Di., 10.02.2015

Jugend 70 Merfeld muss die Überlegenheit der ersatzgeschwächten Ochtruper neidlos anerkennen Klassischer Fehlstart

Aufschlag zum ersten Rückrundensieg: Jürgen Heilken (l.) und Mathias Hemmer gewannen in Ochtrup ihr Doppel nach fünf Sätzen.

Merfeld. Nach zwei Stunden und 30 Minuten mussten die Spieler des Tischtennis-Landesligisten Jugend 70 Merfeld die Überlegenheit des Aufstiegsmitfavoriten SC Arminia Ochtrup II neidlos anerkennen. Der Aufsteiger kassierte am 15. Spieltag auch eine in der Höhe verdiente 3:9-Auswärtsniederlage und belegt unverändert den zwölften Platz. Von Marco Steinbrenner

Di., 10.02.2015

Tischtennis-Landesliga Klassischer Fehlstart

Tischtennis-Landesliga : Klassischer Fehlstart

Merfeld. Nach zwei Stunden und 30 Minuten mussten die Spieler des Tischtennis-Landesligisten Jugend 70 Merfeld die Überlegenheit des Aufstiegsmitfavoriten SC Arminia Ochtrup II neidlos anerkennen. Der Aufsteiger kassierte am 15. Spieltag eine auch in der Höhe verdiente 3:9-Auswärtsniederlage und belegt unverändert den zwölften Platz. Von Marco Steinbrenner


Mo., 09.02.2015

Unnötige und überraschende Niederlage in Burgsteinfurt Handballer verlieren die Ordnung

Die Handballer des TV Dülmen, das Foto zeigt Christoph Bolle (l.), gingen bei TB Burgsteinfurt II überraschenderweise in die Knie.

Dülmen. Eine empfindliche und eigentlich nicht erwartete Auswärtsniederlage mussten die Handballer des TV Dülmen am Samstag beim TB Burgsteinfurt II hinnehmen.


So., 08.02.2015

Fußballer haben zum Teil überraschend gute Frühform Habicht bemängelt individuelle Vorbereitung

Zweifacher Torschütze für Brukteria Rorup im Spiel gegen den SV Bösensell: Simon Bertling (am Ball).

Dülmen. Bei den Testspielen bewiesen die Dülmener Fußballer ihre Frühform. Nur die Merfelder waren nach Ansicht ihres Trainers nach zwei Partien „platt“. Marco Habicht bemängelt die individuelle Vorbereitung. Von Jürgen Primus


Fr., 06.02.2015

Sportfreunde Merfeld bestreiten gleich zwei Spiele Fußballer im Test-Modus

Die Sportfreunde Merfeld mit Daniel Vogel (l.) sind am Wochenende besonders fleißig. Sie spielen am Samstag in Gescher und am Sonntag in Coesfeld.

Dülmen. Nachdem nun auch die beiden Dülmener Fußball-Bezirksligisten, TSG Dülmen und SF Merfeld, am Dienstag wieder ins Training eingestiegen sind, stehen am Wochenende zahlreiche Testspiele laut Vorbereitungsplan auf dem Programm. Von Jürgen Primus


Do., 05.02.2015

Handballer des TV Dülmen leisten sich zahlreiche Fehlwürfe und verlieren gegen Ahaus mit 30:31 Sieg verschenkt

Die Rückkehr von Martin Jordan (am Ball) ins Team des TV Dülmen war der einzige Lichtblick beim unglücklichen 30:31 gegen Ahaus.

Dülmen. Die Handballer des TV Dülmen leisteten sich zahlreiche Fehlwürfe und verloren so ein sicher geglaubtes Kreisliga-Spiel gegen den VfL Ahaus knapp mit 30:31.


Mi., 04.02.2015

Bogensportclub wählt Dr. Hubertus Machate Reinhard Herzberg gibt Vorsitz ab

Der neue Vorstand des Bogensportclubs Dülmen mit (v.l.) Lisa Homeier (Pressesprecherin), Olaf Homeier (zweiter Vorsitzender), Norbert Klaas (Schriftführer), Andrea Sträter (Kassiererin), Martin Sträter (Jugendwart), Martin Nordmann (Gerätewart) sowie dem Vorsitzenden Dr. Hubertus Machate.

Dülmen. Nach acht Jahren hat Reinhard Herzberg den Vorsitz beim Bogensportclub Dülmen abgegeben. Dr. Hubertus Machate wurde auf der Jahreshauptversammlung zu seinem Nachfolger gewählt. Von DZ


Di., 03.02.2015

Trainer verlängert seinen Vertrag bei den Blau-Gelben Andre Bertelsbeck bleibt der TSG Dülmen erhalten

Andre Bertelsbeck gibt auch in der kommenden Saison bei der TSG Dülmen als Trainer die Richtung vor.

Dülmen. Andre Bertelsbeck gibt auch in der kommenden Saison das Kommando beim Fußball-Bezirksligisten TSG Dülmen an. Am Dienstagabend gab der 43-Jährige seine Entscheidung der Mannschaft beim Trainingsstart für die Rückrunde bekannt. Von Jürgen Primus


Mo., 02.02.2015

Jugend 70 Merfeld unterliegt in der TT-Landesliga gegen ersatzgeschwächte Hiltruper mit 4:9 Fast drei Stunden Kampf für nichts

Sieg und Niederlage: Mathias Hemmer (Jugend 70 Merfeld) gewann gegen den ehemaligen Dülmener Manfred Malta (jetzt TuS Hiltrup), verlor jedoch gegen Daniel Gödde.

Merfeld. 2:55 Stunden kämpften die Akteure des TT-Landesligisten Jugend 70 Merfeld gegen ersatzgeschwächte Hiltruper, doch beim 4:9 standen die Merfelder am Ende wieder mit leeren Händen da. Von Marco Steinbrenner


So., 01.02.2015

DJK Rödder sichert sich Stadtmeistertitel Tim Held entscheidet Endspiel

Alle Mann hinter dem Ball her: Die Minikicker der Dülmener Fußballvereine zeigten bei den Stadtmeisterschaften vollen Einsatz.

Dülmen. Mit einem 2:1-Finalsieg gegen die TSG Dülmen haben sich die Minikicker der DJK Rödder am Samstag den Titel des Stadtmeisters gesichert. Tim Held machte im Finale seinem Nachnamen alle Ehre und erzielte die beiden entscheidenden Tore für Rödder. Von Patrick Hülsheger


Fr., 30.01.2015

Florian Möllers ist Sportschütze Kein Typ für Fußball

Seit zwei Jahren steht Florian Möllers (l.) regelmäßig am Schießstand in Hausdülmen.

Dülmen. Florian Möllers ist kein Typ für den Fußball. Und so fand er vor zwei Jahren den Weg zum Schießsportverein und trainiert zweimal in der Woche auf dem Schießstand in Hausdülmen. Von Marie-Kristin Kübber


Mi., 28.01.2015

TSG-Athleten mit persönliche Bestleistungen Mit Geduld und Nervenstärke

Geduld und Nervenstärke zeigten die Athleten der TSG Dülmen (v.l.) Josefa Schepp, Trainer Michael Hornig, David Schepp, Florian Hornig und Felix Fallbrügge beim Hochsprungmeeting in Unna.

Dülmen. Vier Leichtathleten der TSG Dülmen zeigten beim Hochsprung-Meeting in Unna Geduld und Nervenstärke. In einem langatmigen Wettkampf erzielten die Dülmener persönliche Bestleistungen. Von Patrick Hülsheger


Di., 27.01.2015

Dülmener wird für das Sportfoto des Jahres in der Kategorie Fußball ausgezeichnet Fromme fängt Freistoßgigant ein

Christiano Ronaldo erwischte Jürgen Fromme aus einer besonderen Perspektive.

Dülmen. Der Dülmener Fotograf Jürgen Fromme hat das Sportfoto des Jahres in der renommierten Kategorie Fußball geschossen. Dazu fing er den Freistoßgiganten Cristiano Ronaldo mit der Kamera ein. Von Jürgen Primus


Mo., 26.01.2015

TSG Dülmen wird doch zum Stadtmeister erklärt Verwirrung um Turniersieger

Am Ende jubelten doch die Kicker der TSG Dülmen sowie die Fans. Die Blau-Gelben wurden zum Stadtmeister der A-Junioren ernannt.

Dülmen. Die Turnierleitung von Brukteria Rorup hat sich doch für TSG Dülmen als Sieger der Fußball-Stadtmeisterschaft der A-Junioren entschieden. Um den Titelträger gab es einige Verwirrungen. Von Jürgen Primus


So., 25.01.2015

Adler Buldern gewinnt bei den A-Junioren Veranstalter küren den falschen Stadtmeister

Philipp Heitmann (l.) erzielte für die DJK Dülmen den Anschlusstreffer im entscheidenden letzten Spiel gegen die TSG Dülmen.

Buldern. Auch nach dem Schlusspfiff blieb die A-Junioren-Stadtmeisterschaft der Fußballer spannend. Denn eine Stunde nach dem Schlusspfiff wurde die JSG Buldern/Rödder als Titelträger gekürt. Von Jürgen Primus


Fr., 23.01.2015

Neuzugang für Bezirksligisten Mazlum Genc verstärkt TSG Dülmen

Mazlum Genc

Dülmen. Mazlum Genc verstärkt ab sofort die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen. Von Jürgen Primus


Do., 22.01.2015

Kampfsportler wagen sich auf fremdes Terrain Judoka erwerben Sportabzeichen

48 Judoka der DJK Dülmen legten erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen ab.

Dülmen. Neben dem Erlernen von Haltegriffen, Würfen und weiteren Techniken kümmerten sich die Judoka der DJK Dülmen auch um das Deutsche Sportabzeichen. Von Jürgen Primus


Mi., 21.01.2015

TSG-Leichtathleten überzeugen in Dortmund Bestleistungen und Normen erfüllt

Die Mädchen der TSG Dülmen überzeugten in Dortmund.

Dülmen. Zahlreiche Bestleistungen stellten die Leichtathletinnen der TSG Dülmen in Dortmund auf und erfüllten so zum Teil die Normen für die westfälischen Hallen-meisterschaften.


Di., 20.01.2015

Volleyball-Damen des TV Dülmen landen gegen Darfeld einen 3:1-Arbeitssieg „Das war ’ne knappe Kiste“

Auch nach der Feldabwehr ist immer noch ein Lächeln drin: Hanna Marx zeigte eine solide Abwehrleistung.

Dülmen. Mit Glück und Kampf errangen die Volleyballdamen des TV Dülmen einen Arbeitssieg über Turo Darfeld mit 3:1 (19:25, 25:11, 25:20, 26:24).


Mo., 19.01.2015

TV-Handballer unterliegen 22:24 in Mettingen Zahllose Torchancen ausgelassen

Die Handballer des TV Dülmen mit Lukas Lenz (r.) ließen zahlreiche Torchancen aus.

Dülmen. Die Handballer des TV Dülmen unterlagen in Mettingen mit 22:24. Dabei ließen die Gäste zahlreiche Torchancen ungenutzt und kamen mit dem kämpferischen Einsatz des Gegners nicht zurecht. Von DZ


So., 18.01.2015

DZ-Redakteur macht den Selbstversuch Dreifache 20 nach vier Stunden

Bei den Atlantis Dartern wird an den Trainingsabenden ein internes Turnier gespielt.

Dülmen. Nachdem DZ-Redakteur Patrick Hülsheger die Darts-WM am Fernseher verfolgt hat, ging es jetzt selber an das Dartboard. Beim Trainingsabend der Atlantis Darter wurde auf die Scheibe geworfen. Von Patrick Hülsheger


Fr., 16.01.2015

Herbert Bühn im Interview „Viele nehmen Sport nicht ernst“

Zum Abschied als Trainer erhielt Herbert Bühn ein Foto von seinen Läuferinnen.

Dülmen. Herbert Bühn hat 57 Jahre im Bereich Leichtathletik gearbeitet. Ende 2014 beendete er seine Trainertätigkeit. Im DZ-Interview blickt er auch auf die Zukunft der Leichtathletik in Dülmen. Von Marie-Kristin Kübber


Do., 15.01.2015

A-Ligisten steigen in die Vorbereitung ein Fünf Wochen bis zum Ernstfall

Die Reserve der TSG Dülmen muss in der Rückrunde auf Philipp Kuhlmann (r.) verzichten, der ein Auslandssemester absolviert.

Dülmen. Am 22. Februar beginnt für die Kreisliga-A-Teams die Rückserie. Gut fünf Wochen vor dem ersten Pflichtspiel starten die sechs Dülmener A-Ligisten in die Vorbereitung. Von Patrick Hülsheger


Di., 13.01.2015

TV Dülmen gewinnt Lokalderby Favoritenrolle gerecht geworden

Einen klaren Erfolg verbuchten die Volleyball-Damen des TV Dülmen im Lokalderby gegen Adler Buldern II.

Dülmen. Die Volleyball-Damen des TV Dülmen sind im Lokalderby gegen Adler Buldern II ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die TV-Damen setzten sich klar mit 3:0-Sätzen durch. Von DZ


Mo., 12.01.2015

Eindrucksvoller Erfolg TV Dülmen gewinnt mit 36:22 gegen Vorwärts Gronau II

TV-Handballer Marco Mäurer zeigte als Vertreter des etatmäßigen Abwehrchefs Tobias Last eine hervorragende Leistung.

Dülmen. Die Handballer des TV Dülmen sind mit einem souveränen Sieg ins neue Jahr gestartet. Gegen Vorwärts Gronau II gab es einen auch in der Höhe verdienten 36:22-Heimsieg. Von DZ


1326 - 1350 von 1504 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige