So lief es auf den Fußball-Plätzen
Kein Sieger im Bezirksliga-Derby

Dülmen. Torlos trennten sich im Bezirksliga-Derby die Sportfreunde Merfeld und Adler Buldern. Die Spiele der TSG Dülmen in Lippramsdorf und die Partie von GW Hausdülmen fielen der Witterung zum Opfer und wurden bereits am Samstag abgesagt.

Sonntag, 09.12.2018, 17:51 Uhr aktualisiert: 09.12.2018, 18:06 Uhr
SF II-Angreifer Philipp Beerhorst (2. v. r.) sorgte beim 2:1-Erfolg gegen Buldern II für den spektakulären Siegtreffer.
SF II-Angreifer Philipp Beerhorst (2. v. r.) sorgte beim 2:1-Erfolg gegen Buldern II für den spektakulären Siegtreffer. Foto: Steinbrenner

Bezirksliga

SF Merfeld - Adler Buldern 0:0. Tore: Fehlanzeige

Kreisliga A

DJK Dülmen - Westf. Osterwick 0:2 (0:2).  Tore: 0:1 Luis Lammers (15.), 0:2 Leon Eggemann (19.)

Brukteria Rorup - Fortuna Seppenrade 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Jonas Höning (20.), 0:2 Johannes Kerkeling (63.), 0:3 Lukas Gudorf (68.)

SW Holtwick - TSG Dülmen II 2:2 (2:1). Tore: 1:0 Andreas Schulenkorf (11.), 1:1 und 2:2 Kevin Engbers (30., Strafstoß nach Foul an Mathias Sietmann und 67.), 2:1 Johannes Dönnebrink (35.)

Kreisliga B

SF Merfeld II - Adler Buldern II 2:1 (0:0). Tore: 1:0 Fabian Schmiemann (51.), 1:1 Lukas Tönnis (61.), 2:1 Philipp Beerhorst (70.)

DJK Rödder - Fort. Seppenrade II 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Patrick Becks (30.), 1:1 Michael Arnsmann (42.), 2:1 Tim Flossbach (87.) Rote Karte: Timo Tetzlacht (79., Tätlichkeit)

V. Hiddingsel - VfL Billerbeck II 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Christoph Tübing (44.), 2:0 Eike Daldrup (65.), 3:0 Dominik Lücke (65.)

(Ausführliche Berichte und Stimmen zu allen Spielen in der Montags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im Internet.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6246581?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker