Intensive Trainingswochen vor dem Nachbarschaftsderby gegen Haltern
Handballerinnen sind im Soll

Dülmen. Ein erstes zufriedenes Zwischenfazit konnten die Trainer der Handball-Damen des TV Dülmen, Kay Hiller und Martin Jordan, zuletzt vor der vierwöchigen Spielpause im Herbst ziehen. Jedoch heißt Spielpause nicht gleich Trainingspause. Eine Woche konnten sich die Spielerinnen nach ihrem überzeugenden Auftritt gegen Castrop erholen, bevor es in die dreiwöchige Herbstvorbereitung ging. Kraft, Ausdauer und das spielerische Verbessern sind die Schlagworte für diese kurze Übergangsphase.

Montag, 30.10.2017, 19:09 Uhr

Lea Brüner (l.) hat mit ihren Toren maßgeblichen Anteil daran, dass sich die Dülmenerinnen mit 5:3-Punkten aus vier Spielen im guten Mittelfeld aufhalten. Sie ist mit bislang 24 Treffern eine der besten Schützinnen der Liga. Rechts beobachtet Iris Last die Szene.
Lea Brüner (l.) hat mit ihren Toren maßgeblichen Anteil daran, dass sich die Dülmenerinnen mit 5:3-Punkten aus vier Spielen im guten Mittelfeld aufhalten. Sie ist mit bislang 24 Treffern eine der besten Schützinnen der Liga. Rechts beobachtet Iris Last die Szene. Foto: jp

„Mit den ersten Auftritten kann man sicherlich bis auf eine Halbzeit zufrieden sein“, so TV-Trainer Kay Hiller. So verlor das TVD-Team lediglich beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Bochumer HC. Nach den Siegen über Altendorf/Ruhr II und Castrop sowie dem Unentschieden gegen Linden-Dahlhausen sind die heimischen Handballerinnen ordentlich gestartet. „Mit der Punkteausbeute können wir fürs Erste sicherlich zufrieden sein.“

Lediglich im Bereich der Trainingsbeteiligung einzelner Spielerinnen sehen beide Trainer noch deutlichen Verbesserungs- und Handlungsbedarf. Nach der Spielpause wartet dann der nächste Brocken auf das Dülmener Team. Am Sonntag, 12. November, kommt es dann in eigener Halle zum Duell mit dem Nachbarn aus Haltern, auf das sich in Dülmen sowie auch in Haltern vermutlich jeder Handball-Fan freut.

(Weitere Berichterstattung zum Thema in der Dienstags-Printausgabe der Dülmener Zeitung sowie im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5256994?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker