Zweite Sieg für Handball-Damen
Steigerung nach der Pause

Dülmen. Die Handball-Damen des TV Dülmen haben ihren perfekten Start in die Kreisliga-Saison fortgesetzt. Im vorgezogenen Spiel des zweiten Spieltages gab es am Donnerstagabend einen 24:17-Erfolg gegen den TV Cronenberg. Mit 4:0-Punkten aus zwei Spielen rangieren die TV-Damen aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz.

Freitag, 21.09.2018, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 18:48 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 18:50 Uhr
Zweite Sieg für Handball-Damen: Steigerung nach der Pause
Alexandra Marx (2.v.l.) und Frederike Stell (2.v.r.) machten gegen Cronenberg jeweils sechs Tore. Foto: Hülsheger

Während die Dülmenerinnen beim ersten Spiel gegen Schalke 04 die Partie von Beginn an im Griff hatten (DZ berichtete), waren es diesmal die Gäste, die nach dreieinhalb Minuten mit 3:0 in Führung lagen. Erst jetzt fanden die Gastgeberinnen ins Spiel. Nach dem 3:3-Ausgleich zogen die Gäste auf zwei Tore davon. Doch der TV kämpfte sich wieder heran und konnte nach exakt 20 Minuten beim 7:6 zum ersten Mal die Führung übernehmen.
Die Gäste blieben dran und konnten mit einer 10:9-Führung in die Pause gehen. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel hatten die TV-Damen mit 12:11 wieder die Führung inne. In der Folgezeit ging es hin und her und Cronenberg konnte die Partie bis zum 17:16 für den TV ausgeglichen gestalten.

Für den TV Dülmen spielten: Kirsten Zapp, Birte Fiehe, Marie Hoffmann (6 Tore), Frederike Stell (6), Rica Vormann, Alexandra Marx (6), Iris Last, Maja Tintrup, Lea Brüner (5), Miriam Schenk, Nina Schneider, Sabrina Stache (1) und Laura Holländer.

Mehr zum Spiel der Handball-Damen in der Samstagsausgabe der DZ in im E-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6069219?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker