Sportverein wird 100 Jahre alt
Adler feiert sich das ganze Jahr

Buldern. Bereits Ende 2017 bat Klaus Kimmeskamp, Vorsitzender der DJK Adler Buldern, den Förderverein unter Leitung von Bruno Hinricher, sich Gedanken über das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum zu machen. „Denkt aber daran: Wir sind ein Breitensportverein“.

Freitag, 11.01.2019, 19:09 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 19:20 Uhr
Das Organisationsteam von Adler Buldern mit (v.l.) Wilfried Rath, Tarik Gündogdu, Jutta Hülsheger, Bruno Hinricher, Martina Elsner, Georg Rath und Andreas Albring hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt.
Das Organisationsteam von Adler Buldern mit (v.l.) Wilfried Rath, Tarik Gündogdu, Jutta Hülsheger, Bruno Hinricher, Martina Elsner, Georg Rath und Andreas Albring hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Foto: privat

Schnell bildete sich ein siebenköpfiges Organisationsteam. Bereits bei der ersten Sitzung am 5. Februar war man sich einig, dass dieses herausragende Ereignis nicht nur in einer Jubiläumswoche gefeiert werden soll. Mit vielen Highlights soll die Bulderner Bevölkerung das ganze Jahr über aktiv in die Feierlichkeiten eingebunden werden.

Gestartet werden die Festlichkeiten am 22. und 23. März mit einem Kegelturnier bei van Lendt. Zum Abschluss lädt Adler alle Teilnehmer zu einer Kegelparty ab 19.30 Uhr ein. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Zum Kegelturnier können sich Männer-, Frauen- oder gemischte Teams noch anmelden. An dem Freitag wird dort auch das über 180 Seiten starke Jubiläumsbuch vorgestellt, dass die Adler-Geschichte in Wort und Bild umfasst. Alle aktiven und ehemaligen Gruppen oder Abteilungen sind darin ausführlich dargestellt. Gleichzeitig werden das Jubiläums-T-Shirt und die Jubiläumsschlüsselanhänger präsentiert.

Ein ganz besonderes Schmankerl hat sich das Orgateam für die aktiven Badminton-, Volleyball- und Fußballspieler einfallen lassen. Neben den „Offiziellen“ des Vereins werden sie in einem Sammelalbum mit eigenen Stickern abgebildet. Fast 400 Sportler waren bei dem Fotoshooting dabei. Der Start erfolgt am Samstag, 6. April. Für rund zwei Monate können dann die Sticker bei Lotto Reher erworben werden. Durch den Verein werden regelmäßig Stickertauschaktionen angeboten.
Am 18. Mai ist dann der erste Bundesligist in Buldern zu Gast. Die Volleyballdamen des USC Münster spielen gegen ein holländisches Spitzenteam. Zuvor erfolgt ein Showtraining für die jungen Adlerspielerinnen unter Mitwirkung des VC Olympia Münster. Der Badminton-Bundesligist Union Lüdinghausen wird mit allen Topspielern am 23. Juni in Buldern Tipps für das Training geben und in Schaukämpfen zeigen, was im Badminton möglich ist. Ende Juni, Anfang Juli wird Fußball-Drittligist SC Preußen Münster in Buldern gegen eine Stadtauswahl antreten.

Anlässlich des Gründungstages am Donnerstag, 8. August, wird an dem darauffolgenden Wochenende (10./ 11. August) gefeiert und in die Pedale getreten. Die Radsportabteilung veranstaltet ein 24-Stunden-Staffel-Radfahren mit insgesamt 1919 Kilometern. Dabei werden ab Samstagnachmittag jeweils mindestens vier Radfahrer eine 20-Kilometer-Runde fahren. Ab Sonntagvormittag wird die Wechselzone vom Sportplatz zum Spiekerplatz verlegt. Dort findet dann ein Rahmenprogramm statt.

Die offizielle Jubiläumswoche wird mit einem Beachvolleyballturnier und einem Tennisevent gestartet. Die Dorfmeisterschaft der Nachbarschaften und Hobbyteams findet am 20. und 22. August auf dem Sportplatz statt. Mit einem Fußball-Jux-Turnier der Vereine am 21. August möchte sich Adler bei allen Bulderner Vereinen für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Am Freitag, 23. August, heißt es dann ab 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle: „Party pur - wir feiern 100 Jahre Adler.

Am Samstag, 24. August, wird es wieder sportlich: Für die Jüngsten findet auf dem Sportgelände eine Kinderolympiade statt. Gleichzeitig startet und endet die „Tour der Hoffnung“ für Rennradfahrer. Für Tourenradfahrer wird eine alte, erfolgreiche Tradition reaktiviert - das Volksradfahren.
Der Abschluss und Höhepunkt der Jubiläumsaktivitäten findet am Sonntag, 25. August, in der Mehrzweckhalle statt. Nach der Messe um 10.30 Uhr folgt ab 11.30 Uhr ein Festakt mit musikalischen Darbietungen des Projektchors Buldern und der Adler-Veteranen unter Mitwirkung einiger MGV-Sänger für Unterhaltung. Nach dem offiziellen Teil werden die Adlerfamilie und ihre Gäste die Jubiläumsfeierlichkeiten gemütlich ausklingen lassen. Und wer Buldern kennt, der weiß: Das dauert lange…

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6313244?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker