Vertragsverlängerung
Thomas Ridder bleibt Merfeld treu

Merfeld. Frühzeitig Nägel mit Köpfen gemacht haben die Fußballer der Sportfreunde Merfeld, denn nach dem Training am Donnerstagabend wurden die Verträge mit Spielertrainer Thomas Ridder von der ersten Mannschaft und Coach Thorsten Enning von der Zweitvertretung um ein Jahr verlängert. „Wir sind sehr zufrieden, denn es läuft in dieser Saison auch einfach gut, und das zeigt sich durch die Herbstmeisterschaft der ersten Mannschaft in der Kreisliga A und den Aufstiegs-Relegationsplatz für die Zweitvertretung“, so Geschäftsführer Christian Hoffmann. Auch aus dem Betreuerstab gab es schon positive Nachrichten, denn Torwart-Trainer Heiko Likuski und Betreuer Daniel Plastrotmann bleiben dem A-Liga-Spitzenreiter treu. Aus beruflichen Gründen stehen die Gespräche mit Co-Trainer Thomas Göckener noch aus. „Mir macht die Arbeit hier sehr viel Spaß, und die gute Jugendarbeit im Verein war für mich mitentscheidend“, so Thomas Ridder. „In der zweiten Mannschaft wird ebenfalls erstklassig gearbeitet, und wir können jetzt in Ruhe planen. Die Gespräche mit der Mannschaft sind ebenfalls schon angelaufen.“ Seine Zukunft auf dem Platz will Ridder noch offen lassen, „und das ist für uns auch nicht entscheidend“, so Christian Hoffmann. „Olaf May hat damals auch als Spielertrainer bei uns angefangen und dann an der Linie gestanden.“ Eher einer Formsache schien die Verlängerung des Vertrages mit Thorsten Enning gewesen zu sein, der in sein sechstes Jahr als Trainer der zweiten Mannschaft geht: „Ich habe doch ohnehin schon auf Lebenszeit zugesagt“, so Enning bei der Anfrage aus dem Vorstand.

Freitag, 07.12.2012, 18:59 Uhr

Vertragsverlängerung : Thomas Ridder bleibt Merfeld treu
Foto: mast
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1334097?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819401%2F819403%2F967294%2F1803563%2F
Nachrichten-Ticker