So., 17.11.2019

So lief es auf den Fußballplätzen DJK Rödder zurück in der Spitzengruppe

Marius Hövekamp (M.) gewinnt das Kopfballduell gegen die Weseker Mike Börsting (l.), Torschütze zum 0:1, und Krystian Neumann.

Dülmen. Einen erfolgreichen Spieltag erlebten die Dülmener Fußballer zumeist. Die Sportfreunde Merfeld erkämpften sich gegen Weseke nach einem 0:2-Rückstand noch ein Remis, die TSG Dülmen zeigte die beste Saisonleistung und kam zu einem verdienten 4:1 beim Spitzenteam vom FC Nordkirchen. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner

Fr., 15.11.2019

SF Merfeld empfängt Adler Weseke Polster für Winter anlegen

Justin Henning (l.) kehrt nach seiner Verletzung in den Kader der Sportfreunde Merfeld zurück.

Merfeld. Kapitän Jan Kersen selber hat am Freitag den Rasenplatz bei den Sportfreunden Merfeld geschnitten und seinem Trainer ein Bild geschickt. „Wir gehen davon aus, dass wir auf Rasen spielen können“, so SF-Trainer Manfred Wölpper. „Wir wollen die Punkte zuhause behalten und so ein Polster schaffen.“ Von Jürgen Primus


Do., 14.11.2019

Erfolgsserie soll nicht enden Jugend 70 Merfeld gastiert bei Westfalia Kinderhaus

Erfolgsserie soll nicht enden:  Jugend 70 Merfeld gastiert bei Westfalia Kinderhaus

Merfeld. Noch drei Partien stehen für TT-Landesligist Jugend 70 Merfeld in diesem Jahr noch auf dem Programm. Von der Papierform her sind die Merfelder jeweils Favorit. Den Auftakt macht am Samstagabend die Partie bei Westfalia Kinderhaus.  n Von Marco Steinbrenner


Mi., 13.11.2019

Altliga-Stadtmeisterschaft Entscheidung fällt im letzten Spiel

Neuer Altliga-Stadtmeister ist das Team der TSG Dülmen.

Dülmen. Die Altliga-Fußballer der TSG Dülmen haben sich die Stadtmeisterschaft im letzten Moment gesichert. Durch einen knappen 1:0-Erfolg im letzten Spiel gegen Buldern holten sich die Blau-Gelben den Titel. Die DJK Dülmen kam auf Rang zwei. Von Jürgen Primus


Di., 12.11.2019

Jugend 70 setzt sich fest Merfelder mischen oben mit

Geschafft: Raphael Schwaag (l.) und Hannes Böhnlein gewannen sowohl gegen Cheruskia Laggenbeck als auch gegen die Warendorfer SU das Abschlussdoppel zum 9:7-Sieg.

Merfeld. Oben mitmischen kann Tischtennis-Landesligist Jugend 70 Merfeld. Durch zwei Heimsiege innerhalb von 24 Stunden hat das Team um Kapitän Raphael Schwaag den dritten Tabellenplatz mit 13:3 Punkten erfolgreich verteidigt. Von Jürgen Primus


Mo., 11.11.2019

Indiaca-Teams beim Düsseldorf-Pokal Männer im Dauereinsatz

Indiaca-Teams beim Düsseldorf-Pokal: Männer im Dauereinsatz

Hausdülmen. Eine erfolgreiche Teilnahme beim Düsseldorf-Pokal erlebten die Indiaca-Spieler aus Hausdülmen. Mit etwas Verstärkung erreichten die Herren das Finale, die Damen gewannen den Titel und im Mixed stand man ebenfalls im Endspiel. Von DZ


So., 10.11.2019

So lief es auf den Fußballplätzen TSG II kann doch gewinnen

So lief es auf den Fußballplätzen: TSG II kann doch gewinnen

Dülmen. Die TSG Dülmen traf gegen den SuS Stadtlohn in der Nachspielzeit zum 2:1, musste aber noch den Ausgleich gegen zehn Stadtlohner hinnehmen. In der Kreisliga A hat nun auch die TSG Dülmen II den ersten Saisonsieg gefeiert. Von Patrick Hülsheger


Do., 07.11.2019

Jugend 70 Merfeld mit vollem Programm Zwei Spiele in 24 Stunden

Jugend 70 Merfeld mit vollem Programm: Zwei Spiele in 24 Stunden

Merfeld. Ein volles Programm wartet auf die Spieler des Tischtennis-Landesligisten Jugend 70 Merfeld. Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden muss das Sextett von Kapitän Raphael Schwaag gleich zweimal in der Sporthalle der Kardinal-von-Galen-Grundschule auf Punktejagd gehen. Von Marco Steinbrenner


Mi., 06.11.2019

Hohe Geldstrafe für verbale Gewalt gegen den Schiedsrichter „Schreihälse gezielt ansprechen“

Hohe Geldstrafe für verbale Gewalt gegen den Schiedsrichter: „Schreihälse gezielt ansprechen“

Dülmen. Nach einem verbalen Angriff auf den Schiedsrichter, ist der Verein RW Nienborg vor der Verbandsspruchkammer verurteilt worden. Der Kreisvorstand unterstützt die Vereine, Schreihälse anzusprechen. Die Clubs nehmen das Thema ernst. Von Patrick Hülsheger


Di., 05.11.2019

Hubertusjagd beim Reitverein Dülmen Neue Fuchsmajore gesucht

Hubertusjagd beim Reitverein Dülmen: Neue Fuchsmajore gesucht

Dülmen. Der Reitverein Dülmen lädt am kommenden Samstag, 9. November, zu seiner traditionellen Hubertusjagd ein. Von Patrick Hülsheger


Mo., 04.11.2019

Am zehnten Spieltag Erster Saisonsieg für Adler-Damen

Am zehnten Spieltag: Erster Saisonsieg für Adler-Damen

Buldern. Am zehnten Spieltag der Bezirksliga gab es für die Fußballerinnen von Adler Buldern endlich den ersten Sieg. Von Patrick Hülsheger


So., 03.11.2019

So lief es auf den Fußballplätzen Topteams treffen spät

So lief es auf den Fußballplätzen: Topteams treffen spät

Dülmen. Kurz vor Schluss mussten sich die DJK Dülmen (0:2 gegen DJK Coesfeld) und Adler Buldern (3:5 bei der SG Coesfeld) gegen die Spitzenteams der A-Liga geschlagen geben. Das Spitzenspiel der C-Liga gewann die TSG Dülmen III gegen Hiddingsel. Von Patrick Hülsheger


Fr., 01.11.2019

SF Merfeld empfängt den VfB Alstätte Wölpper will Reaktion sehen

Die Bezirksliga-Fußballer der Sportfreunde Merfeld, im Bild mit Marc Perick (r.), wollen gegen den Tabellenletzten VfB Alstätte nicht ausrutschen.

Merfeld. Nach dem bitteren 0:5 in Epe „will ich eine Reaktion von meiner Mannschaft sehen“, sagt Manfred Wölpper, Trainer der Merfelder Bezirksliga-Fußballer. Doch die Aufgabe Zuhause gegen den Tabellenletzten VfB Alstätte sei nicht einfach. Von Jürgen Primus


Do., 31.10.2019

Golf-Saison geht zu Ende Familie Lerch dominiert Lochwettspiel

Sieger und Platzierte im Einzel- bzw. Vierer-Lochwettspiel: Moritz Lerch, Walter Kärcher, Dr. Andreas Meißner, Dr. Elke Lerch und Lukas Lerch.

Dülmen. Bei besten Witterungsbedingungen wurde das Saisonfinale im Golf- und Landclub Coesfeld gespielt. Am Masterpreis 2019 - Turnier der Sieger - durften nur die Spieler teilnehmen, die während der abgelaufenen Saison auf dem Treppchen standen oder in der Golfersprache „ins Silber gespielt“ haben. Von Jürgen Primus


Mi., 30.10.2019

Erstes Pickleball-Turnier am Samstag Zuschauer können selber spielen

Andreas Kopkau hat Pickleball in Dülmen eingeführt. Am Samstag wollen die Dülmener mit einem Turnier ihren Sport weiter bekannt machen.

Dülmen. Rund 40 Anmeldungen haben die Organisatoren für das erste Pickleball-Turnier am Samstag registriert. Gespielt wird von 10 bis etwa 16 Uhr in der Hermann-Leeser-Sporthalle. Zuschauer können auch selber einmal zum Schläger greifen. Von Jürgen Primus


Di., 29.10.2019

Mitgliederversammlung bei der TSG Dülmen Neuer Vorsitzender in 2021

Mitgliederversammlung bei der TSG Dülmen: Neuer Vorsitzender in 2021

Dülmen. Die TSG Dülmen muss sich auf die Suche nach einem neuen Vorsitzenden machen. Gerd Wagner sowie sein Stellvertreter Ralf Hehemann erklärten auf der Mitgliederversammlung, dass sie bei der nächsten Wahl nicht mehr kandidieren. Von Marco Steinbrenner


Mo., 28.10.2019

GW Hausdülmen ermittelt Vereinsmeister Dörte bezwingt die Silberrücken

14 Mannschaften nahmen an der Vereinsmeisterschaft im Indiaca bei GW Hausdülmen teil.

Hausdülmen. Traditionell fliegen am letzten Herbstferiensamstag bei GW Hausdülmen die Indiaca-Federn: Bei der Indiaca-Vereinsmeisterschaft in der CBG-Halle spielten am Wochenende 14 Mannschaften um den Meistertitel. „Spiel und Spaß am gemeinsamen Sport machten den Tag wieder zu einem tollen Ereignis“, so Abteilungsleiterin Angelika Beckmann.


So., 27.10.2019

So lief es auf den Fußballplätzen GW Hausdülmen setzt Ausrufezeichen

Der TuS Wüllen stolperte im TSG-Stadion ziemlich. In dieser Szene bedrängt Robin Kettner (r.) seinen Gegenspieler.

Dülmen. Die TSG landet in der Fußball-Bezirksliga einen Kantersieg gegen den TuS Wüllen, die Sportfreunde Merfeld kassieren nach acht erfolgreichen Spielen eine Klatsche. Ein Ausrufezeichen setzt GW Hausdülmen in der Kreisliga A. Die Elf von Trainer Güven Sivgin fügt der SG Coesfeld 06 die erste Niederlage zu. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner


Fr., 25.10.2019

Kreisliga A Hausdülmen fordert den Spitzenreiter

Kreisliga A: Hausdülmen fordert den Spitzenreiter

Dülmen. Eintracht Coesfeld, aktuell zweiter in der Fußball-Kreisliga A, ist gegen Grün-Weiß Hausdülmen schon gestolpert. Nun wollen die Mannen von Trainer Güven Sivgin am Sonntag auch dem aktuellen Tabellenführer SG Coesfeld ein Bein stellen. Jubeln konnte bereits Adler Buldern, die ihr vorgezogenes Spiel gegen Vorwärts Lette gewannen Von Patrick Hülsheger


Do., 24.10.2019

Tischtennis-Landesliga Jugend 70 freut sich auf den geselligen Teil

Aufschlag zum nächsten Sieg? Hannes Böhnlein gastiert mit Jugend 70 Merfeld am Samstag in Stadtlohn.

Merfeld. Nach dem überraschenden 9:3-Auswärtssieg beim bis dahin noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Tischtennis-Landesliga Gruppe drei, TV Borken, sowie einer anschließenden dreiwöchigen Pause greifen die Akteure von Jugend 70 Merfeld am Samstag wieder in den Punktspielbetrieb ein. Um 16 Uhr gastiert der Tabellendritte beim Achten SuS Stadtlohn. Von Marco Steinbrenner


Mi., 23.10.2019

Vorwärts Lette gastiert im Adler-Horst DJK Adler Buldern spielt schon am Donnerstag

Adler Buldern (im Bild mit Niklas Ortseifen, r.) empfängt am Donnerstagabend im vorgezogenen Meisterschaftsspiel den SV Vorwärts Lette.

Buldern. Am Donnerstagabend um 19.30 Uhr empfangen die A-Liga-Fußballer der DJK Adler Buldern im vorgezogenen Meisterschaftsspiel den SV Vorwärts Lette. Von Jürgen Primus


Di., 22.10.2019

Trainer Manfred Wölpper zum Höhenflug der Sportfreunde Merfeld „Sie müssen noch viel lernen“

Die Sportfreunde Merfeld haben derzeit viel Grund zur Freude. Nach elf Spieltagen haben die Grün-Gelben bereits 23 Punkte auf dem Konto.

Merfeld. 23 Punkte nach elf Spielen. Aktuell Tabellenplatz vier. Die Bezirksliga-Fußballer der Sportfreunde Merfeld sorgen nach einer durchwachsenen Vorbereitung (unter anderem ein 2:9 in Marl) in der Meisterschaft für Furore. Die Elf von Trainer Manfred Wölpper gewann am Sonntag in beeindruckender Weise mit 3:0 gegen den VfL Billerbeck. Von Jürgen Primus


Mo., 21.10.2019

Große Aufräumaktion beim Surfclub Buldern Vorfreude und Zukunftssorgen

Große Aufräumaktion beim Surfclub Buldern: Vorfreude und Zukunftssorgen

Buldern. Beim Surfclub Buldern wurde aufgeräumt. Zudem bekam der Verein eine Spende, die für die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen genutzt werden soll. Unklar ist noch, was beim Verkauf des Geländes am Bulderner See aus dem Verein wird. Von Barbara Wübbelt


So., 20.10.2019

So lief es auf den Fußball-Plätzen Merfeld zündet spielerisches Feuerwerk

Der Aufregermoment im Derby zwischen GW Hausdülmen und TSG Dülmen II: TSG-Keeper Markus Sylla grätscht gegen GWH-Kapitän Björn Bresser. Schiedsrichter Marius Burrichter entschied auf Strafstoß, obwohl Sylla schwört, Bresser nicht berührt zu haben.

Dülmen. Die Sportfreunde Merfeld sorgen in der Fußball-Bezirksliga weiter für Spaß. Die Elf von Trainer Manfred Wölpper zündete beim 3:0 gegen den VfL Billerbeck ein spielerisches Feuerwerk und zählt somit weiter zum Spitzenquartett der Liga. Die TSG Dülmen tritt durch ein 0:0 in Epe auf der Stelle. In der A-Liga setzte sich Adler Buldern im Derby bei der DJK Dülmen durch. Von Jürgen Primus und Marco Steinbrenner


Fr., 18.10.2019

Verband bezieht klare Position Null Toleranz bei Salut-Jubel

Verband bezieht klare Position: Null Toleranz bei Salut-Jubel

Dülmen. Nach dem Militärgruß der türkischen Nationalspieler gab es im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) Nachahmer dieser Geste. Deshalb weist der FLVW ausdrücklich darauf hin, dass so ein Verhalten auch auf westfälischen Plätzen nicht zu tolerieren ist. Von DZ


151 - 175 von 5159 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige