Mi., 18.03.2020

DJK Dülmen plant die 100-Jahr-Feierlichkeiten vor dem Hintergrund der Corona-Problematik „Das Jubiläum fällt nicht aus“

Die DJK Dülmen hält zunächst einmal an den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen fest - erarbeitet derzeit aber auch einen Plan B.

Dülmen. Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die 100-Jahr-Feierlichkeiten der DJK Dülmen aus? Darüber macht sich Frank Klapper und sein Vorstandsteam Gedanken. Sicher ist: „Das Jubiläum fällt nicht aus.“ Es wird aber an einem Plan B gearbeitet. Von Jürgen Primus

Di., 17.03.2020

Top-Leichtathlet kann trotz Coronavirus normal weitertrainieren Sanders genießt Sonderstatus

Für Manuel Sanders läuft es derzeit sehr gut: Der 21-jährige Dülmener ist in einer guten Frühform und hofft, sich für Olympia zu qualifizieren.

Dülmen. Der Dülmener Leichtathlet Manuel Sanders genießt bei seinem Verein in Dortmund Sonderstatus. Der Deutsche Meister über 400 Meter darf mit seinem Trainingspartner Torben Junker und Trainer Thomas Kremer trotz des Corona-Virus noch trainieren. Von Jürgen Primus


Mo., 16.03.2020

Vier Dülmener starteten erfolgreich bei den Special Olympics in Berchtesgarden Medaillenregen im Schnee

Die Dülmenerin Johanna Rensing fährt seit rund fünf Jahren Ski und erkämpfte sich jetzt eine Medaille bei den Nationalen Winterspielen.

Dülmen. Bei den Nationalen Winterspielen in Berchtesgarden starteten auch vier Dülmener. Johanna Rensing kehrte mit einer Medaille von den Special Olympics zurück und hofft nun auf eine Nominierung für die Weltspiele in Schweden. Von Elias Rensing


So., 15.03.2020

Viele Sportverbände haben den Spielbetrieb ausgesetzt Corona legt den Sport lahm

Viele Sportverbände haben den Spielbetrieb ausgesetzt: Corona legt den Sport lahm

Dülmen. Bereits am Freitag hatte der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) die Spiele der Fußball-Ligen bis auf Weiteres abgesagt. Auch die Vereine haben Maßnahmen ergriffen und lassen Spiel- und Trainingsbetrieb ruhen (DZ berichtete). Doch auch die anderen Sportverbände haben auf das Corona-Virus reagiert und unterschiedliche Maßnahmen ergriffe. Von Patrick Hülsheger


Fr., 13.03.2020

Corona-Virus legt Spielbetrieb sofort lahm Der Fußball rollt erst wieder nach Ostern

Adler-Vorstand Andreas Albring klebt ein Plakat an die Geschäftsstelle der Bulderaner, mit dem auf die Pausierung des Trainings- und Spielbetriebes hingewiesen wird.

Dülmen. Der Fußball rollt erst wieder nach Ostern. Der Verband hat eine Spielpause bis mindestens 19. April verordnet. Alle Freundschafts-, Pokal- und Meisterschaftsspiele sind abgesetzt. Auch das Training ist abgesetzt. Von Jürgen Primus


Do., 12.03.2020

Bulderner Volleyball-Reserve freut sich auf Bezirksklasse Ungeschlagen zum Aufstieg

Die Reserve der DJK Adler Buldern ist bislang ungeschlagen und steht als Bezirksklassen-Aufsteiger fest.

Buldern. Die Volleyball-Reserve der DJK Adler Buldern hat Grund zum Jubel. Die Blau-Weißen sind ungeschlagen in der Liga und haben sich so den Meistertitel erspielt - in der kommenden Saison werden die Bulderanerinnen in der Bezirksklasse spielen. Von Jürgen Primus


Mi., 11.03.2020

Trotz Corona-Virus FLVW will Fußball-Saison regulär zu Ende bringen

Trotz Corona-Virus: FLVW will Fußball-Saison regulär zu Ende bringen

Dülmen. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen möchte die Fußballsaison regulär beenden. Man werde die aktuelle Entwicklung in Sachen Corona-Virus beobachten. Auch der hiesige Fußballkreis schließt sich der Linie des Verbandes an. Von Patrick Hülsheger


Di., 10.03.2020

Jugend 70 Merfeld gewinnt in TT-Landesliga Das Siegen doch noch nicht verlernt

Damian Kleinert blieb beim 9:5-Erfolg gegen den SuS Stadtlohn ohne Niederlage.

Merfeld. TT-Landesligist Jugend 70 Merfeld hat das Siegen doch noch nicht verlernt. Das Team um den überragenden Damian Kleinert gewann gegen den abstiegsgefährdeten SuS Stadtlohn mit 9:5. Damit bleibt Merfeld auf Rang drei. Von Marco Steinbrenner


Mo., 09.03.2020

Volleyball-Damen des TV Dülmen stehen uneinholbar als Meister fest Jetzt ruft die Landesliga

Drei Spieltage vor dem Saisonende stehen die Volleyball-Damen des TV Dülmen als Aufsteiger in die Landesliga fest.

Dülmen. Drei Spieltage vor dem Saisonende stehen die Volleyball-Damen des TV Dülmen als Aufsteiger in die Landesliga fest. Das Team um Kapitänin Pia Ten Winkel gewann das Spitzenspiel gegen Velen mit 3:0 und hat nun zehn Punkte Vorsprung.


So., 08.03.2020

So lief es auf den Fußballplätzen DJK Dülmen trifft in der Nachspielzeit

So lief es auf den Fußballplätzen: DJK Dülmen trifft in der Nachspielzeit

Dülmen. Mit einem Tor in der Nachspielzeit konnte die DJK Dülmen das A-Liga-Derby gegen Brukteria Rorup gewinnen. Dabei waren die Roruper zunächst in Führung gegangen. In der Bezirksliga gewann Merfeld das Heimspiel gegen Lipp-ramsdorf. Von Patrick Hülsheger


Fr., 06.03.2020

Christian Schob und Thomas Wensing zur Bogen-EM „Das wird ein großes Ding“

Christian Schob (l.) und Thomas Wensing sind für die Europameisterschaft der Bogenschützen in Nordirland qualifiziert.

Dülmen. Christian Schob und sein Vereinskollege Thomas Wensing fahren in gut einer Woche zur Europameisterschaft der Bogenschützen nach Nordirland. Die beiden Dülmener freuen sich auf das Großereignis mit rund 480 Schützen. Von Jürgen Primus


Do., 05.03.2020

Fischer-Elf gewinnt in Billerbeck 3:1 Der Knoten bei der TSG ist geplatzt

Mazlum Genc, der die TSG Dülmen in Führung köpfte, kommt hier einen Schritt zu spät gegen den Billerbecker Leon Holtmann, der den Ausgleich markierte.

Dülmen. Die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen haben den ersten Meisterschaftssieg im Fußballjahr 2020 eingefahren. Beim VfL Billerbeck gewann die Elf um Mazlum Genc, der das 1:0 erzielte, mit 3:1. Die TSG nimmt aktuell Rang sechs ein. Von Jürgen Primus


Mi., 04.03.2020

Tischtennis bei der TSG Dülmen Frank Hermann rettet das Remis

Frank Hermann war der TT-Spieler des Tages bei der TSG.

Dülmen. Die Tischtennis-Herren der TSG Dülmen verloren ihr Spiel gegen Borken mit 6:9. Von Jürgen Primus


Di., 03.03.2020

TC Rot-Weiß Dülmen feiert 40. Geburtstag Investition ins Clubheim

TC Rot-Weiß Dülmen feiert 40. Geburtstag: Investition ins Clubheim

Dülmen. Auf der Mitgliederversammlung blickte der TC Rot-Weiß Dülmen auf die anstehenden Investitionen und die Feiern zum 40-jährigen Bestehen. Von Patrick Hülsheger


Mo., 02.03.2020

GW Hausdülmen richtete Westfalenmeisterschaften im Indiaca aus Alle haben die Quali in der Tasche

Staffelleiter Michael Michalczak aus Haltern (u.r.) begrüßte die Hausdülmener Delegation, die Gastgeber der Indiaca-Westfalenmeisterschaften waren.

Hausdülmen. Neun Mannschaften stellte GW Hausdülmen für die Westfalenmeisterschaft - alle neun Teams haben auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften geschafft. Die Hausdülmener Frauen 35 gewannen den Titel sportlich. Von Jürgen Primus


So., 01.03.2020

So lief es auf den Fußballplätzen Kein guter Tag für Adler und Merfeld

Die Roruper unterlagen gegen SW Holtwick unglücklich mit 0:1.

Dülmen. Für die meisten Dülmener Fußball-Teams war es kein guter Spieltag. Die TSG kam nur zu einem 1:1, Merfeld, Buldern, Rorup kassierten Niederlagen. Kantersiege bejubeln durften Hiddingsel und Rödder. Von Jürgen Primus


Fr., 28.02.2020

Die Blau-Gelben haben die Trainersuche und Kaderplanung so gut wie abgeschlossen Strickling kehrt zur TSG zurück

Mike Strickling wird im Sommer neuer Trainer der TSG Dülmen II.

Dülmen. Mike Strickling wird nächste Saison Trainer des Fußball-A-Kreisligisten TSG Dülmen II. Damit haben die Blau-Gelben ihre Trainerposten wieder alle besetzt, so Abteilungsleiter Tobias Kollenberg. Strickling spielte früher selbst für die TSG. Von Jürgen Primus


Do., 27.02.2020

GW Hausdülmen ist amSonntag Gastgeber der Westfalenmeisterschaft im Indiaca Einige Klassen sind nicht besetzt

Bereits im vergangenen Jahr stellte GW Hausdülmen die größte Delegation bei der Westfalenmeisterschaft. In diesem Jahr sind die Hausdülmener Ausrichter. Gespielt wird am Sonntag ab 10 Uhr in der CBG-Turnhalle.

Dülmen. GW Hausdülmen ist am Sonntag Gastgeber bei der Indiaca-Westfalenmeisterschaft. Einige Klassen konnten aber nicht besetzt werden, weil umliegende Vereine keine Teams entsenden (können). Die Gastgeber stellen erneut die größte Delegation. Von Jürgen Primus


Mi., 26.02.2020

Am Donnerstag tagt der Sportausschuss im Vereinsheim der DLRG Dülmen 459.408,87 Euro für den Sport

Für die Sanierung des Daches der Reithalle Buldern und der Erweiterung der Stallungen wurde in 2019 mit knapp über 200.000 Euro der größte Zuschuss gezahlt.

Dülmen. Die Stadt Dülmen hat den Sport in Dülmen im Jahr 2019 mit insgesamt 459.408,87 Euro gefördert. Am Donnerstag, 27. Februar,  beschäftigt sich der Sportausschuss in den Räumen der DLRG mit dem Thema. Von Jürgen Primus


Di., 25.02.2020

Hausdülmener Allstars und die GWH-Legenden trennen sich 2:2 Abschied vom Ascheplatz

Viel Spaß hatten die Hausdülmener Allstars und die GWH-Legenden beim letzten Spiel auf der roten Asche am Sandweg.

Hausdülmen. Die Hausdülmener Allstars traten im letzten Spiel auf dem Ascheplatz gegen die GWH-Legenden an. Das Spiel endete 2:2. Zahlreiche Zuschauer wollten das Spiel zugunsten des Kunstrasenplatzes sehen. Im April beginnen die Bauarbeiten. Von Jürgen Primus


Mo., 24.02.2020

30. Karnevalsturnier der TSG Dülmen Tischtennis statt Narrenkappe

Viel Spaß hatten die Teilnehmer bei der 30. Auflage des TT-Karnevalsturniers.

Dülmen. 587 Teilnehmer registrierte die TSG Dülmen bei der 30. Auflage des beliebten Karnevalsturniers im Tischtennis. Die Teilnehmer reisten von Nah und Fern an. Andreas Seng von der DJK Dülmen gewann die Hobby-Klasse. Von Jürgen Primus


So., 23.02.2020

TSG Dülmen verpasst in Überzahl einen Sieg beim RC Borken-Hoxfeld Aschermittwoch-Stimmung am Karnevalssamstag

Rinor Gosalci klärt vor Navid Ahmad (r.), der in der 79. Minute bei der TSG Dülmen für Gioel Aresu eingewechselt worden war.

Dülmen. Nach dem 0:0 im Bezirksliga-Nachholspiel beim RC Borken-Hoxfeld herrscht Aschermittwoch-Stimmung bei der TSG Dülmen. Obwohl die Blau-Gelben eine Stunde in Überzahl waren, wollte ein Treffer einfach nicht gelingen. Von Jürgen Primus


Fr., 21.02.2020

Frank Stening übernimmt im Sommer Brukteria Rorup setzt auf „Stele“

Brukteria-Vorsitzende Kirsten Hülsenbeck mit Sophia Voßkühler auf dem Arm und Martin Kuhmann begrüßten gestern Frank „Stele“ Stening im Clubheim der Schwarz-Weißen. Der 41-Jährige wird ab dem Sommer der neue Trainer der Fußballer sein.

Rorup. Frank Stening, von allen nur „Stele“gerufen, ist ab dem Sommer neuer Trainer der Fußballer von Brukteria Rorup. Aktuell ist der 41-Jährige noch Coach vom Liga-Konkurrenten Vorwärts Lette. Stening freut sich auf die Aufgabe in Rorup. Von Jürgen Primus


Do., 20.02.2020

Handballerinnen zeigen Energieleistung gegen Wattenscheid Furioser Endspurt bringt den zweiten Sieg

Frederike Stell (am Ball) fügte sich gleich wieder sehr gut in die Mannschaft des TV Dülmen ein und hatte einen ordentlichen Anteil am Sieg über Wattenscheid.

Dülmen. Die Kreisliga-Handballerinnen des TV Dülmen sind nicht mehr Liga-Schlusslicht. Dank einer Energieleistung in der zweiten Halbzeit gegen den TV Wattenscheid II haben sich die Schützlinge von Trainer Peter Ay mit 21:20 (7:4) durchgesetzt. Von Jürgen Primus


Mi., 19.02.2020

DJK gibt aktuellen Stand der Modernisierung bekannt Flutlicht 2020, Kunstrasen 2021

DJK gibt aktuellen Stand der Modernisierung bekannt: Flutlicht 2020, Kunstrasen 2021

Dülmen. Den aktuellen Stand der Planungen der Modernisierung des Sportzentrums Süd hat die DJK Dülmen veröffentlicht. So soll der Rasenplatz am Clubheim in diesem Jahr Flutlicht bekommen. 2021 soll dann aus Asche Kunstrasen werden. Von DZ


51 - 75 von 5156 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige