So lief es auf den Fußballplätzen
Adler Buldern spielt Darfeld schwindelig

Dülmen. Keinen Sieger hielt das A-Liga-Derby zwischen GW Hausdülmen und Brukteria Rorup für die Zuschauer bereit. Dafür spielte Adler Buldern den Gegner Turo Darfeld schwindelig und feierte einen Kantersieg. Die TSG Dülmen verspielte in Ahaus eine 2:1-Pausenführung.

Sonntag, 06.11.2016, 19:53 Uhr

Tobias Lammers (am Ball) steht goldrichtig, als Eggerodes Schlussmann Lucien Gausling die Kugel fallen lässt. Der Vorwärts-Stürmer schiebt zum 1:0 ein.
Tobias Lammers (am Ball) steht goldrichtig, als Eggerodes Schlussmann Lucien Gausling die Kugel fallen lässt. Der Vorwärts-Stürmer schiebt zum 1:0 ein. Foto: Jürgen Primus

Landesliga

Eintr. Ahaus - TSG Dülmen 4:2 (1:2). Eintr. Ahaus: Lüdiger, Erning, Hippers (79., Brillert), van den Berg, Wüpping, Dücker, Hinkelmann (86. Dayan), Hemling, Ransmann, Stratmann, Sedat Semer (73. Saffet Semer). Trainer: Niehues. TSG Dülmen: Sylla, Salu, Arnsmann, Langener (76. Usein), C. Korte, Besler, Reiker, T. Korte, M. Espeter, Schwarz (79. Kettner), Kock (79. Pilkewicz). Trainer Bertelsbeck. Schiedsrichter: Reinhold Dalhaus (Stadtlohn)  Tore: 0:1 und 1:2 Patrick Besler (12., und 39.), 1:1 Dennis Wüpping (36.), 2:2 Andre van den Berg (50.), 3:2 Sedat Semer (57., Strafstoß), 4:2 Tobias Hemling (73.).

Kreisliga A

Darfeld - Adler Buldern 1:6 (0:3).  Tore: 0:1 Omar Mustapha (4.), 0:2, 0:3 und 0:4 Leon Rademacher (17., 19. und 74.), 1;4 Rubin Selman (75.), 1:5 Daniel Krzeminski (80.), 1:6 Jan Humberg (87.)
Hausdülmen - Br. Rorup 0:0.  Tore: Fehlanzeige

Kreisliga B

U. Lüdinghausen II - DJK Rödder 2:1 (1:1).  Tore: 1:0 Kai Jürling (20.), 1:1 Adrian Potthoff (38.), 2:1 Matthias Bellendorf (56.)

GW Hausdülmen II - Beerlage 1:3 (1:1).  Tore: 0:1 Julian Tacke (4.), 1:1 Jörn Gunia (44.), 1:2 Christian Kalvelage (66.), 1:3 Lennart Götte (71.).

A. Appelhülsen - A. Buldern II 3:0 (0:0).  Tore: 1:0 Sven Junker (68.), 2:0 Dimitrij Martel (78.), 3:0 Marvin Gerson (82.)

Kreisliga C

V. Hiddingsel - SV Eggerode 4:1 (2:0). Tore: 1:0 Tobias Lammers (31.), 2:0 und 3:0 Thomas Flender (45. und 61.), 3:1 Christian Wies (76.), 4:1 Timo Tangermann (85.)

(Ausführliche Spielberichte und Trainerstimmen lesen Sie in der Montags-Printausgabe und im E-Paper.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4417644?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F
Nachrichten-Ticker