So lief es auf den Fußballplätzen
TSG erzielt spät den Siegtreffer

Dülmen. Die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen bleiben oben dran. Durch den späten 1:0-Siegtreffer von Florian Schwarz setzen sich die Blau-Gelben in der Spitzengruppe fest. Adler Buldern (0:4 in Deuten) und SF Merfeld (1:2 in Lippramsdorf) verlieren.

Sonntag, 07.10.2018, 20:23 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 07.10.2018, 18:10 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 07.10.2018, 20:23 Uhr
Florian Schwarz dreht jubelnd ab. Soeben hat er den Siegtreffer für die TSG Dülmen per Kopf erzielt.
Florian Schwarz dreht jubelnd ab. Soeben hat er den Siegtreffer für die TSG Dülmen per Kopf erzielt. Foto: Primus

Bezirksliga

TSG Dülmen - Adler Weseke 1:0 (0:0).  TSG Dülmen: Sylla, Schulte Althoff, Mario Espeter (46. Tobias Korte), Schwarz, Frahman (71. Fischer), Kock, Tompa (72. Ahmad), Roman Espeter, Kettner, Arnsmann, Besler.  Adler Weseke: Späker, Sievers, Marius Lütjann, Klöcker (78. Schlüter), Riemenschneider (81. Ploss), Wansing, Börsting, Janert, Meis, Felix Lütjann, Wellermann (68. Radefeld).  Tor: 1:0 Florian Schwarz (85.)

RW Deuten - Adler Buldern (4:0 (2:0). RW Deuten: Heyer, Hubert, Pohlmann (79. Ihnen), Goeke, Müller, Arifaj (86. Habendorf), Noetzel, Vengels, Falkenstein, Werner (46. Wilkes), Lachs.  Adler Buldern: Sondermann, Nieswandt, Krzeminski, Püth, Dresemann (36. Pintul), Jan Humberg (54. Bunge), Olbrich, Wilms (82. Ortseifen), Frings, Nils Humberg, Frericks. Tore: 1:0, 2:0 und 3:0 Kujtim Arifaj (10., 27. und 66.), 4:0 Simon Wilkes (79.)

SV Lippramsdorf - SF Merfeld 2:1 (2:1). SV Lippramsdorf: Niehaus, Vierhaus, Schild, Berg, Joemann (90. Eßling), Kleinefeld (82. Tamme Preuß), Dewert (89. Wiethoff), Zernahle, Lukas Hardegen, Nils Hardegen, Brambrink.  SF Merfeld: Brocks, Tim Henning (60. Becker), Leon Tüns, Waltering, Kersen, Wihan, Hövekamp (60. Möllers), Schmidt, Jan Tüns, Küster, Ernst (87. Saracevic).  Tore: 1:0 Tim Vierhaus (5.), 1:1 Mathias Küster (12.), 2:1 Constantin Leander Dewert (19.)

Kreisliga A

TSG Dülmen II - SuS Olfen 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Mark Köster (90.+3)
Br. Rorup - DJK Dülmen 2:0 (1:0).  Tore: 1:0 Tim Willerscheidt (7.), 2:0 Julian Muddemann (74., Strafstoß)
GW Hausdülmen - GW Nottuln II 3:0 (1:0).  Tore: 1:0 Olaf Reiberg (35.), 2:0 Daniel Jansen (67.), 3:0 Lutz Püttmann (88.)

Kreisliga B

U. Lüdinghausen II - Vw. Hiddingsel 2:1 (1:0).  Tore:  1:0 Jan Autering (2.), 1:1 Dominik Lücke (75.), 2:1 Martin Hentrich (76.). Gelb-Rote Karte: (80., Lüdinghausen II, wiederholtes Foulspiel)

DJK Rödder - SW Beerlage 2:1 (0:0).  Tore: 0:1 Robert Altergot (72.), 1:1 Tim Sommer (77.), 2:1 Hendrik Remme (87., Strafstoß)

SW Holtwick II - SF Merfeld II 1:3 (0:1).  Tore: 0:1 und 0:3 Sebastian Leska (15. und 73.), 0:2 Stefan Greive (59.), 1:3 Jan Volmer (76.)

Fort. Seppenrade II - Adler Buldern II 5:2 (4:1). Tore: 1:0 und 2:0 Fabian Krusel (3. und 11.), 3:0 Lukas Gudorf (35.), 3:1 Pierre Blumberg (41.), 4:1 Steffen Laser (44.), 5:1 Michael Arnsmann (73.), 5:2 Robin Eiersbrock.

(Ausführliche Berichte und Stimmen zu den Spielen lesen Sie in der Montags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6106763?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker