So., 11.10.2020

So lief es auf den Fußballplätzen Arbeitssieg für TSG - Klatsche für GWH

So lief es auf den Fußballplätzen: Arbeitssieg für TSG - Klatsche für GWH

Dülmen. Die TSG Dülmen musste für den 2:0-Sieg gegen den VfB Hüls hart arbeiten. Das Ortsderby gewann die TSG-Reserve gegen die DJK Dülmen. Und eine 0:7-Klatsche gab es für GW Hausdülmen. Von Patrick Hülsheger

Do., 08.10.2020

Heimspiel für Jugend 70 Merfeld „Müssen selbstbewusst auftreten“

Heimspiel für Jugend 70 Merfeld: „Müssen selbstbewusst auftreten“

Merfeld. Hannes Böhnlein steht dem TT-Landesligisten Jugend 70 Merfeld wieder zur Verfügung. Die Merfelder feiern am Samstag Saison-Heimspielpremiere und treffen dabei auf die Zweitvertretung des SC Union 08 Lüdinghausen. Von Marco Steinbrenner


Mi., 07.10.2020

Saisonabschluss für TSG-Leichtathleten in Halver Springer überraschen Trainer

Mia Prenger-Berninghoff von der TSG Dülmen überspringt beim Stabhochsprung mit diesem Versuch 2,43 Meter.

Dülmen. Beim letzten Wettkampf der Freiluft-Saison in Halver haben die Nachwuchs-Stabhochspringer der TSG Dülmen, wie Mia Prenger-Berninghoff, ihre Trainer durchaus mit nicht erwarteten Höchstleistungen überrascht. Von Jürgen Primus


Di., 06.10.2020

Bezirksliga-Kickerinnen verlassen Abstiegsränge Erster Sieg für Adler-Frauen

Charlien Masztalerz (l.) brachte die Adler-Damen mit einem Kunstschuss ins lange Eck in Führung.

Buldern. Den ersten Saisonsieg feierten die Bezirksliga-Fußballerinnen von Adler Buldern bei Fortuna Seppenrade. Charlien Masztalerz brachte die Blau-Weißen in Führung. Am Ende gewannen die Bulderanerinnen mit 2:1. Von Jürgen Primus


Mo., 05.10.2020

Jugend 70 Merfeld hätte Nachwuchsspieler in Münster nicht einsetzen dürfen Staffelleiterin erkennt Spiele ab

Jugend 70-Kapitän Raphael Schwaag hatte mit seinem Team schon sportlich in Münster verloren. Daher sieht er die Aberkennung der Spiele durch die Staffelleiterin als ärgerlich, aber nicht als tragisch an.

Merfeld. Sportlich hatten die TT-Landesliga-Herren von Jugend 70 Merfeld in Münster schon mit 7:9 verloren. Dann erkannte die Staffelleiterin noch alle Spiele ab und verpasste den Merfeldern so ein 0:12. Der Grund: Der Einsatz von zwei nicht spielberechtigten Jugendlichen. Von Marco Steinbrenner


So., 04.10.2020

So lief es auf den Fußball-Plätzen Kein Sieger im Derby

Der Roruper Nils Wortmann (l.) und Hausdülmens Patrick Jansen kämpfen um den Ball. Im Hintergrund beobachtet Marcel Bendiek von den Hausdülmenern die Szene.

Dülmen. Keinen Sieger gab es im A-Liga-Derby zwischen Brukteria Rorup und GW Hausdülmen. Beide Teams trennten sich leistungsgerecht 1:1. In der Bezirksliga verlor Merfeld sein Heimspiel gegen ambitionierte Marler mit 0:2, die TSG gewann beim Liga-Schlusslicht SC Hassel in allerletzter Minute. Von Jürgen Primus


Fr., 02.10.2020

Erstes Turnier nach Lockdown Profitänzerin Nina Malek ist zurück auf dem Parkett

Erstes Turnier nach Lockdown : Profitänzerin Nina Malek ist zurück auf dem Parkett

Dülmen. Nina Malek tanzt wieder. Nach einigen Trainigsausfällen aufgrund von Corona bestreitet sie jetzt ein Turnier. Doch nicht nur die Pandemie hat sie kurzfristig aus ihrem Alltag gerissen - sondern auch ein schwerer Schicksalsschlag. Von Beena Shaikh


Do., 01.10.2020

TT-Landesliga: Jugend 70 Merfeld gegen Bor. Münster II Ole Böcker gibt Debüt

Mathias Hemmer fehlt aufgrund einer Knieverletzung. Für ihn rückt Ole Böcker ins Team.

Merfeld. Weil Mathias Hemmer an einer Knieverletzung laboriert, müssen die TT-Landesliga-Herren von Jugend 70 Merfeld umstellen. Ole Böcker rückt ins Team und gibt nach guten Trainingsleistungen sein Landesliga-Debüt für die Merfelder. Von Jürgen Primus


Mi., 30.09.2020

Frauen-Fußball: GW Hausdülmen genießt den Spitzenplatz „Erste Halbzeit war überragend“

Dülmens Lena Blei (links) im Zweikampf mit Hausdülmens Stephanie Bayer-Niehues.

Dülmen. Die A-Liga-Fußballerinnen von GW Hausdülmen fegten im Derby über Aufsteiger TSG Dülmen hinweg. Nach 35 Minuten führten die Hausdülmenerinnen mit 5:0, was auch der Endstand war. „Die erste Halbzeit war überragend“, so GWH-Trainer Heiko Güntzel. Von Jürgen Primus


Di., 29.09.2020

Dülmener ID-Judoka starten beim 12. Landesjudo-Turnier von Special Olympics NRW Trainer kritisieren: „Es ist nicht fair gelaufen“

Carina Niemeyer und Martin Tritt erkämpften sich in Essen die Bronzemedaille, obwohl sie als einziges gehandicaptes Paar antraten.

Dülmen. Mit einer Bronze-Medaille kehrten Carina Niemeyer und Martin Tritt von einer Kata-Landesmeisterschaft in Essen zurück. Das ID-Judo-Duo der DJK trat als einziges Team mit zwei gehandicapten Sportlern an. Von Jürgen Primus


Mo., 28.09.2020

Baumberger Alpin-Tour der Hoffnungsradler „Ich habe großen Respekt“

Bürgermeisterin Lisa Stremlau schickte die Hoffnungsradler am Sonntagmorgen auf die beliebten Alpin-Touren.

Dülmen. Bürgermeisterin Lisa Stremlau ließ es sich nicht nehmen, die rund 60 Rennradfahrer auf die Alpintour der Hoffnungsradler zu schicken. Drei unterschiedliche Strecken waren im Angebot. Geradelt wurde traditionell für den guten Zweck. Von Ulla Bönig


So., 27.09.2020

So lief es auf den Fußball-Plätzen TSG Dülmen legt perfekten Start hin

Marvin Möllers lässt sich nach seinem Treffer zum 4:0-Endstand feiern.

Dülmen. Die TSG Dülmen ist perfekt in die Bezirksliga-Saison gestartet. Nach vier Spielen stehen vier Siege und somit zwölf Punkte und 12:1 Tore auf dem Konto. Von Jürgen Primus


Fr., 25.09.2020

TSG Dülmen gegen VfB Kirchhellen Es droht der Verlust wichtiger Spieler

Marvin Möllers ist ein ganz wichtiger Aktivposten im Team der TSG. Der Neuzugang droht mit einer Meniskusverletzung auszufallen.

Dülmen. Mehrere wichtige Spieler drohen beim Fußball-Bezirksligisten TSG Dülmen vor dem Heimspiel gegen VfB Kirchhellen auszufallen. Unter anderem Marvin Möllers. Dennoch will Trainer Wölpper den vierten Sieg im vierten Spiel. Von Jürgen Primus


Do., 24.09.2020

Packende Pokalspiele in der ersten Runde auf Kreisebene DJK scheitert erst vom Elfmeterpunkt

DJK-Schlussmann Johannes Lohmann konnte sich im Spiel gegen die Bezirksliga-Kicker von den Sportfreunden Merfeld mehrfach auszeichnen. Im Efmeterschießen hielt er einen Schuss.

Dülmen. Die DJK Dülmen ist erst im Elfmeterschießen im Pokal ausgeschieden. Die Sportfreunde Merfeld brauchten nach 2:0-Führung etwas Glück. Von Jürgen Primus


Mi., 23.09.2020

Erste Runde auf Kreisebene Ein großer Pokalabend

Mitte August kam es im Rahmen der Vorbereitung bereits zum Ortsduell zwischen DJK Dülmen und SF Merfeld. Heute Abend duellieren sich Dülmens Mathias Marx (links) und Merfelds Robin Wihan im Pokal erneut.

Dülmen. Ein großer Pokalabend wartet am Donnerstagabend auf die Fußball-Fans. 22 Spiele der ersten Runde des Kreispokals stehen auf dem Programm. Fast alle Dülmener Clubs sind gefordert. Lediglich Adler Buldern darf zuschauen. Das Team von Trainer Andre Hörsting unterlag bereits vor drei Wochen dem B-Ligisten SW Beerlage mit 0:1. Von Jürgen Primus


Di., 22.09.2020

Herren 50 von RW Dülmen gewinnen WTV-Pokal Gegner durch sichere Bälle verunsichert

Werner Sühling (Foto) hat mit seinen Mannschaftskameraden Gerd Schatz, Maik Sewald, Michael Schaller, Torsten Hüber und Karl Nathaus den WTV-Pokal in der Nebenrunde gewonnen.

Dülmen. Nach dem verlorenen Auftaktmatch starteten die Herren 50 des TC Rot-Weiß Dülmen im WTV-Pokal durch. Das Team um Werner Sühling gewann alle Spiele in der Nebenrunde und sicherte sich so beim Finale in Ostwestfalen den Titel. Von Jürgen Primus


Mo., 21.09.2020

25. Schüler- und Jugendsportfest der TSG Dülmen Spezielles Wurftraining bringt Erfolg

Ein spannendes Rennen lieferten sich die TSG-Läuferinnen Luisa Bertelsbeck (Mitte) und Lotte Schulze Robert (rechts) beim 25. Schüler- und Jugendsportfest der TSG Dülmen.

Dülmen. Gute Leistungen zeigte der Leichtathletik-Nachwuchs beim 25. Schüler- und Jugendsportfest der TSG Dülmen. Die Organisatoren waren durchaus zufrieden. Nur: Die Corona-Maske verdeckte die Freude. Von Marco Steinbrenner


Mo., 21.09.2020

Verband gibt keine Genehmigungen für Turniere der Amateure und Jugend Hallen-Stadtmeisterschaft findet nicht statt

Vollbesetzte Tribünen, Emotionen und packende Spiele: Was bei der Hallen-Stadtmeisterschaft normal ist, ist in Corona-Zeiten aber nicht angebracht. Daher sind alle Turniere abgesagt.

Dülmen. Die Hallen-Stadtmeisterschaft, die traditionell am zweiten Weihnachtstag stattfindet, wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Der Verband untersagt jeglichen Budenzauber für Amateure und die Jugend. Von Jürgen Primus


So., 20.09.2020

So lief es auf den Fußball-Plätzen TSG Dülmen setzt sich an der Spitze fest

Voller Einsatz: Robin Wihan zerriss sich quasi in den Zweikämpfen, konnte seinem Team aber nicht zum Sieg verhelfen.

Dülmen. Dritter Spieltag - dritter Sieg. Die Fußballer der TSG Dülmen setzen sich an der Spitze der Bezirksliga 14. Das Team von Trainer Manfred Wölpper gewann in Stuckenbusch mit 3:0. Die Sportfreunde Merfeld unterlagen unglücklich Zuhause gegen SG Suderwich mit 0:2. Von Jürgen Primus


Fr., 18.09.2020

Sportfreunde Merfeld gegen SG Suderwich „Die Jungs haben richtig Bock“

SF-Schlussmann Dominik Brocks soll am Sonntag den Kasten gegen Suderwich möglichst sauber halten.

Merfeld. Im Heimspiel gegen SG Suderwich wollen die Sportfreunde Merfeld den ersten Sieg einfahren. „Die Jungs haben richtig Bock“, sagt Sportfreunde-Trainer Jan Kersen. Von Jürgen Primus


Do., 17.09.2020

Otternasen Merfeld spenden 8757 Euro an den ASB-Wünschewagen Der größte Gegner ist die Zeit

Birgit Bäumer-Borgmann (3.v.r.) und Anja Mathioschek (r.) von „Der Wünschewagen“ freuten sich über einen Scheck, den Jan Espeter (SF Merfeld, l.) sowie die „Otternasen“ (v.l.) Ludger Wiesweg, Ruth Gerbersmann und Jürgen Mischke überreichten.

Dülmen. Ohne ihren Otternasen-Cup haben die Otternasen Merfeld dennoch eine große Spendensumme an den ASB-Wünschewagen übergeben können. 8757 Euro sind auch mit Unterstützung der Fußballer der SF Merfeld zusammengekommen. Von Jürgen Primus


Mi., 16.09.2020

Stadt und Eine-Welt-Laden übergeben 80 Bälle an die Vereine Dülmens Fußball wird fairer

Stadt und Eine-Welt-Laden übergeben 80 Bälle an die Vereine: Dülmens Fußball wird fairer

Dülmen. 80 neue Fußbälle, zehn für jeden Club, haben die Dülmener Vereine bekommen. Übergeben wurden diese auf dem Sportplatz der DJK Rödder von Vertretern der Stadt und des Eine-Welt-Ladens. Denn die neuen Bälle sind fair gehandelt. Von Patrick Hülsheger


Di., 15.09.2020

GW Hausdülmen startet in die Oberliga-Saison Indiacafedern fliegen wieder

Die Hausdülmener Mannschaften freuen sich, endlich wieder sportlich aktiv sein zu dürfen.

Hausdülmen. Gleich vier Mannschaften schickt GW Hausdülmen in die Oberliga-Saison. Nach der langen Coronapause freuen sich die Grün-Weißen, dass die Indiacafedern fliegen und man sich sportlich messen kann. Der Auftakt war vielversprechend. Von Jürgen Primus


Mo., 14.09.2020

Volleyball: Aufsteiger TV Dülmen kassiert deutliche Niederlage „Da steckt der Wurm drin“

Nach zwei Spielen rangieren die Landesliga-Volleyballerinnen des TV Dülmen als Aufsteiger mit einem Punkt noch in der Tabellenmitte. „Wir müssen nun was tun“, sagt Trainer Markus Mohr.

Dülmen. Die Volleyball-Damen des TV Dülmen, die in die Landesliga aufgestiegen waren, kassierten ihre erste Niederlage. Überraschend deutlich, wie Trainer Markus Mohr findet. Gegen Riesenbeck unterlagen die Blau-Weißen glatt in drei Sätzen. Von Jürgen Primus


So., 13.09.2020

So lief es auf den Fußballplätzen GWH siegt im Ortsderby

So lief es auf den Fußballplätzen: GWH siegt im Ortsderby

Dülmen. Das A-Liga-Derby zwischen GW Hausdülmen und der DJK Dülmen ging an die Gastgeber. Brukteria Rorup legt mit sechs Punkten aus zwei Spielen einen perfekten Saisonstart hin. Dies gelang in der Bezirksliga auch der TSG Dülmen. Von Patrick Hülsheger


76 - 100 von 5330 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige