Altherren-Turnier am Samstag bei der DJK Adler Buldern
Bande verspricht schnelles Spiel

Buldern. Die Altherren-Abteilung der DJK Adler Buldern richtet am kommenden Samstag ihr traditionelles Ü32-Hallenturnier aus. Ab 12.30 Uhr treffen dabei zehn Mannschaften aus dem westlichen Münsterland und dem angrenzenden Ruhrgebiet aufeinander. Gespielt wird in der Mehrzweckhalle an der Gewerbestraße in Buldern, das Endspiel wird gegen 18 Uhr ausgetragen.

Donnerstag, 14.02.2019, 17:29 Uhr aktualisiert: 14.02.2019, 17:31 Uhr
Die Altherren-Kicker werden sich beim Traditions-Turnier der DJK Adler Buldern wieder nichts schenken.
Die Altherren-Kicker werden sich beim Traditions-Turnier der DJK Adler Buldern wieder nichts schenken. Foto: tag

In der Gruppe A spielen die Teams von TuS Haltern, DJK Rödder, SG Borken, Eintracht Datteln und der FC Epe. Die Gruppe B bilden VfB Kirchhellen, GW Erkenschwick, SC Preußen Münster, TSG Dülmen und DJK Adler Buldern.

Titelverteidiger ist die Mannschaft von Eintracht Datteln, die, wie auch der VfB Kirchhellen und GW Erkenschwick, wieder zum Favoritenkreis zählen.

Neulinge beim Turnier sind die Mannschaften der SG Borken und des TuS Haltern. Da es sich um ein Ü32-Turnier mit umlaufender Bande handelt, dürfte guter und schneller Hallenfußball garantiert sein.

Ausrichter Adler Buldern freut sich auf zahlreiche Besucher. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6391348?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker