Do., 21.05.2015

16. Wildpferdecup der DJK Dülmen wartet an Pfingstmontag mit einer Neuerung auf Dülmen dreht am Rad

Werben für die Radtouristikfahrt (RTF) der DJK Dülmen am Pfingstmontag: RTF-Fachwartin Caroline Wewers (r.) sowie (v.l.) Klaus und Maria zu Klampen, Wolfgang Horn und Karl-Heinz Segbert.

Dülmen. Unter dem Motto „Dülmen dreht am Rad“ warten die Radsportler der DJK Dülmen bei der 16. Von Jürgen Primus

Mi., 20.05.2015

Breitensport-Tennisdamen der DJK TC Dülmen schlagen Stella Bevergern mit 6:0 Kantersieg im Nieselregen

Haben gut lachen: Die Breitensport-Damen A (ohne Lena Müller-Weiske) zeigen sich erfreut über ihren wohlverdienten Sieg am vergangenen Spieltag.

Dülmen. Bei Nieselregen und kühlen Temperaturen setzten sich die Breitensport-Tennisdamen der A-Mannschaft von DJK TC Dülmen am Samstag gegen Stella Bevergern mit einem 6:0-Sieg durch. In den Einzeln konnten Johanna Stallberg (6:2, 6:2) und Jutta Müller-Weiske (6:3, 6:3) direkt zum Anfang dem Team zwei wichtige Punkte sichern.


Di., 19.05.2015

Förderverein gründet sich am 11. Juni im Vereinsheim Kunstrasen für GW Hausdülmen?

Wollen für einen Kunstrasenplatz bei GW Hausdülmen sorgen: (v.l.) Oliver Hermann, Matthias Harms und Michael Franz.

Hausdülmen. Am 11. Juni will Michael Franz mit zwei Mitstreitern einen Förderverein für GW Hausdülmen gründen. Das Ziel ist es, einen Kunstrasenplatz für den kleinen Dorfverein zu verwirklichen Von Jürgen Primus


Mo., 18.05.2015

Organisatoren freuen sich über regen Zuspruch Familienstrecke statt 15 Kilometer

Eine Stadionrunde war beim Bambini-Lauf zu absolvieren, an dem eine große Gruppe des Hiddingseler Kindergartens teilnahm.

Dülmen. Über 300 Läufer gingen beim 27. Hiddingseler Straßenlauf an den Start. Die Veranstalter verzichteten in diesem Jahr auf die 15 Kilometer, dafür gab es eine familienfreundliche Strecke. Von Marie-Kristin Kübber


So., 17.05.2015

So lief es auf den Fußball-Plätzen TSG Dülmen III sichert sich vorzeitig die Meisterschaft

Robin Wihan (l., Adler Buldern) enteilt in dieser Szene Matthias Marx und Daniel Mitchel (r.). Am Ende gewannen aber die DJK-Kicker mit 3:2.

Dülmen. Durch einen 3:0-Erfolg beim direkten Verfolger DJK Eintracht Coesfeld III sichert sich die dritte Mannschaft der TSG Dülmen vorzeitig den Meistertitel und damit den Aufstieg in die B-Liga. Von Jürgen Primus und Leonard Fischer


Fr., 15.05.2015

TSG-Chef freut sich auf den VfL Bochum Sportlicher Höhepunkt

TSG-Vorsitzender und VfL-Fan: Gerd Wagner freut sich auf das Freundschaftsspiel der Blau-Gelben gegen den VfL Bochum am 27. Juni.

Dülmen. Am 27. Juni gastiert der VfL Bochum bei der TSG Dülmen. Mit dem Testspiel soll Geld für den Kunstrasen zusammenkommen. Die DZ sprach mit dem TSG-Vorsitzenden und VfL-Fan Gerd Wagner. Von Patrick Hülsheger


Mi., 13.05.2015

Neue Plattform Radsportler haben eigene App

Die Radsportler der DJK Dülmen hat nun eine eigene App.

Dülmen. Die Radsportler der DJK Dülmen haben eine App für das Smartphone entwickelt. „Anfang Mai hat jetzt auch Apple unsere App freigeschaltet“, berichtet Heiko Schwäch. Von Jürgen Primus


Di., 12.05.2015

Bei den Westdeutschen Meisterschaften Tanzsportfreunde sammeln Titel und Podestplätze

Insgesamt neun Titel gab es bei den Westdeutschen Meisterschaften für die Tanzsportfreunde Dülmen.

Dülmen. Mit neun Titeln und sieben Podestplätzen kehrten die Tanzsportfreunde Dülmen von den Westdeutschen Meisterschaften im Hip-Hop zurück. Alle Starter haben sich für die DM qualifiziert. Von Patrick Hülsheger


Mo., 11.05.2015

Indiaca-Damen feiern Deutsche Meisterschaft Mit Rückenwind zum World Cup

Titel verteidigt: Die Indiaca-Damen 19+ von GW Hausdülmen wurden in Großbeeren zum wiederholten Mal Deutscher Meister.

Hausdülmen. Die Indiaca-Damen 19+ von GW Hausdülmen haben in Großbeeren den Titel des Deutschen Meisters erfolgreich verteidigt und fahren selbstbewusst zum World Cup nach Japan. Von Marie-Kristin Kübber


So., 10.05.2015

So lief es auf den Fußballplätzen Schiedsrichter geht zu Boden

Daniel Vogel (l.) hatte in der ersten Halbzeit die Führung für die Sportfreunde Merfeld auf dem Fuß.

Dülmen. Einen Spielabbruch gab es in der Kreisliga A. Schiedsrichter Thomas Wünnemann wurde beim Spiel Eintracht Coesfeld II gegen TSG Dülmen II im wahrsten Sinne des Wortes „abgeschossen“. Von Patrick Hülsheger


Fr., 08.05.2015

Interview mit Tennis-Kapitän Manuel Behlert "Können den Start kaum abwarten"

Manuel Behlert tritt als Kapitän der Herren 30-Mannschaft der DJK TC Dülmen zum Auftakt in der Verbandsliga in Mesum an.

Dülmen. Nach zwei Aufstiegen in Folge starten die Tennis-Herren 30 der DJK TC Dülmen in der Verbandsliga. Die Dülmener haben sich verstärkt und können den Start am Samstag in Mesum kaum erwarten. Von Jürgen Primus


Do., 07.05.2015

Start in Kart-Saison für MSV Dulmania Pokal gleich im ersten Rennen

Konstantin Kopylov sicherte sich in seinem ersten Wettkampf gleich einen Pokal.

Dülmen. Da die Jugendgruppe „ Die Wildpferde“ des MSV Dulmania etwas geschrumpft ist, reisten die Jugendleiter Detlef Pantleon und Klaus Kracht mit nur zwei Fahrern zum ersten Westfalenmeisterschaftslauf mit 120 Fahrern nach Holzwickede.


Di., 05.05.2015

DJK Rödder feiert 50. Vereinsjubiläum Nachschlag für Bayrischen Abend

Jürgen Enstrup (l.) und Dirk Bergkeller laden zum Jubiläum der DJK Rödder ein.

Dülmen. Die DJK Rödder feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Die Festwoche findet vom 3. bis 7. Juni statt. Für den Bayrischen Abend wurde das Zelt vergrößert, es gibt noch Eintrittskarten. Von Patrick Hülsheger


So., 03.05.2015

So lief es auf den Fußball-Plätzen Buldern verabschiedet sich vorerst aus Titelrennen

Ahmed Ibrahim erzielte für die TSG Dülmen II beim 4:2-Erfolg gegen Gescher II seine Treffer 18 und 19 für die Blau-Gelben.

Dülmen. Adler Buldern hat sich durch ein 2:3 im Spitzenspiel in Osterwick vorerst aus dem Titelrennen der Kreisliga A verabschiedet. Dabei übte Trainer Abdul-Latif auch Kritik am Schiedsrichter. Von Jürgen Primus und Leonard Fischer


Fr., 01.05.2015

Gebrauchter Spieltag Bezirksligisten mit Niederlagen

Mario Espeter und die TSG Dülmen kamen gegen den VfL Reken nur selten zu zwingenden Torchancen und unterlagen mit 0:3.

Dülmen. Die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen und der Sportfreunde Merfeld erwischten keinen guten Spieltag. Beide Teams unterlagen, wobei die Sportfreunde lange in Führung lagen. Von Patrick Hülsheger


Mi., 29.04.2015

Handballer des TV Dülmen waren gegen TuS Recke lange ebenbürtig Überraschung blieb aus

Andreas Stolz war mit der Leistung seiner Handballer trotz der Niederlage zufrieden

Dülmen. Obwohl ersatzgeschwächt, waren die Handballer des TV Dülmen dem TuS Recke lange ebenbürtig. Am Ende konnte das Team um Andreas Stolz die Niederlage aber nicht verhindern.


Di., 28.04.2015

Leichtathletinnen mit guten Leistungen bei den Mehrkampfmeisterschaften Vier Titel für die TSG

Bei den Mehrkampfmeisterschaften zeigten Josefa Schepp (l.) und Lisa Schellhove gute Leistungen.

Dülmen. Die Leichtathletinnen der TSG Dülmen glänzten mit guten Leistungen bei den Mehrkampfmeisterschaften der Kreise Coesfeld und Lüdinghausen. Es sprangen vier Titel für die TSG Dülmen heraus.


Mo., 27.04.2015

G-Judoka-Turnier auf der Karthaus Erfolgreich aufs Kreuz gelegt

Legt ihre Gegnerin auf die Matte: Michaela Stutz (weißer Kampfanzug) von der DJK Dülmen.

Dülmen. Bei den Mannschafts-Meisterschaften im G-Judo sicherte sich die DJK Dülmen den Landestitel bei den Frauen. Die Männer erreichten beim Turnier auf der Karthaus Rang zwei. Von Marie-Kristin Kübber


So., 26.04.2015

So lief es auf den Fußballplätzen Buldern holt Punkt in der Schlussphase

Fouls an Sascha Zimmermann gab es im A-Liga-Spitzenspiel reichlich. Doch Bulderns Stürmer bekam nur selten den fälligen Freistoß zugesprochen.

Buldern. Mit einem 3:3 endete das Spitzenspiel der Kreisliga A zwischen Adler Buldern und der SG Coesfeld. Dabei kamen die Bulderaner in der Schlussphase nach einem 1:3 noch zum Ausgleich. Von Patrick Hülsheger


Fr., 24.04.2015

Matthias Jenke nimmt an der LE Biketour teil „Das Adrenalin hält uns wach“

Mehr als 10.000 Kilometer im Jahr spult Matthias Jenke von der DJK Dülmen mit seinem Rennrad ab. Im Juni nimmt er an der Fernfahrt Leipzig-Berlin-Leipzig teil.

Dülmen. Matthias Jenke und weitere Mitstreiter aus der Rasportabteilung der DJK Dülmen nehmen an der Le Biketour teil und fahren von Leipzig nach Berlin und zurück - nonstop. Von Marie-Kristin Kübber


Do., 23.04.2015

DJK Dülmen richtet westdeutsche Meisterschaft im G-Judo aus Gegner werden immer schwerer

Spannende Wettkämpfe im G-Judo wird es bei den westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften am Samstag auf der Karthaus geben.

Dülmen. Die DJK Dülmen richtet am Samstag die westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft im G-Judo aus. Bei dem japanischen Turnier werden die Kämpfer für die erfolgreichen Judoka immer schwerer. Von Jürgen Primus


Mi., 22.04.2015

Greßkämper und Beuing übernehmen Merfelds Reserve Thorsten Enning gibt Traineramt auf

Thorsten Enning verabschiedete sich am Dienstag nach über sechs Jahren von seiner Mannschaft.

Merfeld. Die Reserve der Sportfreunde Merfeld muss den Abstiegskampf der Kreisliga B ohne Trainer Throsten Enning bestreiten. Dieser verabschiedete sich nach einem „Schlag unter die Gürtellinie“. Von Patrick Hülsheger


Di., 21.04.2015

TV Dülmen hat Aufstiegskandidat Ochtrup lange im Griff Starke Leistung nicht belohnt

Martin Jordan bekam in Ochtrup eine umstrittene Rote Karte.

Dülmen. Die Handballer des TV Dülmen hatten die Partie gegen Arminia Ochtrup lange im Griff. Am Ende mussten sich die Dülmener geschlagen geben, auch wegen einer umstrittenen Roten Karte. Von DZ


Mo., 20.04.2015

Stadtmeisterschaften im Reiten Titel erfolgreich verteidigt

Knapp 300 Teilnehmer stellten sich auf der Reitanlage des RFV Dülmen auf dem Kasernengelände den Wettkampfrichtern und präsentierten ihr Können.

Dülmen. Bei den Stadtmeisterschaften des RFV Dülmen wurden Maike Gude und Riccarda Elsbernd gekürt. Die Amazonen setzten sich in einer Kombination aus Dressur und Springen durch. Von Marie-Kristin Kübber


So., 19.04.2015

So lief es auf den Fußballplätzen Ein Pfiff verändert die Partie

Ein umkämpftes Derby in der Bezirksliga lieferten sich die TSG Dülmen und die Sportfreunde Merfeld.

Dülmen. Im Bezirksliga-Derby setzte sich die TSG Dülmen mit 3:0 gegen die Sportfreunde Merfeld durch. Ein Elfmeterpfiff nach 62 Minuten stellte die Partie auf den Kopf, die bis dahin ausgeglichen war. Von Patrick Hülsheger


1426 - 1450 von 5161 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige