So lief es auf den Fußballplätzen
TSG zurück im Meisterschaftskampf

Dülmen. Dülmen. Die TSG Dülmen kann wieder ein Wörtchen im Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga 11 mitreden. Die Blau-Gelben gewannen ihr Heimspiel gegen den TuS Haltern II mit 3:2. Auch die Sportfreunde Merfeld und Adler Buldern siegten.

Sonntag, 04.11.2018, 20:20 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 04.11.2018, 20:15 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 04.11.2018, 20:20 Uhr
So lief es auf den Fußballplätzen: TSG zurück im Meisterschaftskampf
Mit etwas Halteraner Hilfe sorgt Alexander Kock (l.) für die Führung der TSG Dülmen. Foto: Hülsheger

Bezirksliga:

TSG Dülmen - TuS Haltern II 3:2 (3:1).

TSG Dülmen: Sylla, Schulte Althoff, Schwarz, Kock, Tompa (83. Ahmad), R. Espeter, Kettner (87. Usein), Arnsmann, Langener (46. Peters), Chr. Korte, Besler
TuS Haltern II: Iordache, Landewee, Goos, Rademacher, Becker, Pötter, Sandkühler, Göcke, Anhuth (74. Töpfer), Keller (61. Brinkert), Schulz.
Tore: 1:0, 2:0 Alexander Kock (5., 31.), 2:1 Paul Keller (36., Foulelfmeter), 3:1 Kock 43.), 3:2 Ole Töpfer (80.).
Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Dülmens Florian Schwarz (67., wiederholtes Foulspiel).

SpVgg Vreden II - Adler Buldern 1:2 (0:1).

SpVgg Vreden II: Efing, Wesseler, Depenbrock (60. Rosing), Brügging, Kösters (52. Resing), Niehues (71. Ottink), Hoffmann, Leifkes, Schlüter, Korthals, Beuting.
Adler Buldern: F. Püth, Nieswandt (90. Drame), Krzeminski, M.Püth, J. Humberg (65. Bunge), Olbrich, Gelsterkamp, Saalfeld, N. Humberg, Ortseifen (46. Ortseifen), Frericks.
Tore: 0:1 Malte Hoffmann (45., Eigentor), 0:2 Lasse Olbrich (88.), 1:2 Marvin Rosing (90.).

FC Epe - Sportfreunde Merfeld 1:4 (0:1).

FC Epe: Baumann, Göckener, Bode (62. Weßeling), Holtkamp, Krabbe, Deiters (72. Bruns), Wissing (46. Wobbe), Holtmann, Hörst, Redegeld, Bakenecker Serne.
SF Merfeld: Brocks, L. Tüns (59. Wenning, 85. Arifi), Kaya, Waltering, Wihan, Möllers, M. Hövekamp, Schmidt, Becker (60. Reißing), Drees, J. Tüns.
Tore: 0:1 Christian Drees (2.), 0:2, 0:3 Robin Wihan (54., 55.), 1:3 Philipp Hörst (62., Foulelfmeter), 1:4 Jan Philip Tüns (90+3).

Kreisliga A:

SG Dülmen II - Turo Darfeld 4:2 (0:0).
Tore: 1:0 Ferdi Gürkan (47.), 2:0, 3:0 Sven Müller (52., 55.), 4:0 Oliver Nosal (75.), 4:1 Carsten Daldrup (78.), 4:2 Julius Fliß (90.).
Brukteria Rorup - SuS Legden 1:1 (1:0).
Tore: 1:0 Robin Krämer (23.), 1:1 Marius Kleine Schonnefeld (59.).
GW Hausdülmen - SG Coesfeld 2:3 (1:0).
Tore: 1:0 Daniel Jansen (21.), 1:1 Lucas Jacobs (54.), 1:2 Simon Lovermann (59.), 2:2 Marco Haack (80.), 2:3 David Plesker (90+2).
Fortuna Seppenrade - DJK Dülmen 4:1 (0:0).
Tore: 1:0 Bastian Blechinger (61.), 1:1 Daniel Mitchell (64.), 2:1 Omar Mustapha (72.), 3:1, 4:1 Finn Arns (78., 85.).

Kreisliga B:
DJK Rödder - SV Gescher II 1:2 (1:1).
Tore: 0:1 Niklas Wies (2.), 1:1 Hendrik Te Uhle (29.), 1:2 Niklas Wies (82.).
Westfalia Osterwick - Adler Buldern II 1:2 (1:1).
Tore: 1:0 Daniel Richter, (21.) 1:1, 1:2 Alessandro Fuchs (38., Foulelfmeter, 90+3).
Arminia Appelhülsen - SF Merfeld II 0:0.
Tore: Fehlanzeige.
SuS Hochmoor - Vorw. Hiddingsel 6:0 (2:0).
Tore: 1:0, 2:0 Daniel Kloster (12., 14.), 3:0 Kai Moschner (53.), 4:0 Christoph Terlau (62., Eigentor), 5:0 Marius Vogt (88.), 6:0 Jan-Luca Musholt (90+2).

Berichte und Stimmen zu den Spielen in der Montagsausgabe der DZ in Print und E-Paper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6167181?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker