlreiche Punkte sorgen.
Florian Wein-Kleinschnitker zeigt am Hochreck sein Können. Am Samstag will er gegen Isselhorst II für zahlreiche Punkte sorgen. Foto: hil

Nachdem der erste Wettkampf überlegen gewonnen wurde, möchten die Dülmener und Coesfelder natürlich mit einem weiteren Sieg vor heimischer Kulisse ihren Punktestand ausbauen. Gegner wird der TV Isselhorst II aus Ostwestfalen sein.

Den erturnten Punktezahlen nach gehen die Gastgeber als Favorit an die Geräte. Dennoch sind die Dülmener und Coesfelder Turner gewarnt, die Gäste könnten ihre zweite Mannschaft mit Turnern aus ihrer ersten Mannschaft deutlich verstärken. Der Wettkampf beginnt um 15 Uhr in der Sporthalle 1 des Schulzentrums an der Holtwicker Straße in Coesfeld. Der Eintritt ist wie immer frei und in einer Cafeteria der Veranstalter wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6429932?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker