Altherren-Turnier in Buldern
Eintracht Datteln verteidigt Titel

Erneut Eintracht Datteln heißt der Sieger beim Altherren-Hallenturnier der DJK Adler Buldern. Der Sieg aus dem Vorjahr konnte somit wiederholt werden und das durchaus verdient.

Dienstag, 19.02.2019, 18:00 Uhr
Altherren-Turnier in Buldern: Eintracht Datteln verteidigt Titel
Die Altherren von Eintracht Datteln konnten ihren Titel beim Hallenturnier in Buldern verteidigen. Foto: Tarik Gündogdu

Im Feld von sieben Mannschaften holte Datteln aus den Partien im Modus Jeder gegen Jeden 15 Punkte. Fünf Siege und eine Niederlage gegen die am Ende zweitplatzierte Mannschaft von Adler Buldern standen am Ende auf dem Spielbericht. Der Gastgeber kam am Ende auf elf Punkte und konnte den SC Preußen Münster aufgrund der besseren Tordifferenz hinter sich lassen. Entscheidend war dafür ein Tor.

Auf den folgenden Plätzen landeten die TSG Dülmen, DJK Rödder, GW Erkenschwick, und die SG Borken. Das Teilnehmerfeld war sehr ausgeglichen und so wurden die Plätze zwei bis sechs erst in den letzten zwei Partien endgültig ausgespielt.
Bei einer Spielzeit von 14 Minuten und einer umlaufenden Bande gab es für die Spieler wenig Verschnaufpausen und so wurde manches Spiel erst in den letzten zehn Sekunden entschieden. Die Zuschauer sahen faire Begegnungen auf gutem Niveau.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6404091?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker