Do., 16.10.2014

Zuschauer bekommen für ihr Geld viel geboten Ein Tor für 38 Cent

Fußballfans bekamen auf den Dülmener Plätzen viele Tore für kleines Geld.

Dülmen. Bis zu 100 Euro kosteten am Dienstag die Karten (ohne VIP-Plätze) für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft. Viel Geld für 90 Minuten Fußball. Und wenn man so will, zahlte man 50 Euro pro Tor, wobei jeder echte Fan nur einmal gejubelt haben dürfte. Über zu hohe Eintrittspreise können sich die Fußballfans zumindest bei den Spielen bei den acht Dülmener Vereinen nicht beklagen. Von Patrick Hülsheger

Mi., 15.10.2014

Wechsel auf der Trainerbank Jedlicka und Stauvermann verlassen DJK Dülmen

Ab sofort nicht mehr auf der Bank bei der DJK Dülmen: Marco Jedlicka (l.) und Gregor Stauvermann.

Dülmen. Marco Jedlicka ist nicht mehr Trainer der DJK Dülmen. Nach einem Gespräch am Dienstagabend trennten sich beide Seiten einvernehmlich. Auch Co-Trainer Gregor Stauvermann gibt sein Amt ab. Von Patrick Hülsheger


So., 12.10.2014

Fußballschule des VfL Bochum zu Gast bei der TSG Dülmen Ehemalige Profis hautnah

Jürgen Holletzek, Leiter der VfL-Fußballschule, erklärte den Jungen und Mädchen, worauf es beim Fußball ankommt.

Dülmen. Tipps von Fußball-Experten gab es von Freitag bis Sonntag für 38 Jungen und Mädchen auf dem Gelände der TSG Dülmen. Dort gastierte die VfL Bochum Fußballschule und hatte neben Leiter Jürgen Holletzek drei ehemalige Bundesligaspieler mit an Bord. Von Marie-Kristin Kübber


Fr., 10.10.2014

Cornelia Endres ist seit 33 Jahren erfolgreiche Bundestrainerin für das Ponyreiten „Ich gehe noch nicht in Rente“

Cornelia Endres (l.) gibt ihr Wissen im Pferdesport gerne an den Nachwuchs weiter.

Dülmen. Auch wenn die Zukunft von Cornelia Endres noch nicht ganz klar ist. Den Job als Bundestrainerin für das Ponyreiten will die 60-Jährige nicht aufgeben. „Ich gehe noch nicht in Rente.“ Von Marie-Kristin Kübber


Do., 09.10.2014

Fußballvereine aus dem Nachbarkreis haben noch nicht alle über die Zukunft entschieden Zerreißprobe in Lüdinghausen

Die meisten Vereine aus dem Fußballkreis 21 Lüdinghausen wollen nach Münster wechseln.

Dülmen. Viele Vereine aus dem sich auflösenden Fußballkreis Lüdinghausen wollen nach Münster. Doch noch nicht alle Clubs haben sich entschieden. Es droht eine Zerreißprobe. Von Jürgen Primus


Mi., 08.10.2014

Jugend 70 Merfeld rutscht ersatzgeschwächt auf den letzten Platz der TT-Landesliga Pech klebt am Schläger

Ein Satzgewinn in drei Spielen: Damian Kleinert (Jugend 70 Merfeld) ging gegen den TuB Bocholt leer aus.

Merfeld. Die Landesliga-TT-Mannschaft von Jugend 70 Merfeld ist auf den letzten Platz abgerutscht. Trotz einer guten Leistung reichte es gegen Bocholt ersatzgeschwächt erneut nicht zum Punktgewinn. Von Marco Steinbrenner


Di., 07.10.2014

DJK-Fahrer platzieren Nadine Rolf bei ihrem zweiten Münsterland-Giro auf Rang fünf Teamarbeit geht auf

Nadine Rolf (M.) bedankte sich bei (v.l.) Peter Hörsting, Dirk Brieden, Daniel Walters und Matthias Jenke für die Unterstützung. Es fehlen: Ralf Friedag und Werner Grieger.

Dülmen. Beim Jedermann-Rennen des Münsterland-Giros wollte die DJK Dülmen Nadine Rolf möglichst weit vorne platzieren. Das ging auf: Die Dülmenerin wurde Fünfte in ihrer Altersklasse. Von Jürgen Primus


Mo., 06.10.2014

Turnier für Islandpferde gut besucht Tölten in Merfeld

Über 100 Islandpferde stellten sich am Wochenende in Merfeld in verschiedenen Prüfungen vor.

Merfeld.  Über 100 Islandpferde mit ihren Reitern stellten am vergangenen Freitag und Samstag auf dem Gestüt Borgastadur bei Merfeld ihr Können beim Vereinsturnier unter Beweis. Von Jürgen Primus


Mo., 06.10.2014

Auswahl der Sportfreunde Merfeld schlägt Traditionself von Schalke 04 Alt-Stars haben nichts verlernt

Generationen im Zweikampf: Der frühere Bundesliga-Profi Rüdiger Abramczik (l.) und Merfelds Jan Espeter im Duell. Die Merfelder gewannen das Freundschaftsspiel 5:4.

Dülmen. Rüdiger Abramczik, Klaus Fichtel, Matthias Herget, Martin Max und Co. trafen mit der Traditionself von Schalke 04 auf eine Auswahl der Seniorenmannschaften der Sportfreunde Merfeld. Zweimal 35 Minuten boten beide Teams den Zuschauern am Samstagnachmittag ein ansehnliches Fußballspiel mit insgesamt neun Toren. Von Patrick Hülsheger


So., 05.10.2014

So lief es auf den Fußballplätzen Rödder und Rorup am Tabellenende

GW Hausdülmen behielt durch einen Treffer in der Nachspielzeit die Oberhand gegen Adler Buldern.

Dülmen. Im Bezirksliga-Spitzenspiel musste sich die TSG Dülmen mit 1:2 gegen RW Deuten geschlagen geben. In der A-LIga gab es für GW Hausdülmen und DJK Dülmen Erfolge in Ortsduellen. Von Patrick Hülsheger


Fr., 03.10.2014

TSG Dülmen empfängt RW Deuten Duell mit Spitzenreiter

Jonas Goßling (am Ball) verletzte sich im Derby gegen Merfeld an der Schulter. Sein Einsatz im Spitzenspiel gegen Deuten ist daher noch fraglich.

Dülmen. Fußball-Bezirksligist TSG Dülmen empfängt am Sonntag um 15 Uhr den noch verlustpunktfreien Tabellenführer RW Deuten. Nach dem Derby-Sieg gegen Merfeld sind die Blau-Gelben selbstbewusst. Von Jürgen Primus


Mi., 01.10.2014

David Schepp in Olfen herausragend Titelregen für TSG-Athleten

David Schepp gewann fünf Kreismeister-Titel, wie hier im Hochsprung.

Dülmen. Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften der Leichtathleten sicherte sich die TSG Dülmen gleich 20 Titel. Überragender Athlet war David Schepp, der gleich fünf Mal ganz oben auf dem Podium stand.


Di., 30.09.2014

Starke Konkurrenz für Fabio Höbing und den Rookies bei der HipHop-WM „Da fehlt uns noch etwas“

Die Rookies der Tanzsportfreunde waren mit ihrem Abschneiden bei der HipHop-WM nicht ganz zufrieden. Am Ende stand ein 38. Platz zu Buche.

Dülmen. Gegen starke Konkurrenz reichte es für Fabio Höbing und die Rookies nicht zu vorderen Plätzen bei der HipHop-WM in Bochum. Sportwart Michael Haaks: „Da fehlt uns noch etwas.“ Von Jürgen Primus


Mo., 29.09.2014

Schlechte Chancenverwertung Handballer des TV Dülmen unterliegen 24:30 bei GW Nottuln

Auch mehrere Umstellungen in der Abwehr des TV Dülmen führten nicht zum Erfolg.

Dülmen. Eine empfindliche Auswärtsniederlage mussten die Handball-Herren des TV Dülmen bei GW Nottuln hinnehmen. Das Team von Trainer Andreas Stolz unterlag mit 24:30. Von DZ


So., 28.09.2014

So lief es auf den Fußballplätzen TSG Dülmen gewinnt Bezirksliga-Derby

Kämpferisch und spielerisch boten die Sportfreunde Merfeld und die TSG Dülmen ein gutes Bezirksliga-Derby, das die Blau-Gelben für sich entschieden.

Dülmen. Intensive Zweikämpfe, zahlreiche Torchancen und strittige Szenen bot das Bezirksliga-Derby zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen. Am Ende gewann die TSG mit 3:1. Von Patrick Hülsheger


Fr., 26.09.2014

Das Derby am Sonntag zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen verspricht Spannung in der Bezirksliga „Das wird ein enges Spiel“

Die Spiele zwischen SF Merfeld und TSG Dülmen waren zuletzt immer spannend. Am Sonntag gibt es eine Neu-Auflage.

Merfeld. Auf ein spannendes Derby können sich die Zuschauer in der Bezirksliga freuen. Auch wenn die SF Merfeld und TSG Dülmen nicht in Bestbesetzung auflaufen können, wird ein enges Spiel erwartet. Von Jürgen Primus


Mi., 24.09.2014

Erfolg bei Special Olympics Michaela Stutz gewinnt in Antwerpen die Bronze-Medaille

Michaela Stutz schultert ihren Trainingspartner Bernd Klimaschewski kurzerhand nach dem Gewinn der Bronzemedaille.

Dülmen. Bei den Special Olympics in Antwerpen erkämpfte sich Michaela Stutz von der Judoabteilung der DJK Dülmen die Bronzemedaille. Die 28-Jährige setzte sich in ihrer Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm in sechs Kämpfen vier Mal durch, und belegte am Ende den dritten Rang. Von Jürgen Primus


Di., 23.09.2014

Sportfreunde empfangen Abramczik, Herget & Co. am 4. Oktober Schalker Traditions-Elf kommt nach Merfeld

Der ehemalige „Flankengott“ Rüdiger Abramczik besucht seinen Kumpel Heiko Likuski in Merfeld.

Merfeld. Die Schalker-Traditions-Elf um Matthias Herget kommt am 4. Oktober nach Merfeld. Die Sportfreunde freuen sich auf den Vergleich mit den ehemaligen, bekannten Bundesliga-Spielern. Von Jürgen Primus


Mo., 22.09.2014

Tanzsportfreunde sind Deutscher Meister Titel für Alex Rott und Fabio Höbing

Hannah Reick und Lara Jakob kamen bei ihrem ersten Start als Duo gleich auf Rang drei.

Dülmen. Bei den Deutschen Meisterschaften im Hip-Hop und Videoclipdancing gab es für die Tanzsportfreunde Dülmen zahlreiche gute Platzierungen. Fabio Höbing und Alex Rott wurden Deutscher Meister. Von DZ


So., 21.09.2014

So lief es auf den Fußballplätzen TSG-Reserve schlägt DJK

Intensive Zweikämpfe gab es im Ortsderby zwischen der DJK Dülmen und der Reserve der TSG Dülmen.

Dülmen. Das Derby in der Kreisliga A ging an die TSG-Reserve, die mit 2:0 bei der DJK Dülmen gewann. In der Bezirksliga besiegte die TSG Dülmen den Landesliga-Absteiger SG Borken 2:0. Von Patrick Hülsheger


Fr., 19.09.2014

Björn Visarius hat im Fußball eine Leidenszeit hinter sich, ist dem Sport aber immer treu geblieben Gesunde Rivalität

Als ehemaliger „Schnapper“ weiß Björn Visarius (l.), was Torhüter für ein spezielles Training brauchen. Und so arbeitet er ein Mal in der Woche mit den TSG-Keepern.

Dülmen. Björn Visarius hat im Fußball eine Leidenszeit hinter sich, ist dem Sport aber immer treu geblieben. Heute gibt der 40-Jährige sein Wissen als Torwart-Trainer bei der TSG Dülmen weiter. Von Marie-Kristin Kübber


Do., 18.09.2014

Adler Buldern III bezwingt eigene „Vierte“ Gelungener Saisonauftakt

Die Volleyball-Damen von Adler Buldern IV spielen in neuen Trikots, gesponsert von der Firma Fuchs.

Buldern. Die dritte Volleyball-Damenmannschaft der DJK Adler Buldern startete mit einem Heimspiel gegen die eigene Viertvertretung in die neue Kreisliga-Saison - und gewann mit 3:0.


Mi., 17.09.2014

Erste Erfahrungen mit der Fair-Play-Liga sind durchaus positiv Trainer lernen leise Töne

Die Fair-Play-Liga hat in den ersten Wochen meistens gut funktioniert.

Dülmen. Kein Schiedsrichter, die Trainer beider Teams in einer Coaching-Zone und die Eltern weiter weg vom Geschehen. Seit der neuen Saison spielt der jüngste Fußball-Nachwuchs nach den Regeln der Fair-Play-Liga. Von Patrick Hülsheger


Di., 16.09.2014

Der jüngste DTM-Champion aller Zeiten machte wichtige Motorsport-Erfahrungen in Dülmen „Er war immer schnell“

Feierte am Wochenende seinen bislang größten Erfolg: Marco Wittmann sicherte sich vorzeitig den Gewinn der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM).

Dülmen. Sechs Jahre fuhr Marco Wittmann für das Dülmener Wiesmann-Kartteam. Heute ist er DTM-Champion. Im DZ-Gespräch erinnern sich der 24-Jährige und Erich Stegemann an die gemeinsame Zeit. Von Jürgen Primus


1351 - 1375 von 1439 Beiträgen

Fußball - Bezirksliga 11

S Pkt.
1. DJK Eintr. Coesfeld 30 74
2. RW Deuten 30 72
3. Vorwärts Epe 30 57
4. TuS Haltern II 30 56
5. TSG Dülmen 30 53
6. TuS Wüllen 30 44
7. SC Reken 30 42
8. SpVgg Vreden II 30 38
9. SV Lippramsdorf 30 35
10. FC Epe 30 34
11. SV Gescher 30 33
12. SF Merfeld 30 33
13. Adler Weseke 30 33
14. DJK/%u200BVfL Billerbeck 30 30
15. TuS Gahlen 30 28
16. DJK Adler Buldern 30 19

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga A 2 Ahaus/Coe

S Pkt.
1. SuS Olfen 30 71
2. Westfalia Osterwick 30 59
3. SW Holtwick 30 55
4. SG Coesfeld 06 30 53
5. ASC Schöppingen 30 48
6. SuS Legden 30 48
7. Fortuna Seppenrade 30 45
8. SV Borussia Darup 30 44
9. TSG Dülmen II 30 43
10. GW Hausdülmen 30 37
11. Turo Darfeld 30 36
12. DJK SF Dülmen 30 33
13. Grün-Weiß Nottuln II 30 31
14. SV Brukt. Rorup 30 28
15. DJK Eintr. Coesfeld II 30 23
16. DJK Vorw. Lette 30 19

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga B 2 Ahaus/Coe

S Pkt.
1. SV Gescher II 30 76
2. Arminia Appelhülsen 30 61
3. SG Coesfeld 06 II 30 61
4. SG DJK Rödder 30 59
5. SuS Hochmoor 30 54
6. DJK BW Lavesum 30 51
7. Fortuna Seppenrade II 30 43
8. SuS Olfen II 30 40
9. SW Beerlage 30 37
10. SW Holtwick II 30 36
11. DJK/%u200BVfL Billerbeck II 30 33
12. SF Merfeld II 30 31
13. DJK Adler Buldern II 30 31
14. Union Lüdinghausen II 30 27
15. Westfalia Osterwick II 30 23
16. Vorw. Hiddingsel 30 21

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga C 2 Ahaus/Coe

S Pkt.
1. SV Eggerode 30 72
2. SV Gescher IV 30 66
3. DJK Eintr. Coesfeld III 30 60
4. TSG Dülmen III 30 58
5. SV Brukt. Rorup II 30 51
6. DJK SF Dülmen II 30 51
7. SuS Hochmoor II 30 50
8. DJK/%u200BVfL Billerbeck III 30 44
9. DJK Vorw. Lette II 30 43
10. DJK Eintracht Stadtlohn III 30 41
11. SV Borussia Darup II 30 37
12. GW Hausdülmen II 30 30
13. Turo Darfeld II 30 27
14. DJK Eintr. Coesfeld IV 30 20
15. SV Gescher V 30 17
16. SW Beerlage II 30 14

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga D 3 Ahaus/Coe

S Pkt.
1. SG DJK Rödder II 26 66
2. SuS Olfen III 26 63
3. SF Merfeld III 26 62
4. SG Coesfeld 06 IV 26 47
5. TSG Dülmen IV 26 40
6. Arm. Appelhülsen II 26 40
7. DJK BW Lavesum II 26 38
8. DJK Adler Buldern III 26 29
9. DJK SF Dülmen III 26 28
10. Vorw. Hiddingsel II 26 27
11. GW Hausdülmen III 26 20
12. SG Rödder III 26 19
13. DJK Vorw. Lette III 26 19
14. Fortuna Seppenrade III 26 16

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Frauen Bezirksliga 5

S Pkt.
1. FC Oeding 26 63
2. VfL Senden 26 61
3. DJK Spvgg. Herten 26 54
4. SpVgg Vreden 26 53
5. FC Marbeck 26 47
6. SV Titania Erkenschwick 26 43
7. Fortuna Seppenrade 26 33
8. DJK Adler Buldern 26 33
9. PSV Bork 26 32
10. Teutonia Schalke 26 28
11. TuS Gahlen 26 25
12. DJK Victoria Habinghorst 26 25
13. SuS Concordia Flaesheim II 26 17
14. SC Arminia Ickern 26 2

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen