So lief es auf den Fußballplätzen
TSG Dülmen erlebt ein Debakel

Dülmen. Dülmen. Die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen haben im Spitzenspiel gegen DJK Coesfeld im eigenen Stadion ein Debakel erlebt. Die Blau-Gelben unterlagen mit 0:5, weil sie auch (zu) viel mit Schiri Jounes Mabrouk diskutierten, anstatt Fußball zu spielen. Merfeld und Buldern haben gewonnen.

Sonntag, 18.11.2018, 19:28 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.11.2018, 18:27 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 18.11.2018, 19:28 Uhr
Patrick Besler (l.) und Dominik Arnsmann (r.) bekämpfen den Coesfelder Marius Borgert. Die Offensivreihe der Coesfelder stellte die Dülmener vor erliche Probleme.
Patrick Besler (l.) und Dominik Arnsmann (r.) bekämpfen den Coesfelder Marius Borgert. Die Offensivreihe der Coesfelder stellte die Dülmener vor erliche Probleme. Foto: Primus

Bezirksliga

VfL Billerbeck - SF Merfeld 0:4 (0:2).  VfL Billerbeck: Friedrich, Lembeck, Ebbing (46. Kuhlage), Zumbülte, Deitert (, Majewski, Aupert, Muddemann (46. Schulze Bisping), Holtmann, Vandieken, Möllering.  SF Merfeld: Brocks, Leon Tüns, Waltering, Kersen, Hövekamp, Schmidt, Becker (81. Reißing), Küster, Drees, Jan Philip Tüns (86. Schulze Entrup).  Tore: 0:1 Linus-Christopher Waltering (15.), 0:2 Jan Philip Tüns (45.+1), 0:3 Manuel Becker (76.), 0:4 Markus Schmidt (80.).

Adler Weseke - Adler Buldern 2:3 (2:1). Adler Weseke: Späker - Sievers (72. Bücker), Schmidt, M. Lütjann, Radefeld, Riemenschneider (80. Ploss), Wansing, Börnsting, Sühling, Gesing (60. Schlüter), F. Lütjann. Adler Buldern:F. Püth - Nieswandt, Krzeminski, M. Püth, Klaas, Olbrich, Rammelt, Saalfeld, Frings (84. Rademacher), N. Humberg, Frericks (48. Bunge/78. Dresemann). Tore: 0:1 Timo Frericks (4.), 0:2 Daniel Krzeminski (8., Foulelfmeter), 1:2 Stefan Radefeld (19.), 2:2 Felix Lütjann (75.), 2:3 Tim Nieswandt (88.)

TSG Dülmen: Sylla, Schulte Althoff, Mario Espeter, Schwarz, Kock, Tompa, Roman Espeter, Kettelake (67. Frahman), Arnsmann, Christian Korte (46. Fischer), Besler (46. Langener). DJK Eintracht Coesfeld: Herbstmann, Ivanusic, Steiner, Berding, Pollmeier (75. Bräker), Temelkov, Yavuzaslan, Hüwe, Worms, Domeier, Borgert (59. Rensing). Tore: 0:1 und 0:5 Aleksandar Temelkov (13. und 79., Strafstoß), 0:2 Marius Borgert (15.), 0:3 Lars Ivanusic (17.), 0:4 Mario Worms (75., Strafstoß)

Kreisliga A

TSG Dülmen II - DJK Coesfeld II 2:0 (0:0).  Tore:1:0 Oliver Nosal (58), 2:0 Markus Helmer (90+1.)
SW Holtwick - Br. Rorup 6:2 (2:2).  Tore: 0:1 Tim Willerscheidt (16.), 0:2 Robin Krämer (34.), 1:2 Tom Kuschel (41.), 2:2 Timon Vierhaus (45.), 3:2/4:2 Tobias Rühlkamp (50./58.), 5:2 Robin Klöpper (62.), 6:2 Timon Vierhaus (66.)
GW Hausdülmen - DJK Dülmen 1:0 (0:0). Tore: 1:0 Simon König (56.)

Kreisliga B

A. Appelhülsen - Vw. Hiddingsel 3:0 (0:0).  Tore:1:0, 2:0 Marvin Gerson (46., 68.), 3:0 Timo Beughold (70.)

SW Holtwick II - DJK Rödder 1:3 (0:3).  Tore:0:1 und 0:2 Patrick Becks (1. und 12.), 0:3 Ibrahim Ibrahim (44.), 1:3 Marco Höink (50.)

VfL Billerbeck II - SF Merfeld II 4:1 (2:0).  Tore:1:0 Louis Rottstegge (3.), 2:0, 3:0 Julian Lutum (29., 52.), 3:0 Jannik Brambrink (78.), 4:1 Jannik Goerlich

SuS Olfen II - Adler Buldern II 5:0 (3:0). Tore: 1:0 Max Niewind (7.), 2:0 Lukas Niewind (39.), 3:0 Alexander Hellmich (44.), 4:0 Lukas Niewind (62.), 5:0 Patrick Engel (65.).

(Ausführlichere Berichte zu allen Spielen in der Montags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6200382?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker