Mo., 06.10.2014

Auswahl der Sportfreunde Merfeld schlägt Traditionself von Schalke 04 Alt-Stars haben nichts verlernt

Generationen im Zweikampf: Der frühere Bundesliga-Profi Rüdiger Abramczik (l.) und Merfelds Jan Espeter im Duell. Die Merfelder gewannen das Freundschaftsspiel 5:4.

Merfeld. Ehemalige Profis der Bundesliga, frühere Nationalspieler und Torschützenkönige des Fußball-Oberhauses. Die Traditionself des FC Schalke 04 kam mit klangvollen Namen zu den Sportfreunden Merfeld. Rüdiger Abramczik, Klaus Fichtel, Matthias Herget, Martin Max und Co. trafen auf eine Auswahl der Seniorenmannschaften der Sportfreunde Merfeld. Von Patrick Hülsheger

So., 05.10.2014

So lief es auf den Fußballplätzen Rödder und Rorup am Tabellenende

GW Hausdülmen behielt durch einen Treffer in der Nachspielzeit die Oberhand gegen Adler Buldern.

Dülmen. Im Bezirksliga-Spitzenspiel musste sich die TSG Dülmen mit 1:2 gegen RW Deuten geschlagen geben. In der A-LIga gab es für GW Hausdülmen und DJK Dülmen Erfolge in Ortsduellen. Von Patrick Hülsheger


Fr., 03.10.2014

TSG Dülmen empfängt RW Deuten Duell mit Spitzenreiter

Jonas Goßling (am Ball) verletzte sich im Derby gegen Merfeld an der Schulter. Sein Einsatz im Spitzenspiel gegen Deuten ist daher noch fraglich.

Dülmen. Fußball-Bezirksligist TSG Dülmen empfängt am Sonntag um 15 Uhr den noch verlustpunktfreien Tabellenführer RW Deuten. Nach dem Derby-Sieg gegen Merfeld sind die Blau-Gelben selbstbewusst. Von Jürgen Primus


Mi., 01.10.2014

David Schepp in Olfen herausragend Titelregen für TSG-Athleten

David Schepp gewann fünf Kreismeister-Titel, wie hier im Hochsprung.

Dülmen. Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften der Leichtathleten sicherte sich die TSG Dülmen gleich 20 Titel. Überragender Athlet war David Schepp, der gleich fünf Mal ganz oben auf dem Podium stand.


Di., 30.09.2014

Starke Konkurrenz für Fabio Höbing und den Rookies bei der HipHop-WM „Da fehlt uns noch etwas“

Die Rookies der Tanzsportfreunde waren mit ihrem Abschneiden bei der HipHop-WM nicht ganz zufrieden. Am Ende stand ein 38. Platz zu Buche.

Dülmen. Gegen starke Konkurrenz reichte es für Fabio Höbing und die Rookies nicht zu vorderen Plätzen bei der HipHop-WM in Bochum. Sportwart Michael Haaks: „Da fehlt uns noch etwas.“ Von Jürgen Primus


Mo., 29.09.2014

Schlechte Chancenverwertung Handballer des TV Dülmen unterliegen 24:30 bei GW Nottuln

Auch mehrere Umstellungen in der Abwehr des TV Dülmen führten nicht zum Erfolg.

Dülmen. Eine empfindliche Auswärtsniederlage mussten die Handball-Herren des TV Dülmen bei GW Nottuln hinnehmen. Das Team von Trainer Andreas Stolz unterlag mit 24:30. Von DZ


So., 28.09.2014

So lief es auf den Fußballplätzen TSG Dülmen gewinnt Bezirksliga-Derby

Kämpferisch und spielerisch boten die Sportfreunde Merfeld und die TSG Dülmen ein gutes Bezirksliga-Derby, das die Blau-Gelben für sich entschieden.

Dülmen. Intensive Zweikämpfe, zahlreiche Torchancen und strittige Szenen bot das Bezirksliga-Derby zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen. Am Ende gewann die TSG mit 3:1. Von Patrick Hülsheger


Fr., 26.09.2014

Das Derby am Sonntag zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen verspricht Spannung in der Bezirksliga „Das wird ein enges Spiel“

Die Spiele zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen waren zuletzt immer spannend. Am Sonntag gibt es eine Neu-Auflage.

Merfeld. Auf ein spannendes Derby können sich die Zuschauer in der Bezirksliga freuen. Auch wenn die SF Merfeld und TSG Dülmen nicht in Bestbesetzung auflaufen können, wird ein enges Spiel erwartet. Von Jürgen Primus


Mi., 24.09.2014

Erfolg bei Special Olympics Michaela Stutz gewinnt in Antwerpen die Bronze-Medaille

Michaela Stutz schultert ihren Trainingspartner Bernd Klimaschewski kurzerhand nach dem Gewinn der Bronzemedaille.

Dülmen. Bei den Special Olympics in Antwerpen erkämpfte sich Michaela Stutz von der Judoabteilung der DJK Dülmen die Bronzemedaille. Die 28-Jährige setzte sich in ihrer Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm in sechs Kämpfen vier Mal durch, und belegte am Ende den dritten Rang. Von Jürgen Primus


Di., 23.09.2014

Sportfreunde empfangen Abramczik, Herget & Co. am 4. Oktober Schalker Traditions-Elf kommt nach Merfeld

Der ehemalige „Flankengott“ Rüdiger Abramczik besucht seinen Kumpel Heiko Likuski in Merfeld.

Merfeld. Die Schalker-Traditions-Elf um Matthias Herget kommt am 4. Oktober nach Merfeld. Die Sportfreunde freuen sich auf den Vergleich mit den ehemaligen, bekannten Bundesliga-Spielern. Von Jürgen Primus


Mo., 22.09.2014

Tanzsportfreunde sind Deutscher Meister Titel für Alex Rott und Fabio Höbing

Hannah Reick und Lara Jakob kamen bei ihrem ersten Start als Duo gleich auf Rang drei.

Dülmen. Bei den Deutschen Meisterschaften im Hip-Hop und Videoclipdancing gab es für die Tanzsportfreunde Dülmen zahlreiche gute Platzierungen. Fabio Höbing und Alex Rott wurden Deutscher Meister. Von DZ


So., 21.09.2014

So lief es auf den Fußballplätzen TSG-Reserve schlägt DJK

Intensive Zweikämpfe gab es im Ortsderby zwischen der DJK Dülmen und der Reserve der TSG Dülmen.

Dülmen. Das Derby in der Kreisliga A ging an die TSG-Reserve, die mit 2:0 bei der DJK Dülmen gewann. In der Bezirksliga besiegte die TSG Dülmen den Landesliga-Absteiger SG Borken 2:0. Von Patrick Hülsheger


Fr., 19.09.2014

Björn Visarius hat im Fußball eine Leidenszeit hinter sich, ist dem Sport aber immer treu geblieben Gesunde Rivalität

Als ehemaliger „Schnapper“ weiß Björn Visarius (l.), was Torhüter für ein spezielles Training brauchen. Und so arbeitet er ein Mal in der Woche mit den TSG-Keepern.

Dülmen. Björn Visarius hat im Fußball eine Leidenszeit hinter sich, ist dem Sport aber immer treu geblieben. Heute gibt der 40-Jährige sein Wissen als Torwart-Trainer bei der TSG Dülmen weiter. Von Marie-Kristin Kübber


Do., 18.09.2014

Adler Buldern III bezwingt eigene „Vierte“ Gelungener Saisonauftakt

Die Volleyball-Damen von Adler Buldern IV spielen in neuen Trikots, gesponsert von der Firma Fuchs.

Buldern. Die dritte Volleyball-Damenmannschaft der DJK Adler Buldern startete mit einem Heimspiel gegen die eigene Viertvertretung in die neue Kreisliga-Saison - und gewann mit 3:0.


Mi., 17.09.2014

Erste Erfahrungen mit der Fair-Play-Liga sind durchaus positiv Trainer lernen leise Töne

Die Fair-Play-Liga hat in den ersten Wochen meistens gut funktioniert.

Dülmen. Kein Schiedsrichter, die Trainer beider Teams in einer Coaching-Zone und die Eltern weiter weg vom Geschehen. Seit der neuen Saison spielt der jüngste Fußball-Nachwuchs nach den Regeln der Fair-Play-Liga. Von Patrick Hülsheger


Di., 16.09.2014

Der jüngste DTM-Champion aller Zeiten machte wichtige Motorsport-Erfahrungen in Dülmen „Er war immer schnell“

Feierte am Wochenende seinen bislang größten Erfolg: Marco Wittmann sicherte sich vorzeitig den Gewinn der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM).

Dülmen. Sechs Jahre fuhr Marco Wittmann für das Dülmener Wiesmann-Kartteam. Heute ist er DTM-Champion. Im DZ-Gespräch erinnern sich der 24-Jährige und Erich Stegemann an die gemeinsame Zeit. Von Jürgen Primus


Mo., 15.09.2014

Handballer verlieren knapp in Ahaus Pleite war überflüssig

David Lechler konnte nach seiner Verletzung wieder positive Akzente setzen. Die knappe Auswärts-Niederlage in Ahaus verhindern konnte der TV-Handballer aber auch nicht.

Dülmen. Schnell lagen die Handballer des TV Dülmen mit 0:4 hinten und auch sonst leisteten sie sich einige Unkonzentriertheiten. So verlor das Team von Trainer Andreas Stolz in Ahaus überflüssig.


So., 14.09.2014

Mitmachaktion bei der DJK Rödder Mit dem Rollator an die Schießlinie

Mit Gewichten in den Händen wurden leichte Übungen absolviert.

Dülmen. „Aktiv sein kann jeder - Du auch“ - unter diesem Motto fand am Samstag der Aktionstag auf dem Sportplatz der DJK Rödder statt. Gemeinsam mit der Behindertensportgemeinschaft (BSG) sowie dem Landes-, und Kreissportbund ging es auch darum, ältere Leute in den Sport einzubinden. So gab es spezielle Angebote, bei denen zum Beispiel Rollatoren kein Hindernis darstellten. Von Marie-Kristin Kübber


Fr., 12.09.2014

Windhund Brenda wird Weltmeister in Finnland Schnauze ganz knapp vorn

Claudia Bertelsbeck ist stolz auf ihre Weltmeister-Hündin.

Dülmen. Die Schnauze nur ganz knapp vorn hatte Whippet-Hündin Brenda, die im Besitz der Dülmenerin Claudia Bertelsbeck (49) ist. Der Windhund gewann im finnischen Tampere den Weltmeister-Titel. Von Jürgen Primus


Do., 11.09.2014

Volleyball-Damen aus Buldern Ergebnisse machen Mut

Potenzial hat die Mannschaft Buldern IV.

Buldern. Mit drei Damen-Mannschaften nahm die Volleyball-Abteilung der DJK Adler Buldern am Kreispokal in Coesfeld teil. Die erzielten Ergebnisse machen Mut für die bevorstehende Saison. Von DZ


Mi., 10.09.2014

Leichtathleten der TSG Dülmen dominieren den Zehn- und Siebenkampf in Ahlen Krone aufgesetzt

Die Mehrkämpfer der TSG Dülmen dominierten die Wettkämpfe in Ahlen.

Dülmen. Nach großartiger Vorbereitung unter ihrem Trainer Thomas Bleß wagten sich in Ahlen zehn Athleten der TSG Dülmen an die Königsdisziplin der Leichtathletik, den Zehnkampf der Männer sowie Siebenkampf der Frauen - und die Blau-Gelben schnitten hervorragend ab, setzten sich quasi die Krone auf.


Di., 09.09.2014

Jugend 70 Merfeld unterliegt TTR Rheine Premiere Zuhause missglückt

Seinen ersten Einzelsieg in der Landesliga feierte Mathias Hemmer (Jugend 70 Merfeld) bei der 3:9-Niederlage gegen die DJK TTR Rheine.

Merfeld. Gegen die DJK TTR Rheine kassierte der Aufsteiger in die Tischtennis-Landesliga, Jugend 70 Merfeld, nach einer Spielzeit von zwei Stunden und 30 Minuten eine 3:9-Heimniederlage. Von Marco Steinbrenner


Mo., 08.09.2014

German Masters in Erkrath Hip-Hopper tanzen sich zur WM

Die Junioren-Gruppe „ROOKIES“ tanzte sich beim German Masters in Erkrath auf den zweiten Platz und nimmt nun im September an der Hip-Hop-Weltmeisterschaft in Bochum teil.

Dülmen. Die Junioren-Small-Group „ROOKIES“ und Fabio Höbing von den Tanzsportfreunden Dülmen haben sich für die Hip-Hop-WM in Bochum qualifiziert. Beim German Masters errangen sie Rang zwei. Von DZ


Mo., 08.09.2014

Tanzabteilung der DJK Dülmen richtet Turnier aus Erster Auftritt vor der Jury

Solisten und Duos präsentierten sich den fünf Wertungsrichtern.

Dülmen. Vor dem großen Auftritt wird noch schnell die Frisur gemacht. Bei den Tänzerinnen, die ihre Choreografie bereits hinter sich haben, fließen Freudentränen. Von Marie-Kristin Kübber


1426 - 1450 von 1506 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige